Suchbegriff:

Eisenbahner zeigen Moral und anhaltenden Positivtrend


Von Sebastian Klein

(27.11.11) Der ESV Münster befindet sich weiter auf dem aufsteigendem Ast. Nach den beiden Siegen gegen Greffen und Ostenfelde holte die Mannschaft von Trainer Ludger Kniesel gegen den TuS Freckenhorst ein 2:2 (2:2)-Unentschieden. Was die Eisenbahner freute, sorgte bei TuS-Trainer Heinz Goldmann für Frust-Symptome: "Wir haben den Gegner systematisch aufgebaut und hier ganz klar zwei Punkte liegen gelassen."

Schließlich schien die Begegnung nach 13 Minuten einen klaren Verlauf zu nehmen: Danny Banach hatte nach fünf Minuten zum 1:0 für den TuS getroffen. Andrej Weimer gestaltete nach 13 Minuten den Vorsprung komfortabler. Doch dann sorgte ein eigener Einwurf für neue Hoffnungen beim Gastgeber. Die Kugel landete aus Freckenhorster Händen direkt bei Florian Heisel, der aus gut 25 Metern den 1:2-Anschluss erzielte (26.).

Wegner hält den Punkt fest

"Wir sind sehr schlecht reingekommen, haben uns dann aber immer weiter stabilisiert", so Kniesel, dessen Team durch Volkan Uyar zum 2:2-Ausgleich kam (40.). Es war der Endstand, den Freckenhorst aber noch hätte beeinflussen können: Danny Banach traf noch vor dem Anschlusstreffer den Pfosten und Dennis Walendi scheiterte an ESV-Schnapper Stefan Wegner im 1:1-Duell kurz vor der Pause.

"Stefan hat heute richtig gut gehalten", sagte Kniesel. Denn Wegner entschied in der Schlussphase zwei weitere 1:1-Situationen gegen Banach für sich. Für den Gastgeber vergab Volkan Uyar mit dem Kopf die größte Möglichkeit auf einen weiteren Treffer. "Wir haben ja schon häufiger schlecht begonnen. Aber das war das erste Mal, dass wir so ein Spiel nicht verloren haben", freute sich der ESV-Trainer.

ESV Münster - TuS Freckenhorst          2:2 (2:2)
0:1 Banach (5.), 0:2 Weimer (13.),
1:2 Heisel (26.), 2:2 Uyar (40.)



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Sponsor sucht Verein! Mit Stanno jährlich 1.000 Euro für die Vereinskasse
» [mehr...] (52 Klicks)
2 Spieler fragen, Heimspiel antwortet: "Meiner", "Leo", "Hab' ich" sagen
» [mehr...] (40 Klicks)
3 Frauen HKM Münster/Warendorf 2014/15: Liveblog
» [mehr...] (26 Klicks)
4 HSM Münster 2013: HSM-Blog 2013
» [mehr...] (18 Klicks)
5 Kreisliga B2 MS/WAF: SV Drensteinfurt II - TuS Hiltrup II 0:7
» [mehr...] (17 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Concordia Albachten - TuS Hiltrup 0:4
BSV Roxel - Borussia Münster 2:4
SC Reckenfeld-1. FC Gievenbeck 0:4
VfL Sassenberg - FC Kaunitz 6:2
SC Müssingen - TuS Hiltrup 0:4
SG Sendenhorst - SG Telgte 3:4 n.V.
Adler Buldern - SW Havixbeck 0:1
Eintracht Rheine II - Wacker Mecklenbeck 2:1
Teuto Riesenbeck - Westfalia Hopsten 0:0
Borussia Münster - GW Rheine 2:5
Amisia Rheine - GW Gelmer 2:0
TuS Altenberge - SF Lotte II 0:2
SV Ibbenbüren - Arminia Ochtrup 0:0
Westfalia Kinderhaus - Arminia Ibbenbüren 2:1
TuS Altenberge II -Borussia Münster II 4:1
SC Münster 08 II - BSV Roxel II 3:2
SC Reckenfeld - SC Greven 09 1:0
GW Amelsbüren - 1. FC Gievenbeck II 2:1
FC Greffen - SC Hoetmar 0:1
Ems Weszbevern - BW Beelen 8:1
1. FC Mecklenbeck - SW Münster 2:1
GS Hohenholte - BW Greven 3:1
GW Westkirchen - TSV Handorf 1:3
FC Münster 05 - SF Münster 4:2
ESV Münster - TuS Freckenhorst 2:2
Concordia Albachten - SC Nienberge 1:4
SV Drensteinfurt - BSV Ostbevern 4:2
Warendorfer SU II - SG Telgte II 0:2
VfL Sassenberg - VfL Wolbeck II 7:0
Preußen Borghorst - Wacker Mecklenbeck 3:2
Warendorfer SU - FC Oeding 2:0
BSV Ostbevern - SpVg Berghofen 4:1
SC Füchtorf - Westfalia Soest 2:5
Warendorfer SU - Ahlener SG 3:1
SG Sendenhorst - VfL Wolbeck 2:2
SG Telgte - SVE Heessen 4:2
SC Füchtorf II - TuS Freckenhorst II 2:1
SG Sendenhorst II - TuS Hiltrup III 9:2
VfL Sassenberg II - SV Rinkerode 1:3
Eintracht Münster - TSV Handorf II 2:0
GW Albersloh - BW Beelen II 1 3:1
RW Alverskirchen - SC Müssingen 3:1
SV Drensteinfurt II - SC Hoetmar II 5:1
SC Everswinkel - SC Gremmendorf 4:1
Teutonia Coerde - SC Greven 09 II 0:1
TuS Saxonia - Klub Mladost 4:0
GW Amelsbüren II - Germania Mauritz 1:3
ESV Münster II - SC Münster 08 III 2:0
SC Gremmendorf II - SC Sprakel 0:2
SC Bösensell - SW Havixbeck II 1:1