Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


BW Greven-Trainer Eddy Schmitte tippt den 3.Spieltag

Gelmer zurück in der Spur


Von Tim Menningen

(20.08.14) Die Favoriten stolpern in der B1. Hätte das jemand voraussehen können? Die beiden Tipper der letzten Woche bestimmt nicht. Die selbst ernannten Fußball-"Experten" Marcel Schmidt und Heimspiel-Praktikant Tim Menningen konnten in der letzten Woche wahrlich nicht mit Fachwissen glänzen. An diesem Spieltag wollen wir nichts dem Zufall überlassen und haben den Vater des jüngsten Erfolges von BW Greven für die Tipprunde gewinnen können. Trainer Eddy Schmitte gibt uns einen Einblick in sein Gedankengut und zeigt uns was ein wahrer Fußballsachverstand ist.

TuS Altenberge II - ESV Münster (Sonntag, 13 Uhr)
Der TuS Altenberge erlebte einen Start nach Maß. Mit zwei Siegen auf der Haben- Seite gehen sie mit breiter Brust in den dritten Spieltag. Zu Gast ist der ESV. Die Eisenbahner stehen mit einem Punkt aus zwei Spielen dar und wissen noch gar nicht so recht wo die Reise hingehen soll. Der erste Dreier würde da ein Stückchen weiterhelfen.
Eddy Schmitte: "Altenberge schätze ich sehr stark ein und ist für mich der Geheimfavorit. 2:0 für den TuS."
Heimspiel-Tipp: ESV Münster kommt nicht aus den Startlöchern. 3:1 für Altenberge

Marathon Münster - SW Münster (Sonntag, 15 Uhr)
Die Marathonis haben noch kein einziges Tor geschossen, dafür aber sechs Stück kassiert. Will man aus dem Tabellenkeller herauskommen muss man gegen SW Münster gewinnen. Die Rappen kommen nach einem Sieg und einer Niederlage mit gemischten Gefühlen zum Wienburg-Park.
Eddy Schmitte: "Da muss ich ein wenig an meinen alten Trainer Michael Menke denken, der jetzt bei Marathon ist. Aber wenn ich mir die Ergebnisse so anschaue, denke ich eher das es ein 1:1 wird."
Heimspiel-Tipp: Beide Teams offenbaren in der Verteidigung noch viele Lücken. 2:2.

SV Bösensell - BG Gimbte (Sonntag, 15 Uhr)
Die Rote Laterne hängt in Gimbte. Neun Gegentore in zwei Spielen sprechen eine deutliche Sprache. Blöd, dass mit dem SV Bösensell eine offensivstarke Truppe auf Gimbte wartet, die dazu noch in die Top 5 der Liga aufsteigen möchte.
Eddy Schmitte: "Ich schätze Bösensell als sehr heimstark ein. 3:1 für Bösensell."
Heimspiel-Tipp: Die Leifkens werden es richten. 2:0.

FC Münster 05 - SC Nienberge (Sonntag, 15 Uhr)
Nach der 5:1 Pokalsensation gegen den Bezirksligisten TuS Altenberge, wartet im Liga-Alltag eine weiter schwere Aufgabe. Der SC Nienberge ist zu Gast und dürstet, nach der 1:4-Niederlage gegen BW Greven auf Wiedergutmachung. Der Favoritenstatus soll erhalten bleiben.
Eddy Schmitte: "Das wird ein heißes Spiel. Die Nullfünfer kommen mit einer ganz breiten Brust aus dem Pokalerfolg. Bei Nienberge sitzt der Stachel wahrscheinlich noch tief und werden sicherlich heiß auf die drei Punkte sein. 2:2.
Heimspiel-Tipp: Nienberge wird gegen müde Nullfünfer gewinnen. 2:1 für den SC.

BW Greven - SC Münster 08 III (Sonntag, 15 Uhr)
Und schon wieder heißt der Gegner SC Münster 08. Nur drei Tage nach der Pokalniederlage gegen die erste Mannschaft, müssen die Jungs von Matthias Schmitte gegen die Drittvertretung ran. Die Blau-Weißen sind heiß auf die Rache und werden alles geben.
Eddy Schmitte: "Wir gehen das erste mal in dieser Saison als Favorit in ein Spiel und müssen daher einiges umstellen. Aus dem letzten Jahr weiß ich, dass Münster 08 eine sehr gute Mannschaft hat. Aber wir werden 2:0 gewinnen. Sorry!"
Heimspiel-Tipp: Greven kommt mit der Favoritenrolle sehr gut klar und gewinnt 2:0.

Teutonia Coerde - GW Gelmer (Sonntag, 15 Uhr)
Die Grün-Weißen haben nach der Derbyniederlage richtig Wut im Bauch und wollen diese unbedingt vergessen machen. Die Teutonen dagegen müssen erst einmal in der Liga ankommen. Nach acht Gegentoren in zwei Spielen muss man vor allem in der Defensive einiges ändern.
Eddy Schmitte: "Da treffen Welten aufeinander. Gelmer hat für mich A-Liga Qualität, während sich Coerde letztes Jahr mehr schlecht als Recht in der Liga gehalten hat. Das wird ein deutliches 5:0 für Gelmer."
Heimspiel-Tipp: Mark Behling und Sören Velling schießen Gelmer zum 4:0-Sieg.

SV Mauritz - Borussia Münster III (Sonntag, 15 Uhr)
Das mit Mauritz zu rechnen ist, weiß spätestens seit dem Sieg gegen Gelmer die ganze Liga. Nun heißt es die drei Punkte zu bestätigen. Doch gegen die Mannschaft von Jürgen Hellwich muss man erst mal bestehen. Nach zwei Niederlagen pocht Borussia III auf die ersten Punkte.
Eddy Schmitte: "Gute Frage. Ich kenne beide Mannschaften nicht. Vor zwei Jahren haben wir zwar gegen Mauritz in der A-Liga gespielt, aber die werden sich auch verändert haben. Ich tippe, ohne Borussia zu kennen auf ein 2:1 für Mauritz."
Heimspiel-Tipp: Mauritz gewinnt 3:0.

FC Mecklenbeck - Havixbeck II (Sonntag, 15 Uhr)
Ein knapper Sieg und eine knappe Niederlage stehen dem 1.FC Mecklenbeck zu Buche. Ganz genau sagen, wo die Mannschaft von Stefan Thoma steht kann noch keiner. Wo Havixbeck stehen wird kristallisiert sich nach den ersten beiden Spielen herraus. Nach zwei Niederlagen müssen die Schwarz-Weißen langsam anfangen Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.
Eddy Schmitte: "Schwierig zu tippen. Havixbeck sagt mir nichts und Mecklenbeck wurde die letzten beiden Jahre runtergereicht. Aber ich denke Mecklenbeck behält die Punkte an der Egelshove und gewinnt 3:2."
Heimspiel-Tipp: Mecklenbeck gewinnt mit 2:0.

BW Aasee II - Wacker Mecklenbeck II (Sonntag, 17 Uhr)
Auch Wacker gelang ein Start nach Maß. Mit zwei Siegen und 8:0 Toren kann man schon mal angeben. Herausheben kann man vor allem Julian Sandner, der die Hälfte aller Tore selber gemacht hat. Die Gastgeber kommen mit einer breiten Brust aus dem Derby gegen Borussia Münster und streben nach mehr.
Eddy Schmitte: "Aasee II kenne ich nicht so gut. Aber Wacker II ist für mich eine A-Liga-Truppe. 3:1 für Mecklenbeck."
Heimspiel-Tipp: Julian Sandner schlägt zwei mal zu. 2:1 für Wacker.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Sponsor sucht Verein! Mit Stanno jährlich 1.000 Euro für die Vereinskasse
» [mehr...] (46 Klicks)
2 Spieler fragen, Heimspiel antwortet: "Meiner", "Leo", "Hab' ich" sagen
» [mehr...] (43 Klicks)
3 Kreisliga A MS/WAF: Leserbrief von Johannes Jötten nach Heimspiel-Interview mit Gereon Melchers
» [mehr...] (34 Klicks)
4 Spieler fragen, Heimspiel antwortet: Kein Schiedsrichter da
» [mehr...] (29 Klicks)
5 Torjägerliste Kreisliga B1
» [mehr...] (27 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Concordia Albachten - TuS Hiltrup 0:4
BSV Roxel - Borussia Münster 2:4
SC Reckenfeld-1. FC Gievenbeck 0:4
VfL Sassenberg - FC Kaunitz 6:2
SC Müssingen - TuS Hiltrup 0:4
SG Sendenhorst - SG Telgte 3:4 n.V.
Adler Buldern - SW Havixbeck 0:1
Eintracht Rheine II - Wacker Mecklenbeck 2:1
Teuto Riesenbeck - Westfalia Hopsten 0:0
Borussia Münster - GW Rheine 2:5
Amisia Rheine - GW Gelmer 2:0
TuS Altenberge - SF Lotte II 0:2
SV Ibbenbüren - Arminia Ochtrup 0:0
Westfalia Kinderhaus - Arminia Ibbenbüren 2:1
TuS Altenberge II -Borussia Münster II 4:1
SC Münster 08 II - BSV Roxel II 3:2
SC Reckenfeld - SC Greven 09 1:0
GW Amelsbüren - 1. FC Gievenbeck II 2:1
FC Greffen - SC Hoetmar 0:1
Ems Weszbevern - BW Beelen 8:1
1. FC Mecklenbeck - SW Münster 2:1
GS Hohenholte - BW Greven 3:1
GW Westkirchen - TSV Handorf 1:3
FC Münster 05 - SF Münster 4:2
ESV Münster - TuS Freckenhorst 2:2
Concordia Albachten - SC Nienberge 1:4
SV Drensteinfurt - BSV Ostbevern 4:2
Warendorfer SU II - SG Telgte II 0:2
VfL Sassenberg - VfL Wolbeck II 7:0
Preußen Borghorst - Wacker Mecklenbeck 3:2
Warendorfer SU - FC Oeding 2:0
BSV Ostbevern - SpVg Berghofen 4:1
SC Füchtorf - Westfalia Soest 2:5
Warendorfer SU - Ahlener SG 3:1
SG Sendenhorst - VfL Wolbeck 2:2
SG Telgte - SVE Heessen 4:2
SC Füchtorf II - TuS Freckenhorst II 2:1
SG Sendenhorst II - TuS Hiltrup III 9:2
VfL Sassenberg II - SV Rinkerode 1:3
Eintracht Münster - TSV Handorf II 2:0
GW Albersloh - BW Beelen II 1 3:1
RW Alverskirchen - SC Müssingen 3:1
SV Drensteinfurt II - SC Hoetmar II 5:1
SC Everswinkel - SC Gremmendorf 4:1
Teutonia Coerde - SC Greven 09 II 0:1
TuS Saxonia - Klub Mladost 4:0
GW Amelsbüren II - Germania Mauritz 1:3
ESV Münster II - SC Münster 08 III 2:0
SC Gremmendorf II - SC Sprakel 0:2
SC Bösensell - SW Havixbeck II 1:1