Suchbegriff:
Mehr Sport bei Dein Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!

-Anzeige-

  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL A
Nelson Goncalves da Costa (r.) vom SuS Neuenkirchen II setzt sich hier unter anderem gegen Burgsteinfurts Patrick Klinge durch.

Vorschau: der 21. Spieltag


Von Nicolas Hendricks

(13.04.12) Seit nunmehr drei Spieltagen ist der SV Wilmsberg in der Kreisliga A sieglos. Dabei traf das Team von Trainer Suad Sadovic unter anderem zuhause auf die beiden Kellerkinder Portu Rheine (1:1) und SF Gellendorf (0:0). Zumindest auf dem Papier ist die kommenden Aufgabe noch ein gutes Stück schwieriger, denn am kommenden Sonntag reisen die Piggen zum Tabellenvierten Germania Hauenhorst.

"Bei uns muss sich etwas ändern. Wir müssen wieder kreativer werden und uns mehr Torchancen herausspielen", fordert Sadovic von seinen Mannen ein. Dabei wird mit Nelson Venancio wohl auch in Hauenhorst wieder ein gelernter Stürmer den Libero-Posten bekleiden. "Er macht hinten seine Sache gut", sagt Sadovic, "weshalb sollte ich ihn nun dort wegnehmen?". Die heimische Germania kann nur mit einem Sieg die kleine Hoffnung auf den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga am Leben halten, acht Zähler beträgt aktuell der Rückstand auf den SVW.

Fortuna will auch beim SCA punkten

Als großer Nutznießer will - wie schon in den letzten Wochen - der SC Altenrheine aus dem Spieltag gehen. Im Heimspiel gegen Fortuna Emsdetten, das weiterhin auf die verletzten Leistungsträger Sven Brüning (Meniskus) und Julian Wolf (Sprunggelenk) verzichten muss, wird das aber nicht einfach. "Wir wollen auch in Altenrheine etwas holen. Mit einem Punkt wären wir zufrieden", erklärte Philipp Wahden aus dem Trainerteam der Fortuna. Für die Emsdettener gilt es, den zuletzt stark aufspielenden SCA-Angreifer Kevin Vollrath in den Griff zu bekommen. 

Borussia Emsdetten II schoss sich am Ostermontag durch einen überzeugenden 4:0-Erfolg über Portu Rheine den Frust von der Seele. Trainer Klaus Waschulewski und seine Mannen wollen nun eine kleine Serie starten, um dem Abstiegskampf weiter zu entrinnen. Am Sonntag reisen die Borussen nun zum Tabellendritten Germania Horstmar, dass im letzten Spiel beim SV Burgsteinfurt II (2:3) wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft liegen ließ. 

Abstiegskampf pur ist bei der Begegnung TuS Laer 08 gegen Westfalia Bilk zu erwarten. Besonders die Bilker stehen dabei unter Zugzwang, droht das Team von Thomas Dauwe nach gutem Start ins Spieljahr 2012 nach einer kleinen Negativserie zuletzt etwas den Anschluss ans rettende Ufer zu verlieren.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A ST: Anschwitzen, 15. Spieltag
» [mehr...] (356 Klicks)
2 Kreisliga A ST: GW Rheine - Westfalia Leer 2:3
» [mehr...] (333 Klicks)
3 Kreisliga A ST: Westfalia Leer - Borussia Emsdetten II 3:1
» [mehr...] (294 Klicks)
4 Kreisliga A ST: Skiclub Rheine - Eintracht Rodde 3:2
» [mehr...] (121 Klicks)
5 Kreisliga A: Rassel statt Rasen für Benner
» [mehr...] (112 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Hörstel 15    68:21 40  
2    SC Halen 15    56:24 39  
3    Borussia Münster 14    54:19 38  
4    Conc. Albachten 14    40:17 37  
5    Germ. Hauenhorst 14    32:17 35  

» Zur kompletten Tabelle