Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A Steinfurt

Ein effektiver Arbeitssieg


von Malte Greshake

(19.10.20) Der siegreiche Lauf des FSV Ochtrup setzte sich auch am gestrigen Sonntag fort. Im Gegensatz zu den vergangenen Wochen konnte die Truppe von Christopher Ransmann und Jannik Holtmann allerdings nicht die gewünschten spielerischen Akzente setzen, was zum größten Teil aber auch an der kämpferischen Leistung der Gäste lag. Trotzdem fuhr der FSV mit einem 4:2 (1:0) einen am Ende doch deutlichen Sieg ein.

"Von uns war es sehr erfahren", meinte auch Holtmann. "St. Arnold hat es gut gemacht und wir haben uns zu viele Flüchtigkeitsfehler erlaubt." Trotzdem gingen die Hausherren dann doch in der Anfangsphase in Führung, nachdem Kai Sandmann von seinem Mittelfeld in Szene gesetzt worden war (10.). Auf der anderen Seite hatte Pascal Garnings zuvor die Chance zum 1:0 für den TuS verpasst (8.).

Weidel antwortet auf Hyneck

"Grundsätzlich wollten wir kompakter im Defensivverbund stehen", erklärte Georg Fettich den Schlachtplan der Gäste. Und mit ihren schnellen Offensivspielern sollte es dann ganz fix nach vorne gehen. Nach dem Seitenwechsel brachte eine solche Aktion dann tatsächlich den Ausgleich: Über André Fischer landete der Ball bei Carlos Hyneck, der das 1:1 besorgte (58.). Doch auch die Gastgeber zeigten dann auch einmal ansprechenden Kombinationsfußball: Eine Flanke landete schließlich am zweiten Pfosten, von wo aus Markus Weidel per Volleyabnahme seine Farben wieder in Führung brachte (73.).

Allerdings dauerte es nicht lange, da kam von den Gäste auch schon wieder die passende Antwort: Eine scharf getretene Ecke von Hyneck prallte von Fischers Kopf an die Latte und sprang von Patrick Laurenz' Rücken ins Tor (76.). Es ging nun hin und her, denn im Anschluss waren die Ochtruper wieder am Drücker: Nach einer Einzelaktion erzielte Holtmann aus 16 Metern das 3:2 (80.), ehe Sandmann in der Schlussphase schließlich nach Vorarbeit von Mo Sylla den Deckel draufmachte (90.).

"Trotzdem können wir auf diese Leistung aufbauen", sagte Fettich hinterher. "Aber wenn du unten drin stehst, fehlt dir halt in manchen Situationen das nötige Glück." Holtmann hingegen blickte auf einen wahren Arbeitssieg zurück: "Und die Moral stimmt bei uns, wenn man nach zwei Nackenschlägen so wieder zurückkommen kann."

FSV Ochtrup - TuS St. Arnold     4:2 (1:0)
1:0 Sandmann (10.), 1:1 Hyneck (58.),
2:1 Weidel (73.), 2:2 Fischer (76.),
3:2 Holtmann (80.), 4:2 Sandmann (90.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A Steinfurt: Fix - Thorsten Schmidt verlässt GWA Rheine
» [mehr...] (396 Klicks)
2 Kreisliga B1 Steinfurt: Middelhoven macht weiter
» [mehr...] (242 Klicks)
3 Kreisliga B2 ST: SW Weiner hat dazu gelernt
» [mehr...] (221 Klicks)
4 Kreisliga A Steinfurt: SF Gellendorf - Noch lange nicht satt
» [mehr...] (200 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: GWA Rheine - Harte Arbeit zahlt sich aus
» [mehr...] (80 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle