Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A Steinfurt

Ruben Kosakowski (l.) und Jannis Ahlers demonstrieren, wie es im Derby zur Sache geht.

Präzise zum Derbysieg


von Malte Greshake

(18.10.20) An diesem Sonntag war mal wieder Derbyzeit in Horstmar. Insbesondere wegen einer furiosen ersten Halbzeit konnte Leer das Nachbarschaftsduell dieses Mal für sich entscheiden. Mit 4:0 (4:0) schickte die Westfalia den Erzrivalen wieder nach Hause und kann so in der nächsten Woche mit wehenden Fahnen durch den Ort fahren.

"Den ersten Durchgang haben wir komplett verschlafen, da waren wir gar nicht auf dem Feld", meinte Gästetrainer Bernd Borgmann hinterher. So passte es auch irgendwie, dass Philipp Wenking den Ball nach einer scharfen Hereingabe von Timo Selker unglücklich ins eigene Tor bugsierte (6.). Und es dauerte auch nicht lange, da hievten die Gastgeber auch noch einen drauf: Ein Horstmarer Spieler bekam im eigenen Sechzehner den Ball an die Hand und Gerold Laschke verwandelte den folgenden Handelfmeter sicher (12.).

Nur Mensing mit Normalform

"Man muss auch sagen, dass uns Tim Mensing noch vor Schlimmeren bewahrt hat", konnte sich Borgmann zumindest auf seinen Keeper verlassen. Nachdem Matthias Meis nämlich nach Vorarbeit von Laschke das 3:0 besorgt hatte (26.), war es schließlich Laschke selbst, der vor der Pause noch weiter erhöhte (37.): Tom Becker hatte seinen spielenden Co-Trainer mit einem feinen Pass freigespielt.

Nach dem Seitenwechsel ließen die Hausherren dann allerdings die Präzision in ihren Aktionen vermissen. "Wir hätten vielleicht noch mehr Tore machen können, trotzdem war es am Ende absolut verdient", fasste es Thomas Overesch zusammen. "Derbysieg, drei Punkte, zu Null gespielt: Was will man mehr?" Auf der anderen Seite herrschte nicht überraschend Tristesse. "Wir haben uns heute einfach den Schneid abkaufen lassen", so Borgmann noch. "Wir haben nun mal eine junge Truppe und waren zu oft zu hektisch. Allerdings müssen wir jetzt bald mal unbedingt punkten."

Westfalia Leer - Germania Horstmar     4:0 (4:0)
1:0 ET Wenking (6.), 2:0 Laschke (12.),
3:0 Meis (26.), 4:0 Laschke (37.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A Steinfurt: Fix - Thorsten Schmidt verlässt GWA Rheine
» [mehr...] (396 Klicks)
2 Kreisliga B1 Steinfurt: Middelhoven macht weiter
» [mehr...] (244 Klicks)
3 Kreisliga B2 ST: SW Weiner hat dazu gelernt
» [mehr...] (222 Klicks)
4 Kreisliga A Steinfurt: SF Gellendorf - Noch lange nicht satt
» [mehr...] (200 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: GWA Rheine - Harte Arbeit zahlt sich aus
» [mehr...] (80 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle