Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A Steinfurt

SC Altenrheine II


Vorbereitung: Sieben Testspiele bestritt der SC Altenrheine, fünf der Gegner spielen in der kommenden Spielzeit in der Bezirksliga 12. Gegen Concordia Albachte und Emsdetten 05 gab es knappe Niederlagen, gegen den TuS Graf Kobbo Tecklenburg gewann die Mannschaft von Jörg Stein mit 4:2. "Wir haben uns bewusst starke Gegner gesucht und sind mit den Ergebnissen gut zufrieden - außer gegen BW Aasee", sagt der Trainer und ergänzt: "Da sind wir sang- und klanglos untergegangen." Grunsätzlich war es auch für Altenrheines Zweite keine leichte Vorbereitung. Einige Spieler fehlten verletzungsbedingt, andere aus persönlichen Gründen. Gegen Albachten fuhr die Truppe daher mit genau elf Spielern an und alle spielten durch. Nun deutet sich aber noch eine Verstärkung für die kommenden Spielzeit an. Marcel Gerken zieht aus Hessen nach Altenrheine und beackert bald die linke Seite der zweiten Mannschaft. Kurz vor Saisonstart stand dann noch eine Teambuilding-Maßnahme in Form von Paintball an. Die Mannschaft ist bereit für den Saisonstart.

Spielsystem: Egal ob 4-3-3, 4-1-4-1 oder 4-4-2 - Jörg Steins Truppe ist flexibel. Da hat sich im Vergleich zur Vorsaison nicht viel verändert. Auf eine Dreierkette wird Altenrheine aber wohl nicht zurückgreifen.

Auftaktprogramm: Erst Ochtrup, dann Gellendorf, dann Fortuna Emsdetten. "Das wird ein gutes Auftaktprogramm. Da weiß man schnell, wo es hingeht", freut sich Jörg Stein auf den Start. Gegen Ochtrup freut sich die Truppe auf den ehemaligen Altenrheiner Kai Sandmann, gegen Gellendorf erwartet Stein ein Derby mit äußerster Brisanz. Es folgt am dritten Spieltag mit Fortuna Emsdetten direkt der nächste Kandidat für den Titel. "Bei so einem Programm musst du direkt richtig Vollstoff geben."

Schlüsselspieler: "Egal wen ich aufstelle, du brauchst einen Schlüsselspieler pro Reihe", möchte Stein keinen Spieler hervorheben. Er habe den Luxus, gut durchwechseln zu können und immer Schlüsselspieler auf dem Platz stehen zu haben.

Saisonziel: "Normalerweise sollte man sagen Klassenerhalt, aber ich rufe mal einen Mittelfeldplatz aus. Das sollte unser Anspruch sein", sagt Coach Stein.

Titelfavorit(en): Neben Fortuna Emsdetten und dem FSV Ochtrup hat Stein da noch den 1. FC Nordwalde auf dem Zettel. "Ich glaube, dass Andrè Wöstemeyer mit der Vorsaison nicht so zufrieden ist", so Stein.

 

Trainer: Jörg Stein (6. Saison) und Sascha Bernsmeier (3. Saison)


Zugänge:
Felix Gosebruch (eigene A-Jugend)
Jona Wiesch (eigene A-Jugend)
Nico Suares Windisch (eigene A-Jugend)
Tim Schmidt (eigene A-Jugend)
Sebastian Vehren (eigene A-Jugend)

Abgänge:
Luca Hohdorf (eigene 3. Mannschaft)
Yannik Franke (GWA Rheine)

 

Kader

Tor: Nick Brinkmann, Matthias Dycker, Felix Gosebruch

Abwehr: Philipp Blasius, Youri Diekmänken, Alexander Drees, Tim Eitermann, Steffen Heinze, Steffen Kösters, Lars Rozmiarek, Miles Schnieders, Jakob Spellmeyer, Noah Stellmacher, Fabian Viefhues

Mittelfeld: Thomas Fliesgen, Nico Helmich, Fabio Kröger, Alexander Lühn, Lucas Nagelsmann, Till Seiffert, Sebastian Vehren, Jona Wiesch

Angriff: Lorenzo Darmiento, Lukas Löcke, Timo Müller, Lukas Stellmacher, Tim Schmidt, Nico Suares Windisch



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B2 ST: Spielabbruch in Horstmar
» [mehr...] (872 Klicks)
2 Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 8. Spieltag
» [mehr...] (239 Klicks)
3 Kreisliga A Steinfurt: GW Amisia Rheine - Fortuna Emsdetten 1:1
» [mehr...] (188 Klicks)
4 Kreisliga B1 ST: Quickies - der 8. Spieltag
» [mehr...] (172 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: TuS St. Arnold - Vorwärts Wettringen II 3:0
» [mehr...] (153 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle