Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A

Christof Brüggemann kehrt auf die Trainerbank zurück - erstmal allerdings nur für zwei Wochen. Foto: Lehmann

Christof Brüggemann gibt sein Comeback


Von Christian Lehmann

(26.07.21) Man soll niemals nie sagen. Im Sommer 2020 hatte Christof Brüggemann seine Trainer-Laufbahn eigentlich für beendet erklärt. Ohne Hintertürchen, wie er uns damals in einem Öffnet externen Link in neuem FensterInterview verriet. Nun gibt es doch ein Comeback - allerdings ein zeitlich befristetes. Beim TuS Laer übernimmt der frühere (Spieler-)Trainer des SV Wilmsberg für die kommenden zwei Wochen das Training, während sich Chefcoach Ron Konermann im wohlverdienten Urlaub befindet.

"Christof hat hin und wieder mal bei uns mit trainiert und ich habe mit ihm am letzten Wochenende ganz locker drüber gesprochen. Er soll unseren Co-Trainer Kai Bröker in der Trainingsarbeit unterstützen. Seine Expertise können wir sehr gut gebrauchen, und er und Kai kennen sich auch schon jahrelang", erklärt Konermann, der inzwischen bereits im fünften Jahr Trainer des TuS ist. "Wenn man so lange mit einer Mannschaft zusammenarbeitet, kann ein zusätzlicher Blickwinkel nicht schaden", findet er.

Brüggemann, der sich seinerzeit aus beruflichen und privaten Gründen rausgezogen hatte, wird aber wohl nicht wieder voll einsteigen. "Wir schauen mal, wie es ihm gefällt. Es ist erstmal nichts festes, aber er wird vielleicht immer mal wieder dazu stoßen. Das kann der Mannschaft nur zu Gute kommen", so Konermann. Brüggemann, der sich bereits ein Testspiel des TuS angesehen hat, möchte das Thema am liebsten gar nicht so hoch kochen: "Ron ist ein guter Kumpel von mir und ich habe ihm immer gesagt, dass ich einspringe, wenn Not am Mann ist. Solange das für Kai und die Jungs in Ordnung ist, mache ich das natürlich gerne."  

Auch einen weiteren Spieler darf der TuS in seinem Kader begrüßen. Neben Alex Thüning und Marc Moser steht nun mit Christopher Wilmer ein dritter Torhüter im Kader. Der stand zuletzt vor knapp eineinhalb Jahren für den TuS Altenberge II zwischen den Pfosten, hatte dann allerdings eine Pause eingelegt. Beim Testspiel in Mesum saß der Neuzugang bereits auf der Bank. 



Lesetipps der Redaktion
Bezirksliga 7: Anschwitzen, der 5. Spieltag
(222 Klicks)
Landesliga 3: Torschützenliste 3. Spieltag
(214 Klicks)
Kreisliga B1 Steinfurt: Guido Kohl über seine erste Zeit in Hauenhorst
(269 Klicks)
Bezirksliga 7: Anschwitzen, der 4. Spieltag
(330 Klicks)
Landesliga 3: Torschützenliste 2. Spieltag
(330 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 5. Spieltag
» [mehr...] (279 Klicks)
2 Kreisliga A Steinfurt: SV Borussia Emsdetten II - Borghorster FC II 2:2
» [mehr...] (248 Klicks)
3 Kreisliga A Steinfurt: SV Langenhorst-Welbergen - 1. FC Nordwalde 1:3
» [mehr...] (231 Klicks)
4 Kreisliga A Steinfurt: 1. FC Nordwalde - GW Amisia Rheine 4:1
» [mehr...] (215 Klicks)
5 Kreisliga B1 ST: Quickies - der 4. Spieltag
» [mehr...] (214 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle