Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A Steinfurt

Auch Robin Brüning (m.) vergab im zweiten Durchgang eine der vielen Eintracht-Chancen. Rene Pichutzki (l.) sicherte dem BFC den Punkt.

Borussia überzeugt in Hälfte zwei

von Alexander Eckrodt

(19.09.21) Zwei vollkommen unterschiedliche Halbzeiten sah Borghorster FC II-Coach Thomas Grabowski beim 2:2 seiner Mannschaft gegen die Zweite von Borussia Emsdetten. In der ersten Hälfte setzte das Team noch alles um, was es sich vorgenommen hatte, doch in Durchgang zwei klappte dann gar nichts mehr. Borussia II hingegen holte in den zweiten 45 Minuten noch einen 0:2-Rückstand auf. Vollkommen zufrieden war Trainer Holger Althaus danach aber nicht: "Es war noch mehr möglich." 

Die Anfangsphase verlief ausgeglichen, die erste Chance gehört dem Gastgeber aus Emsdetten. Tom Schölling kam auf der rechten Seite frei zum Schuss, scheiterte aber an BFC-Schnapper Rene Pichutzki. Die Führung erzielte wenig später der Borghorster FC. Ben Hermeling nahm sich aus der Distanz ein Herz und pfefferte die Kugel direkt unter die Latte (26.). Die Gäste waren gut im Spiel und kamen weiter zu Chancen. Durch gutes Pressing machte die Truppe den Emsdettenern das Leben schwer. Einen Fehlpass nutzte die Grabwoski-Elf für einen Konter. Joshua Olden stand nach gutem Zuspiel zentral vorm gegnerischen Tor. Steffen Minnrup stoppte ihn per Foulspiel - Strafstoß. Vom Punkt zeigte sich Kevin Dirkes eiskalt (36.). 

BFC vergibt Chancen vor der Halbzeit, Borussia danach

Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatte Olden dann noch die Möglichkeit, auf 3:0 zu erhöhen. Seinen Schuss hielt Simon Leutelt im Borussia-Kasten stark, der Nachschuss von Dirkes landete am Pfosten. "Wenn du den machst, gewinnst du am Ende 3:0 oder 4:0", ärgerte sich Grabowski über die vergebenen Möglichkeiten. Doch im zweiten Durchgang drehte sich das Spiel. "Wir haben eine gute zweite Hälfte gespielt. Wir haben gekämpft und uns viele Chancen erspielt", sagte Althaus. Das große Problem: die Truppe ließ zu viele Chancen ungenutzt. Schölling, Robin Brüning, Arne Beckschulte - alle vergaben sie beste Einschussmöglichkeiten. Fabio da Costa machte es allerdings kurz darauf besser. Per Lupfer erzielte er den Anschlusstreffer (63.). Laut Grabowski hätte dieser aber nicht zählen dürfen, weil da Costa den Ball mit der Hand mitgenommen haben soll. Die Pfeife vom Schiedsrichter blieb stumm. 

Und auch beim Ausgleichstreffer gab es Diskussionsbedarf. Einen Schuss von da Costa hielt Pichutzki stark, der Abpraller landete aber beim durchgelaufenen Beckschulte, der aus abseitsverdächtiger Position einnetzte (76.). Beide Trainer waren sich aber einige, dass das Ergebnis vom Spielverlauf in Ordnung geht. "Das war absolut verdient. Wir haben eine richtig gute Moral gezeigt, nach den vielen Niederschlägen", sprach Althaus drei verletzungsbedingte Auswechslungen während der Partie an und ergänzte: "Unsere Ausfallquote ist aktuell sehr hoch." Gegen den BFC erwischte es Nils Brink, Linus Zollfrank und Tom Schölling. 

"In der ersten Hälfte waren wir richtig gallig und präsent, in der zweiten waren wir nicht mehr richtig drin und Emsdetten hat viele Bälle vorne fest gemacht. Wir haben die Zweikämpfe nicht mehr angenommen. Nach hinten raus können wir über den Punkt noch glücklich sein", fasste Grabowski zusammen.

SV Borussia Emsdetten II - Borghorster FC II 2:2 (0:2)
0:1 Hermeling (26.), 0:2 Dirkes (36./FE),
1:2 da Costa (63.), 2:2 Beckschulte (76.) 



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 9. Spieltag
» [mehr...] (344 Klicks)
2 Kreisliga B1 ST: Quickies - der 8. Spieltag
» [mehr...] (245 Klicks)
3 Kreisliga A Steinfurt: SC Altenrheine II - TuS Laer 08 2:3
» [mehr...] (189 Klicks)
4 Kreisliga B2 ST: Quickies - der 8. Spieltag
» [mehr...] (175 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: Fortuna Emsdetten - FC Eintracht Rheine II 1:3
» [mehr...] (140 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle