Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A Steinfurt

Langenhorst kommt nicht an die Früchte

von Alexander Eckrodt

(19.09.21) Eine ganze Menge Einsatz hat die SV Langenhorst-Welbergen gegen den 1.FC Nordwalde an den Tag gelegt. "Ich muss der Truppe kämpferisch ein Kompliment machen", sagte Langenhorst-Welbergens Trainer Jens Wietheger nach der Partie und ergänzte: "Der Gegner war ja nicht irgendwer." Gegen eine spielerisch gute Truppe aus Nordwalde hielt Wiethegers Team lange dagegen. Am Ende setzten sich die Gäste aber trotzdem durch und gewannen verdient mit 3:1 (1:1). 

Im ersten Durchgang tat sich der 1. FC Nordwalde sehr schwer gegen einen tief stehenden Gegner. "Die erste Hälfte war mittelmäßig", meinte Nordwaldes Nummer zehn Robin Lenger. Das Team von Coach Andrè Wöstemeyer domminierte das Spielgeschehen, Tore fielen trotz großer Chancen für Nicolas Mocciaro aber erstmal nicht. Eiskalt zeigte sich dafür der Gastgeber. Einer von vielen Versuchen, den Ball durch die Mitte direkt in die Spitze zu spielen, landete bei Langenhorst-Welbergens Angreifer Salim Omar. Der Stürmer behielt vor Schnapper Sascha Woestmann die Ruhe und schob kurz vor dem Halbzeitpfiff zur Führung ein (40.). 

Nordwalde kontert Langenhorst-Führung

Doch lange hatte diese nicht bestand. Wenige Minuten später nutzte Julian Godt dann doch eine der Nordwalder Möglichkeiten und knallte den Ball per Vollspann in die Maschen (43.). Es ging in die Halbzeitpause, aus der die Gäste dann direkt wieder mit viel Schwung ins Spiel kamen. Nun dauerte es auch nicht so lange, bis die Kugel das erste Mal im Netz zappelte. Nach einer Ecke von Mocciaro köpfte Simon Markfort zur Führung ein (53.). Markfort war dann auch beim 3:1 entscheidend beteiligt. Er setzte sich auf der Außenbahn durch und spielte den Ball ins Zentrum. Dort ließ Julian Schoo erst durch, Dennis Heinze vollstreckte (82.). Zwischenzeitlich hatte Moccario erneut eine gute Chance ausgelassen. Beim Stand von 3:1 hätte Nordwalde außerdem noch einen Elfmeter bekommen müssen, wie auch Wietheger bestätigte. Stefan Schwering hatte Schoo im Strafraum abgeräumt. 

"Wir haben am Ende aufgemacht, aber keinen Druck entwickeln können. Nordwalde ist nicht mehr so wirklich in Bedrängnis gekommen. Die haben ein paar gute Fußballer dabei, wir haben uns gut verkauft. Gegen so eine Truppe hängen die Früchte hoch, aber so eine hohe Leiter haben wir hier nicht", fasste es Wietheger zusammen. 

SV Langenhorst-Welbergen - 1. FC Nordwalde 1:3 (1:1)
1:0 Omar (40.), 1:1 Godt (43.), 
1:2 Markfort (53.), 1:3 Heinze (82.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 9. Spieltag
» [mehr...] (344 Klicks)
2 Kreisliga B1 ST: Quickies - der 8. Spieltag
» [mehr...] (245 Klicks)
3 Kreisliga A Steinfurt: SC Altenrheine II - TuS Laer 08 2:3
» [mehr...] (189 Klicks)
4 Kreisliga B2 ST: Quickies - der 8. Spieltag
» [mehr...] (175 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: Fortuna Emsdetten - FC Eintracht Rheine II 1:3
» [mehr...] (140 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle