Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A Steinfurt

Die schnellen Stürmer machens deutlich


von Alexander Eckrodt

(17.10.21) Eine halbe Stunde lang sah das eigentlich wieder richtig gut aus beim TuS Germania Horstmar. Die Mannschaft von Spielertrainer Niklas Melzer war giftig, griffig in den Zweikämpfen und ging auch verdient mit 1:0 in Führung, doch mit der Zeit drehte sich das Spiel immer weiter zu Gunsten von Matellia Metelen. Im zweiten Durchgang setzte der Gastgeber seine schnellen Zielspieler dann gekonnt ein und gewann trotz mäßigem Start verdient mit 5:1 (1:1). 

"Die ersten 30 Minuten haben wir uns sehr schwergetan", gestand auch Metelens spielender Co-Trainer Sebastian Feldhues. Schon nach wenigen Minuten erzielte Alexander Volmer auch folgerichtig die frühe Führung für die Gäste. Nach Vorlage von Ruben Kosakowski pfefferte der Angreifer die Murmel per Volleyabnahme in die gegnerischen Maschen (9.). Gegen Ende der zweiten Halbzeit übernahm dann aber Metelen das Zepter. Gemeinsam mit der Oberhand im Spiel überreichte Horstmar der Heimmannschaft dann auch noch ein weiteres Geschenk. Nach einem Rückpass von der Mittellinie versprang Schnapper Tim Mensing die Kugel bei der Annahme. Metelens Angreifer Viefhues nahm es gerne entgegen und schob zum Ausgleich ins leere Tor (39.). 

Metelen schickt die schnellen Spieler

"Die zweite Halbzeit war dann einfach zum Vergessen", ärgerte sich Melzer. Bei Horstmar klappte fast gar nichts mehr, Metelen hingegen spielte seine Angriffe super aus. Nach Ballgewinn schickten die Spieler die schnellen Angreifer Viefhues und Justus Kottig auf die Reise, die so immer wieder zum Abschluss kamen. Viefhues traf so im zweiten Durchgang noch doppelt, Kottig netzte ebenfalls einmal. Dazwischen traf noch Devin Maletz nach ähnlichem Muster.

"Es war unser Ziel, das so aufzuziehen", freute sich Feldhues über die aufgegangene Taktik im zweiten Durchgang. Melzer, der mit Horstmar stark ersatzgeschwächt antrat, ärgerte sich: "Wir haben im defensivtaktischen Verhalten zu viele Fehler gemacht. Unsere Anzahl an Gegentoren nervt mich tierisch. Daran müssen wir arbeiten, um wieder in die Erfolgsspur zu kommen. Zuletzt waren wir über weite Strecken zufrieden, aber heute war das zu wenig."   

FC Matellia Metelen - TuS Germania Horstmar 5:1 (1:1)
0:1 Volmer (9.), 1:1 Viefhues (39.), 
2:1 Viefhues (51.), 3:1 Viefhues (56.), 
4:1 Maletz (66.), 5:1 Kottig (76.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 Steinfurt: Middelhoven verlässt die SG Elte
» [mehr...] (293 Klicks)
2 Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 14. Spieltag
» [mehr...] (260 Klicks)
3 Kreisliga A Steinfurt: TuS Laer 08 - GWA Rheine 2:0
» [mehr...] (228 Klicks)
4 Kreisliga B1 ST: Quickies - der 13. Spieltag
» [mehr...] (218 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: FCN weiter mit "Wöste"
» [mehr...] (191 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle