Suchbegriff:
  • KL B1
  • Spielplan
  • Tabelle
Freute sich über sechs verschiedene Torschützen: Reckenfelds Trainer Thorben Zilske.

Friede, Freude - und ein Spielabbruch


von Fabian Renger

(13.10.20) Thorben Zilske freute sich über sechs verschiedene Reckenfelder Torschützen. Tahir Mutisi freute sich über die taktische Disziplin von GWA Rheine. Und Stephan Keller war richtig happy über Hauenhorsts ersten Saisonsieg. Währenddessen verlor Lars Albers seinen Humor nicht.

Quickies, der 6. Spieltag


SuS Neuenkirchen III - GWA Rheine II 0:2 (0:1)
Ein Traum-Freistoß und eine Traum-Defensive brachte GWA auf die Siegerstraße. Der Ober-Betonmischer hieß übrigens Nico Lauenstein. Mehr im fetten Bericht.
Tore: 0:1 Staats (24.), 0:2 Kilicaslan (47.)

Vorwärts Wettringen III - SC Reckenfeld 2:6 (1:5)
In der Spiel-Nachbetrachtung war Reckenfelds Coach Thorben Zilske richtig fröhlich. "Diesmal haben wir unsere Torchancen genutzt", freute er sich zunächst über die Effizienz seiner Mannschaft. Und dann freute er sich auch noch über die vielen Schultern, auf die die Tore verteilt wurden: Sechs verschiedene Torschützen sind tatsächlich bemerkenswert. Drei Tore entstanden aus Standardsituationen, zwei davon nach einem Eckstoß. Mit Jonas Müller, Niklas Schott, Kevin Strotmann und Pascal Zilske erzielte ein Quartett auch gleich mal das erste Saisontor. Auf Reckenfelds Kassenwart dürfte viel Arbeit zukommen in der nächsten Zeit. Schott (Rechtsverteidiger) und Zilske (Sechser) sind eher Männer der Defensive, Jonas Müller glänzte zuletzt häufiger mit vergebenen Tormöglichkeiten und für Kevin Strotmann wurde es als Mittelstürmer auch einfach mal Zeit. "Ich erhoffe mir davon was", spielte Thorben Zilske auf den Stimmungsfaktor an. Lobende Worte fand er derweil in Richtung des Gegners. "Wettringen hat nie aufgesteckt und ganz gut mitgespielt."
Tore: 0:1 P. Zilkse (9.), 1:1 Kloppe (11.), 1:2 Schott (14.), 1:3 Müller (33.), 1:4 Heinke (41.), 1:5 Strotmann (45.), 2:5 Trindeitmar (63.), 2:6 Wagner (80.)

TuS St. Arnold II - SV Burgsteinfurt III 1:1 (0:0)
Krankenwagen haben Hochkonjunktur im St. Arnolder Sepp-Herberger-Stadion. Bereits zum wiederholten Mal musste einer anrücken beim Spiel der Reserve. In Burgsteinfurt haderten sie indes vor allem mit einer sehr seltsamen Szene. Mehr im fetten Bericht.
Tore: 1:0 Lauel (56.), 1:1 Mundus (75.)
Bes. Vorkommnis: St. Arnolds Amir Hassanzadeh-Ashrafi  scheitert mit Foulelfmeter an Gäste-Torwart Jan Stegemann (54.)

Germania Hauenhorst II - Bor. Emsdetten III 2:0 (2:0)
Der erste Saisonsieg im sechsten Versuch. Was sagt man dazu? Muss sich gut anfühlen, oder, Stephan Keller? "Ohja! Sehr schön! Das war auch bitter nötig", entgegnete ein richtig gut gelaunter Germania-Trainer. Die beiden Buden seien lange überfällig gewesen. Die Hauenhorster reihten Chance an Chance. "Für oder fünf Tore", hätten es laut Keller im ersten Abschnitt sein dürfen. Erst nach 70 Minuten seien die Gäste mal im Spiel angekommen. "Da wird man nochmal fickerig", beschrieb Keller seine Gefühlslage. Es hätte sich ja nur ein krummes Ding im Tor verirren müssen. Aber Hauenhorst überstand auch die Schlussphase. Zu den Toren: Nach einem Durchstecker von Linksaußen butzte Fabian Wagner zur Führung. Luis Westhoff traf nach einem Querpass aus der Box heraus. "Wir haben hochverdient 2:0 gewonnen", sagte Keller. Gelöst. Überglücklich. Ja, das muss sich wohl wirklich sehr schön angefühlt haben.
Tore: 1:0 Wagner (37.), 2:0 Westhoff (42.)

SG Elte - Emsdetten 05 U23 II Abbruch
Alles zu den unschönen Vorfällen in Elte haben wir für euch hier aufgedröselt.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A Steinfurt: Fix - Thorsten Schmidt verlässt GWA Rheine
» [mehr...] (396 Klicks)
2 Kreisliga B1 Steinfurt: Middelhoven macht weiter
» [mehr...] (244 Klicks)
3 Kreisliga B2 ST: SW Weiner hat dazu gelernt
» [mehr...] (222 Klicks)
4 Kreisliga A Steinfurt: SF Gellendorf - Noch lange nicht satt
» [mehr...] (200 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: GWA Rheine - Harte Arbeit zahlt sich aus
» [mehr...] (80 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle