Suchbegriff:

Kreisliga C

3. Spieltag: Erste Tendenzen zeichnen sich ab


Von Sebastian Klein

(07.09.11) Drei Spieltage ist die Kreisliga C1 nun alt. Die ersten Tendenzen zeichnen sich bereits ab. So hinterließen bisher die SF Gellendorf II, Fortuna Emsdetten III und die SpVg Emsdetten 05 III einen starken Eindruck. Alle drei konnten ihre bisherigen Spiele gewinnen.

"Klar wollen wir direkt wieder rauf", sagte Marcel Harnoß, Trainer vom Absteiger Gellendorf. Dieses Vorhaben untermauerte die Elf gegen die Fünfte von Borussia Emsdetten. Mit 7:0 (2:0) fertigten die SF ihren Gegner ab. "Wir haben wirklich nicht gut gespielt", ärgerte sich Borussen-Coach Steffen Bünker. Der siegte am ersten Spieltag immerhin gegen das hochgehandelte Portu Rheine II. Gegen Gellendorf war die junge Truppe aber chancenlos. Dennis Henschel und Alexander Brix trafen doppelt Jan-Philipp Brüggemann und Kevin Pruß je einfach. Da machte es auch nichts, dass Jan Moß kurz vor dem Ende einen Foulelfmeter verschoss.

Der Aufstieg spielt bei Emsdetten 05 so gar keine Rolle. "Wir wollen einfach nur Spaß am Fußball haben", sagte Trainer Lindsay Taylor. Das Siege meistens mehr Spaß machen, scheinen seine Jungs bisher verinnerlicht zu haben. Gegen den SuS Neuenkirchen IV holten die Nullfünfer den dritten Erfolg in Serie, gewannen 3:1 (0:0). Nach einer torlosen ersten Hälfte, erkämpften sich die Hausherren langsam ein Übergewicht. Konstantin Mainick machte nach 56 Minuten den ersten Treffer, Josef Hinkel legte nach (2:0/64.) und Mainick erzielte aus gut 20 Metern das 3:0 (75.). Das Neuenkirchener 1:3 kurz vor dem Ende hatte nur noch statistischen Wert.

Am ganz anderen Ende der Tabelle steht derzeit die Reserve der SG Elte: Die musste schon in der vergangenen Woche ihr Spiel wegen Spielermangels verlegen. Gegen die Reserve von SW Weiner waren es erneut nicht genug, das Spiel wurde mit 2:0 für den Gegner gewertet.

Auch in den übrigen Spielen gab es keine Punkteteilung: Eintracht Rodde II stutzte der Amisia aus Rheine beim 4:1-Sieg die Flügel, der SV Westfalia Leer II verlor gegen den TuS St. Arnold II mit 1:3, Portu Rheine II fertigte Germania Hauenhorst III mit 6:2 ab und Fortuna Emsdetten III siegte beim FC Rheine IV mit 3:1 und steht damit punktgleich an der Tabellenspitze.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A Steinfurt: Dominik Tiekötter - ein Schritt zurück, ein Sprung nach vorn
» [mehr...] (534 Klicks)
2 Querpass: Bei 50 Prozent wird gewertet
» [mehr...] (359 Klicks)
3 Kreisliga A Steinfurt: "Primus inter pares" - Feldhues rückt auf
» [mehr...] (202 Klicks)
4 Spielerpass: Arthur Kutzmann (FSV Ochtrup)
» [mehr...] (171 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: Roddes Lunge mit dem großen Herzen
» [mehr...] (163 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle