Suchbegriff:

Kreispokal 2017/18

Patrick Klug (r.), hier im Spiel beim BSV Roxel, machte im Kreispokal-Viertelfinale in Horstmar das achte Tor für Neuenkirchen.

SuS lässt keine Zweifel zu


von Christian Lehmann

(28.09.17) Der SuS Neuenkirchen ist der erste Halbfinalist im Steinfurter Kreispokal. Locker und leicht setzte sich der Westfalenligist mit 8:0 (5:0) beim TuS Germania Horstmar aus der Kreisliga A durch. Früh war schon klar, dass eine Überraschung in dieser Partie nicht zu denken war.

"Klar, hofft man immer auf eine Überraschung und auch wenig Gegentore. Neuenkirchen hat das Spiel allerdings richtig ernst genommen. Und dann sind die eben einigen Klassen besser", meinte Horstmars Trainer Andre Rodine. Der sah schon in der ersten Minute, wie die Gäste kurz nach dem Anstoß über Horstmars rechte Seite angriffen und in der Mitte in Malte Nieweler auch einen zielsicheren Mann fanden, der die Führung erzielte.

"Es ist natürlich von Vortei, wenn man frühe Tore schießt. Dann entwickelt sich so ein Spiel eben in die richtige Richtung. Ich habe das auch schon anders erlebt", so SuS-Coach Tobias Wehmschulte. Und seine Mannschaft legte schnell nach. Tore Oliver Jannings (8.), und Merlin Schüttes (11./16) sorgten nach einer guten Viertelstunde schon für eine 4:0-Führung des Favoriten. Mirko Janning schoss wenig später sogar noch das 5:0.

Ehrentreffer gelingt nicht

Horstmar auf der anderen Seite kam über Ansätze und vorsichtige Abschlüsse nicht hinaus. Patrick Jung köpfte in Halbzeit eins nach einem Freistoß in die Arme des Neuenkirchener Keepers Lukas Fiedler. Sven Sunke traf im zweiten Abschnitt den Pfosten, sodass aus dem Ehrentreffer für den TuS nichts mehr wurde. Stattdessen stellte Malte Nieweler noch ein mal seine Zielgenauigkeit und Schusskraft unter Beweis. In der 69. Minute zog er aus gut 30 Metern ab und nagelte den Ball unter den Querbalken des Germanen-Tores - der Treffer des Tages. Joshua Roß und Patrick Klug erhöhten noch auf 7:0 und 8:0.

In der Runde der letzten vier Mannschaften wartet Neuenkirchen nun auf einen starken Gegner. Das steht schon fest. Am 25. November spielen der Landesligist SV Mesum und der Oberligist FC Eintracht Rheine gegeneinander den SuS-Gegner aus.

TuS Germania Horstmar - SuS Neuenkirchen     0:8 (0:5)
0:1 Nieweler (1.), 0:2 O. Janning (8.),
0:3 Schütte (11.), 0:4 Schütte (16.),
0:5 M. Janning (27.), 0:6 Nieweler (69.),
0:7 Roß (73.), 0:8 Klug (77.)



Lesetipps der Redaktion
Kreisliga A Steinfurt: Der Schienenleger vom TuS Laer
(573 Klicks)
Kreisliga B3 MS: Quartett ist neu bei Centro Espanol Hiltrup
(455 Klicks)
Kreissparkassen-Cup 2021/22: TuS Germania Horstmar - SuS Neuenkirchen 1:4
(339 Klicks)
Verbandsliga 2: Spielerpass: Philipp Henselewski: Der "Entehrer" vom TuS Brockhagen
(210 Klicks)
Kreisliga A Steinfurt: Ugur Birdir wechselt zu Fortuna Emsdetten
(636 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreissparkassen-Cup 2021/22: SpVgg Langenhorst-Welbergen - SV Mesum 1:8
» [mehr...] (369 Klicks)
2 Kreissparkassen-Cup 2021/22: TuS Germania Horstmar - SuS Neuenkirchen 1:4
» [mehr...] (339 Klicks)
3 Kreisliga A Steinfurt: "Schönes Gefühl" für GWA Rheine
» [mehr...] (299 Klicks)
4 Kreissparkassen-Cup 2021/22: Fortuna Emsdetten - FSV Ochtrup 9:10 n.E.
» [mehr...] (251 Klicks)
5 Querpass: Anwärterlehrgang im August
» [mehr...] (174 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle