Suchbegriff:

Kreissparkassen-Cup 2019

Rheines Jörg Husmann (links) und Emsdettens Marvin Rivaldo Leifeld (rechts) im Kampf um die Kugel.
Emsdettens Schlussmann Pascal Göcke versucht nach der Kugel zu grabschen.

Emsdetten schnuppert an der Sensation


von Pascal Bonnekoh

(16.08.19) Immerhin für zwölf Minuten durfte die SpVg Emsdetten an eine Sensation glauben. Doch diese Rechnung wurde nicht mit Guglielmo Maddente gemacht, welcher seine Mannschaft innerhalb einer viertel Stunde beinahe im Alleingang in Führung schoss. Und so fuhr, trotz der spannenden Anfangsphase, der FC Eintracht Rheine einen ungefährdeten 5:1 (5:1)-Auswärtserfolg ein.

Nachdem kurz zuvor die Hausherren noch am Querbalken gescheitert waren, ließ Janes Böggemann mit seinem Führungstreffer in der siebten Minute die Hoffnung auf Emsdettener Seite aufblühen. Allerdings schlug eine kurze Zeit später Schlitzohr Maddente zu. In der zwölften Spielminute erhielt der FC einen Freistoß aus relativ kurzer Torentfernung. Während Emsdettens Schlussmann Pascal Göcke noch mit der Positionierung seiner Mauer beschäftigt war, schoss Maddente den bereits freigegeben Ball einfach ins unbewachte Toreck.

Maddente im Alleingang

Und auch bei seinem zweiten Treffer war Maddente nicht auf die Hilfe seiner Teamkollegen angewiesen. Denn erneut hieß es Freistoß für Rheine und abermals verwandelte der Torjäger direkt. Dieses Mal passte Göcke zwar auf, doch beim Schuss an den Innenpfosten seines Tores gab es nichts zu halten. Angesteckt von Maddente zog Rheine das Tempo an. In der 36. Minute schnappte Viktor Braininger sich die Kugel, marschierte über seine rechte Seite und spielte den Ball ins Zentrum. Postwendend kam dieser per gut getimten Steckpass zurück in den Lauf Brainingers, welcher ins Zentrum zog und den schön anzusehenden Angriff zum 4:1 vollendete. Kurz zuvor erhöhte Luca Meyer bereits auf 3:1.

Den Schlusspunkt setzte Timo Scherping bereits in der 39. Minute mit seinem Treffer zum 5:1-Pausen- und Endstand. "In der zweiten Halbzeit hatte Emsdetten wenig Entlastung. Wir haben den Ball gut laufen lassen, aber unsere Chancen nicht gemacht. Da fehlt dann bei einem 5:1 aber vielleicht auch die letzte Konsequenz", so Rheines Coach Tobias Wehmschulte. Auf der anderen Seite war Bodo Gadomski mehr als zufrieden mit seiner Truppe: "Es war schade, dass der Ausgleich so früh gefallen ist. Vielleicht hätten wir sie noch länger ärgern können. Insgesamt war es ein verdienter Sieg für Rheine und eine positive Erfahrung für unsere jungen Spieler. Der Unterschied heute war Maddente. Er ist einfach ein richtig begnadeter Fußballer und sehr schwer zu verteidigen. Schön zu sehen für unsere Jungs, was es auch für gute Amateurfußballer gibt."

SpVg Emsdetten - FC Eintracht Rheine     1:5 (1:5)
1:0 Böggemann (7.), 1.1 Maddente (12.)
1:2 Maddente (26.), 1:3 Meyer (31.)
1:4 Braininger (36.), 1:5 Scherping (39.)

Öffnet internen Link im aktuellen FensterHier geht's zu Übersicht der Paarungen in der ersten Runde...



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(741 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(387 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(371 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(278 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(309 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A Steinfurt: Thomas Overesch vor der sechsten Saison als Coach von Westfalia Leer
» [mehr...] (179 Klicks)
2 Kreisliga A Steinfurt: 1. FC Nordwalde fahndet nach Mr. Right
» [mehr...] (142 Klicks)
3 Kreisliga A Steinfurt: Catanzaro hofft auf Brüning-Verbleib
» [mehr...] (141 Klicks)
4 Querpass: FC Galaxy goes Franchise
» [mehr...] (70 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: Rodder Planspiele müssen warten
» [mehr...] (41 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle