Suchbegriff:

Kreissparkassen-Cup 2019

Kevin Wenning (r.) und die Langenhorster scheiterten nur knapp an Neuenkirchen.

Langenhorst fehlen zwei Minuten

von Fabian Renger

(23.08.19) Am Tag danach brauchte Nelson da Costa erstmal einen Kaffee. Vielleicht half der ja, um den grausamen Pokalabend zu verarbeiten. Da Costa und der SuS Neuenkirchen traten bei der SpVgg Langenhorst/Welbergen an. Eine klare Sache auf dem Papier. Westfalenligist meets A-Ligist. Was soll schon schiefgehen für den SuS? So ziemlich alles. Mit ganz viel Dusel glückte der Einzug in Pokalrunde zwei. 7:6 siegten die Neuenkirchener nach Elfmeterschießen. Nach 90 Minuten stand es 3:3 (3:1) - aus Sicht Langenhorsts wohlgemerkt. Zwei Minuten fehlten zum ganz großen Coup.

"Das war ein grandioses Spiel, ein grandioser Abend", jubilierte Langenhorsts Betreuer Sven Murawski. Bis zur 88. Minute hatte seine Elf in Führung gelegen. Und beinahe alles richtig gemacht. Was man vom SuS nicht behaupten kann: Da ging gar nichts. "Das war eine Sache, die wir so nicht akzeptieren konnten", ärgerte sich da Costa auch nach ein paar Stunden Schlaf noch schwarz. Ballzirkulation, Verteidigung, das einfache Fußball-Einmaleins. Nichts ging. In der Pause bebten die Wände. "Wir haben unsere eigenen Worte nicht verstanden", berichtete Murawski. Da Costa bestätigte dies:"Normalerweise nicht meine Art..."

Normale Laufeinheit für Langenhorst? Ähm - nöööö...

Aber was war schon normal an diesem Abend im Vechtestadion? Maximal der Spielbeginn. Nach 120 Sekunden führte Neuenkirchen, Marvin Egbers netzte ein. "Wir haben gedacht: Jetzt wird das eine normale Laufeinheit und wir fangen uns sechs, sieben Stück", erzählte Murawski. Doch da hatte er die Rechnung ohne den SuS gemacht. Erst glich Kevin Wenning nach einem Christian Holtmann-Querleger aus (11.), dann erzielte eben jener Holtmann per abgefälschtem Schuss das 2:1 (18.), Johannes Schepers legte gar noch nach (32.). Hier hatte Kevin Wenning aufs Tor geschossen und Schepers einfach richtig spekuliert.

Kurz vor der Pause rettete SuS-Schnapper Lukas Greiwe gar noch heldenhaft gegen Holtmann. Zumindest einer in Normalform. "Das Spiel kannst du von Minute eins an nicht als gelungen bezeichnen", schüttelte da Costa weiter mit dem Kopf. Murawski kommentierte trocken:"Ein 4:1 wäre des Guten auch zu viel gewesen." Dass er das mal sagen dürfte...

Ganske, Grabbe, Greiwe - die drei G's retten Neuenkirchen

Die Neuenkirchener kamen nach dem Kabinen-Beben aber nicht raus wie wilde Furien. Besonnen und ruhig spielten sie ihr Ding durch, kamen zum 2:3-Anschluss durch Witali Ganske (65.). Die Langenhorster hatten den Ball in der Vorwärtsbewegung verloren. Geht da doch noch was? Ja, es geht. Aber erst ganz spät. Üble Nummer für Langenhorst: Yannik Grabbes Freistoß geht an Freund und Feind vorbei am zweiten Pfosten ins Tor. 2:2, Minute 87. Glück gehabt. Die Statistik weist Ganske als Wiederholungstäter aus, da Costa war sich allerdings nicht sicher, ob sein langer Schlacks ihn überhaupt berührt hat.

Seis drum: Im Elfmeterschießen rettete Greiwe den Neuenkirchenern den Allerwertesten, er hielt drei Langenhorster Versuche. Den entscheidenden übrigens gegen SpVgg-Schnapper Christian Kuhmann. Noch so'ne Geschichte dieses Abends. Und zu allem Überfluss zog sich Joshua Roß obendrein eine Bänderverletzung am Knöchel zu. Auf rund vier bis fünf Wochen schätzte da Costa die Ausfallzeit. Vielleicht hatte er im Kaffee tags drauf ja ein bisschen Schuss, kann ja manchmal nicht schaden...

SpVgg Langenhorst/Welbergen - SuS Neuenkirchen 6:7 n.E.
0:1 Egbers (2.), 1:1 Wenning (11.)
2:1 C. Holtmann (18.), 3:1 Schepers (32.)
3:2 Ganske (65.), 3:3 Grabbe (88.)
Elfmeterschießen:
1:0 Düker 
1:1 Barragan Castro
Greiwe hält gegen A. Holtmann
Ganske trifft den Pfosten
2:1 Schulze Bründermann
2:2 Rauße
Greiwe hält gegen M. Wenning
2:3 Grabbe
3:3 C. Holtmann
Kuhmann hält gegen Egbers
Greiwe hält gegen Kuhmann
3:4 Pöhlker.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterHier geht's zu Übersicht der Paarungen in der ersten Runde...



Lesetipps der Redaktion
Kreispokal: Schwerer Brocken für den TuS Recke
(432 Klicks)
Kreisliga A2 AH-COE: Wechselwünsche und Angriffspläne bei SuS Ledgen
(209 Klicks)
Querpass: Luis Sprekelmeyer ist der nächste VfL-Profi aus Brochterbeck
(342 Klicks)
Kreisliga B1 MS: Zuwachs bei der Nullneun-Reserve
(421 Klicks)
Kreisliga A Steinfurt: Birdir sagt "Bye, bye, Mesum"
(675 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Erleichterung bei GWA - Turnier kann stattfinden
» [mehr...] (304 Klicks)
2 Kreisliga A Steinfurt: Skiclub justiert nach
» [mehr...] (244 Klicks)
3 Querpass: Saisonstart in den Kreisligen am 29. August
» [mehr...] (132 Klicks)
4 Kreissparkassen-Cup: Erste Termine stehen
» [mehr...] (119 Klicks)
5 Querpass: Interview mit dem designierten Kreisvorsitzenden Heinz-Gerhard Hüweler
» [mehr...] (117 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle