Suchbegriff:

Kreissparkassen-Cup 2021/22

Galaxy geht die Luft aus


von Pascal Bonnekoh

(15.08.21) In einem packenden Pokalfight verlangte der auf eigenem Platz spielende B-Ligist Galaxy Steinfurt dem Favoriten aus der Bezirksliga über rund 75 Minuten alles ab. Doch dann fielen die Hausherren wie ein Kartenhaus in sich zusammen und verloren dank sechs Treffern in der Schlussviertelstunde deutlich mit 2:9 (2:2) gegen Emsdetten 05. 

Dabei hätte es kaum besser losgehen können für die Gastgeber. Denn nach nur zwei Minuten brachte Diogo Maia Rego Galaxy völlig überraschend in Führung. Nach einem Ballverlust der Gäste düpierte Maia Rego den herausgerückten Gästekeeper Steffen Söndgen mit einem Heber aus rund 30 Metern. Das ließ der Bezirksligist aber nicht lange auf sich sitzen. Luca Tillmann stellte kurze Zeit später vom Punkt wieder auf null (10). "Der Elfmeter war berechtigt, aber der Gegentreffer fiel viel zu schnell. Ich hätte gerne länger das 1:0 gehalten", ärgerte sich Galaxy-Coach Nelson Venancio über den frühen Ausgleichstreffer der Gäste.

"Ein 2:6 wäre ok gewesen"

Nach rund einer halben Stunde brachte Benjamin Ronaldo Leifeld die Nullfünfer dann auch noch in Führung. Doch selbst davon ließen sich die stark aufspielenden Hausherren nicht aus der Ruhe bringen. Mit dem Pausenpfiff machte Rafael Carreira Dos Santos die Partie wieder offen. Je länger die Partie nach Wiederanpfiff wiederum ging, desto düsterer sah es für die Hausherren aus. Zunächst setzten sie die Emsdettener weiterhin unter Druck. In der 57. Spielminute brachte dennoch Tillmann mit seinem zweiten Treffer die Gäste wieder in Führung. Und rund 20 Minuten später ging den Gästen die Kräfte dann wohl vollends verloren. Beinahe im Minutentakt schraubten die Emsdettener das Ergebnis in die Höhe. 

Tillmann schnürte einen Dreierpack, während Tim Schomaker doppelt traf und Marvin Rivaldo Leifeld, Robin Joel Kamp und Leon Veltrup jeweils einfach trafen. Trotz des klaren Endergebnisses war Gästecoach Markus Heckmann mit der Leistung seiner Elf alles andere als zufrieden: "Uns hat komplett die nötige Anspannung und Körpersprache gefehlt. Das war gerade in den ersten Abschnitten der Partie ein komplettes Versagen der ganzen Truppe. In der zweiten Halbzeit wurde es dann einen Tick besser, aber auch nicht so, dass wir zufrieden sein können. Das darf nicht nochmal passieren, aber die Jungs waren selbstkritisch genug, um das genauso zu sehen."

Dem gegenüber stand wiederum ein äußerst positiv gestimmter Venancio: "Wir haben eine sehr, sehr klasse erste Halbzeit gespielt. Wir haben die Räume gut zugemacht und Chancen nach vorne kreiert. Irgendwann waren wir dann kaputt, da wir auch verletzungsbedingt früh wechseln mussten. Dadurch waren es am Ende vielleicht drei Tore zu viel. Ein 2:6 wäre ok gewesen. Wir wollten dann aber auch immer weiter nach vorne und Fußball spielen. Das war auch fehlende Erfahrung, wodurch man dann vier, fünf Dinger bekommt, wovon mindestens drei völlig unnötig waren."

FC Galaxy Steinfurt - SpVg Emsdetten 05     2:9 (2:2)
1:0 Maia Rego (2.), 1:1 Tillmann (10./Elf.),
1:2 B. Leifeld (29.), 2:2 Carreira Dos Santos (45.),
2:3 Tillmann (57.), 2:4 M. Leifeld (73.),
2:5 Kamp (75.), 2:6 Tillmann (78.),
2:7 Schomaker (80.), 2:8 Veltrup (85.),
2:9 Schomaker (89.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Maika und Band-Cup: SV Mesum II siegt mit Altherren-Power
» [mehr...] (285 Klicks)
2 Kreissparkassen-Cup ST 2022/23: Eintracht Rodde - SuS Neuenkirchen 0:12
» [mehr...] (255 Klicks)
3 Kreissparkassen-Cup ST 2022/23: Skiclub Rheine - FCE Rheine 0:4
» [mehr...] (187 Klicks)
4 Kreissparkassen-Cup ST 2022/23: FC Galaxy Steinfurt - Germania Hauenhorst 6:7 n.E.
» [mehr...] (139 Klicks)
5 Sepp-Herberger-Pokal: 3. Spieltag
» [mehr...] (135 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Vorwärts Epe II 0    0:0 0  
2    Wessum 0    0:0 0  
3    Matellia Metelen 0    0:0 0  
4    SF Gellendorf 0    0:0 0  
5    GWA Rheine 0    0:0 0  

» Zur kompletten Tabelle