Suchbegriff:

Kreissparkassen-Cup 2021/22

Für Horstmars Spielertrainer Niklas Melzer (l.), hier im Zweikampf mit Neuenkirchens Peter Effing, kassierte bei seinem Pflichtspiel-Debüt im neuen Dress zwar eine Niederlage, sah aber viele gute Dinge bei seinem Team. Fotos (2): Greshake

"... und dann kam Pokalstimmung auf"


von Christian Lehmann

(21.07.21) "Ich bin richtig stolz auf die Mannschaft!" Klare Sache, Niklas Melzer hatte sein erstes Pflichtspiel im Dress des TuS Germania Horstmar richtig Spaß gemacht. Nach 90 intensiven Minuten stand zwar in der Kreispokal-Erstrunden-Partie gegen den Westfalenligisten SuS Neuenkirchen eine 1:4 (0:2)-Niederlage zu Buche, das war dem Spielertrainer allerdings schnurz. Die Leistung hatte gestimmt - und so deutlich, wie es das nackte Ergebnis vermuten lässt, war es längst nicht am Borghorster Weg.

Zugegeben, der Anschlusstreffer hatte sich in der zweiten Halbzeit nicht zwingend angedeutet. Routinier Tim Hellenkamp legte sich den Ball aus 35 Metern Torentfernung zurecht und feuerte eine Fackel raus, die sich gewaschen hatte (1:2/61.)! "... und dann kam Pokalstimmung auf", meinte Melzer. Er wechselte offensiv, brachte Alex Volmer ins Spiel. Tatsächlich setzte sich der Underdog nun ab und an vorne fest, ohne jedoch hochkarätige Torchancen zu produzieren. Ein verschossener Elfmeter von Witali Ganske nach einem Foulspiel an ihm selbst nährte die Hoffnungen der Hausherren auf die Sensation. Mit zwei präzisen Kontern über Lucas Bahlmann (1:3/86.) und Joshua Roß (1:4/90.+1) klappten die Männer vom Haarweg dann aber doch den Deckel auf die Partie.

Roß mit zwei Assists, Beckmann-Smith per Kopf

Im ersten Durchgang hatte der Favorit mit seinem deutlichen Plus an Ballbesitz über weite Strecken wenig anfangen können, zweimal klingelte es allerdings im Horstmarer Kasten: Bereits in der Anfangsphase rutschte der Ball nach einer Flanke von Joshua Roß durch auf den zweiten Pfosten, wo Lucas Bahlmann ohne Probleme einnickte (0:1/9.). Eine Freistoßflanke von Roß verwertete nach einer guten halben Stunde dann Emanuel Beckmann-Smith per Kopf zum 0:2 (31.). Ein komfortabler Vorsprung, der jedoch in Durchgang zwei ohne die mit muskulären Problemen ausgewechselten Julian Knocke und Alex Deiters beinahe dahinschmolz.

Aus seiner Unzufriedenheit über das Gesehene machte SuS-Coach Thorsten Schmidt anschließend keinen Hehl. Er ist derzeit noch Alleinunterhalter am Seitenrand, weil Tobias Wehmschulte die letzten Tage seines wohlverdienten Familienurlaubs im Kleinwalsertal genießt. "Wir haben's uns unnötig schwer gemacht und verpasst, das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Das ist noch nicht das, was wir wollen." Eine Erklärung für den mauen Auftritt hatte er allerdings auch: "Sechs Wochen Vorbereitung sollen reichen. Wir haben uns zuletzt eine Trainingspause geleistet und sind mehr oder weniger aus den kalten Socken ins Spiel gegangen. Es ist klar, dass dann noch nicht alle Mechanismen greifen." Damit wollte er aber den Auftritt der Hausherren nicht schmälern: "Sie haben es sehr gut verteidigt."

Melzer hatte die oft zitierte geschlossene Mannschaftsleistung gesehen, kam aber nicht umhin, den an diesem Tag als Kapitän aufgelaufenen Timo Föllen besonders hervorzuheben. "Er hat auf der Sechs eine richtig starke Partie gezeigt und ist viele Wege gegangen. Er macht momentan eine ganz tolle Entwicklung durch."

TuS Germania Horstmar - SuS Neuenkirchen 1:4 (0:2)
0:1 Bahlmann (9.), 0:2 Beckmann-Smith (31.),
1:2 Hellenkamp (61.), 1:3 Bahlmann (86.),
1:4 Roß (90.+1)
bes. Vork.: Neuenkirchens Ganske verschießt FE (73.)

Horstmars Schnapper Marc Queins und Philipp Wenking sehen das Unheil kommen: Lucas Bahlmann köpft den Ball am zweiten Pfosten zum 0:1 über die Linie.


Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A Steinfurt: Germania Hauenhorst - GWA Rheine 2:5
» [mehr...] (511 Klicks)
2 Kreissparkassen-Cup ST 2022/23: SV Mesum - FC Eintracht Rheine 5:3
» [mehr...] (395 Klicks)
3 Kreisliga A Steinfurt: TuS St. Arnold - SF Gellendorf 3:6
» [mehr...] (318 Klicks)
4 Kreisliga A Steinfurt: Borussia Emsdetten II - SuS Neuenkirchen III
» [mehr...] (309 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 1. Spieltag
» [mehr...] (307 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Horstmar 1    5:0 3  
2    SF Gellendorf 1    6:3 3  
3    GWA Rheine 1    5:2 3  
4    Oeding 1    4:1 3  
5    FSV Ochtrup 1    4:2 3  

» Zur kompletten Tabelle