Suchbegriff:
Statt gegen Amisia Rheine III oder Portu Rheine II geht es für Mehmet Efetürk (l.) und die vierte Mannschaft des FCE Rheine gegen die eigene Oberliga-Vertretung.

"David gegen Goliath" am Delsen


Von Christian Lehmann

(13.11.14) Wenn die Deutsche Fußballnationalmannschaft Freundschaftsspiele bestreitet, wird gern über Sinn und Unsinn solcher Veranstaltungen diskutiert. Zweifelsohne eine tolle Sache ist das, was der FC Eintracht Rheine für den kommenden Samstag um 14 Uhr auf die Beine gestellt hat. Das Duell "David gegen Goliath" der vierten Mannschaft (Kreisliga C1) gegen die eigene Erstvertretung (Oberliga) soll Geld für einen guten Zweck in die Kasse spülen.

Initiator des Ganzen ist der Musiker Michael "Maika" Jürgens, der seit einiger Zeit schon im Auftrag des Kinderschutzbundes Rheine auf der Suche nach Spenden und Sponsoren ist. Gelingt es ihm, bei der Aktion 10.000 Euro an Spenden zu erzielen, so wird von der Bethe-Stiftung, deren Botschafterin die Bundestagsabgeordnete Helene Hammelrath ist, noch einmal der gleiche Betrag oben draufgepackt.

"Ein echter Glücksfall!"

Da für das Oberligateam von Trainer Uwe Laurenz die Partie gegen die Hammer SpVg an diesem Wochenende ausfällt und auch die "Vierte" spielfrei hat, bot sich aus FCE-Sicht dieses Spiel an. Die vierte Mannschaft hat sich erst im Sommer dem Verein angeschlossen und setzt sich aus Spielern unterschiedlichster Nationalitäten zusammen. "Für uns ist es ein echter Glücksfall, dass die Jungs bei uns sind", freut sich FCE-Marketing-Vorsitzender Christian Lügermann. Sie bringen sich im Verein toll ein, drei Spieler engagieren sich inzwischen als Jugendtrainer."

Für die Organisation des Events zeichnet sich die Viertvertretung um die Trainer Giovanni Sosero und Fabio Pirone selbst verantwortlich. "Das wird ein echtes Highlight für unsere Mannschaft", sagen die Spielertrainer und hoffen, dem übermächtigen Gegner zumindest ein wenig Paroli bieten zu können. Der Spaß stehe aber im Vordergrund. Auch das Oberligateam unterstützt die Aktion und freut sich trotz derzeit einiger Sorgen im Punktspielbetrieb auf die Partie: "Eine Spende für den guten Zweck ist gern gesehen", sagt Co-Trainer Sebastian Möllers.

Weitere Themen



Premium-Account

Einloggen | Registrieren


Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A: Torgarant Exner verstärkt Laers Offensive
» [mehr...] (509 Klicks)
2 Kreisliga A: Maganga und Kabutey sind die fehlenden Puzzleteile des Skiclubs
» [mehr...] (325 Klicks)
3 Kreisliga B2 ST: Mesums Dritte gönnt sich gleich fünf Trainer
» [mehr...] (232 Klicks)
4 Kreisliga A: Alles eine Frage des Respekts beim Skiclub
» [mehr...] (148 Klicks)
5 Quer: Die Schiris beenden die Saison und verabschieden Schmees
» [mehr...] (142 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 30    112:34 79  
2    Germ. Hauenhorst 30    82:30 77  
3    Conc. Albachten 30    78:34 74  
4    SC Hörstel 30    103:40 68  
5    Warendorfer SU 30    81:32 63  

» Zur kompletten Tabelle