Suchbegriff:

Querpass

GW-Keeper Robin Gäbelein (l.) zeigte eine starke Leistung und parierte gar einen Strafstoß. Dennoch musste er satte 19 Mal hinter sich greifen.
Lottes Physiotherapeutin Melanie Mulder (2.v.r.) machte möglich, dass die Sportfreunde um ihren Coach Ismail Atalan (2.v.l.) sich im Schotthock präsentierten.

19 Stück gegen SF Lotte - GW fehlt nach Räumaktion die Kraft


Von Christian Lehmann

(26.01.15) "Als wir um zehn Uhr am Platz standen, waren wir uns fast sicher, dass das nichts wird", berichtet Lennart Rading, Trainer von GW Rheine. Aufgrund heftiger Schneefälle drohte das "Spiel des Jahres" gegen den Regionalligisten Sportfreunde Lotte zu platzen. Doch dank einer bemerkenswerten Räumaktion, an der sich knapp 50 Vereinsmitglieder der Schotthocker eifrig beteiligten, wurde der Platz von einer dicken Schneedecke befreit, sodass die Partie angepfiffen werden konnte. Bei der 0:19 (0:8)-Niederlage fehlte den Grün-Weißen gegen einen enorm spielfreudigen Gegner dann auch ein wenig die Kraft.

Selbst Lottes neuer Trainer Ismail Atalan zeigte sich beeindruckt, dass die Schotthocker die Voraussetzungen für einen gut bespielbaren Rasen unter diesen Umständen geschaffen hatten und sprach gegenüber der Münsterländischen Volkszeitung von einer "außergewöhnlichen" Aktion.

Erneut Bänderriss bei Gottschlich

"Das Ergebnis hat für uns keine Rolle gespielt", blieb auch bei seinem Gegenüber, GW-Trainer Rading, eher der außergewöhnliche Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helfer als das Resultat in Erinnerung. "Das sind halt alles Profis, die haben uns ordentlich laufen lassen", sagte der Coach gegenüber heimspiel-online. "Das Spiel war mega anstrengend für die Jungs, die schon im Vorfeld viel Kraft gelassen haben." Radings gute Laune verhagelte lediglich die Tatsache, dass sich Kapitän Dennis Gottschlich erneut einen Bänderriss im Sprunggelenk zuzog, sodass die Gastgeber die letzten 15 Minuten zu zehnt über die Bühne bringen mussten.

Obwohl sie den quirligen Sportfreunden in allen Belangen hoffnungslos unterlegen waren (Rading: "Die nehmen selbst unseren schnellen Spielern auf 20 Metern zehn ab!"), waren die Grün-Weißen nicht gänzlich ohne Torchancen. Bereits nach zehn Minuten zappelte nach einem Abschluss von Daniel Kühs der Ball sogar im Netz, doch der mögliche Treffer zum 1:2 fand wegen einer vermeintlichen Abseitsposition keine Anerkennung. Rading: "Ich weiß nicht, ob das so klar war." Danach war aber schnell klar, wohin die Reise geht.

Gäbelein mit Sahnetag

Kurz nach der Pause stahl sich auch Angreifer Robin Volbers noch einmal frei nach vorn, doch ihm versprang der Ball (46.). Mehr war aber nicht aus Sicht der Schotthocker. Dass sich das Endergebnis nicht jenseits der 20-Tore-Marke bewegte, war vor allem dem gut aufgelegten GW-Schnapper Robin Gäbelein zu verdanken, der unter anderem einen Elfmeter von Lottes Kapitän Bernd Rosinger parierte. Zudem versiebte Lotte einige ganz dicke Torchancen fahrlässig. 

Auch Philipp Hermeler, Sportlicher Leiter der Grün-Weißen, war voll des Lobes für den großen Zusammenhalt, den die Alten Herren, die Seniorenteams und das Orgateam im Vorfeld des Spiels demonstrierten. "Das war eine überragende Leistung. 19 Gegentore sind natürlich schon 'ne Hausnummer, aber der Ablauf war natürlich super. Schade, dass nur verhältnismäßig wenige Zuschauer gekommen sind. Wenn die Witterungsverhältnisse besser gewesen wären, hätte das sicher anders ausgesehen."

GW Rheine - Sportfreunde Lotte 0:19 (0:8)
0:1 Batarilo (2.), 0:2 Batarilo-Cerdic (12.),
0:3 Wendel (17.), 0:4 Schmidt (19.),
0:5 Batarilo (20.), 0:6 Rosinger (32.),
0:7 Rosinger (35.), 0:8 Schmidt (40.),
0:9 Cicek (54.), 0:10 Cicek (61.),
0:11 Koep (66.), 0:12 Koep (68.),
0:13 Koep (74.), 0:14 Reisinger (78.),
0:15 Al-Hazaimeh (82.), 0:16 Al-Hazaimeh (86.),
0:17 Bentka (88.), 0:18 Al-Hazaimeh (89.),
0:19 Al-Hazaimeh (90.)
Bes. Vork.:
Gäbelein hält HE von Lottes Rosinger (28.)
Lottes Schmidt verschießt FE (37.)

Insgesamt fanden nur knapp 150 Zuschauer den Weg ins Auto-Deters-Stadion. Diejenigen, die dem Schnee trotzten, bereuten ihr Kommen nicht.

Weitere Themen



Lesetipps der Redaktion
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(89 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(345 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(257 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(300 Klicks)
Kreisliga A1 MS: VfL Sassenberg fühlt sich um den Verdienst gebracht
(276 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: FC Galaxy goes Franchise
» [mehr...] (345 Klicks)
2 Kreisliga A Steinfurt: Qualität und Erfahrung für Horstmars Zentrale
» [mehr...] (299 Klicks)
3 Kreisliga B1 Steinfurt: SC Reckenfeld verstärkt sich zweifach für die Defensive
» [mehr...] (294 Klicks)
4 Querpass: Ralf Althoff ist zurück - als B-Jugend-Trainer!
» [mehr...] (235 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: 1. FC Nordwalde fahndet nach Mr. Right
» [mehr...] (225 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle