Suchbegriff:
Gebannt lauschten die jungen Referees den Ausführungen der Mitglieder des KSA.

Jungschiedsrichterlehrgang in Nordwalde


Von Alex Piccin

(19.10.16) Den Nachwuchs adäquat zu schulen, schreibt sich der Kreisschiedrichterausschuss (KSA) auf die Fahne. So auch am vergangenen Wochenende, als unter der Leitung des Kreisschiedsrichterobmanns Jürgen Lütkehaus sowie der beiden Kreisschiedsrichterlehrwarten Christian Schmees und Jan Lohmann zwölf männliche Jungschiedsrichter im Alter zwischen 15 und 20 Jahren zum Lehrgang zu einen zweitägigen Lehrgang mit Übernachtung in die Evangelische Jugendbildungsstätte nach Nordwalde ein.

Kaum angekommen sahen sich die jungen Referees gleich einem Test ausgesetzt, der den Regelkenntnisstand überprüfte. Der Katalog beinhaltete Standardprüfungsfragen für die Bezirks- und Landesliga und besonders die Regeländerungen zur laufenden Saison. Seit dieser Spielzeit ist es unter anderem neu, dass wenn ein Teamoffizieller auf den Platz läuft und beispielsweise im Sechzehner ein Tor verhindert, es Strafstoß für die angreifende Mannschaft gibt. Bis 2015/16 wurde dies noch mit einem Schiedsrichterball geahndet. Der Abend wurde mit einem Gastvortrag vom Mitglied des Verbandsschiedsrichterausschusses Simone Horn zum Thema "Akzeptanz" mit anschließendem Erfahrungsaustausch und Diskussion bereichert.

Überprüfung der Fitness

Am nächsten Morgen ging es auf die Tartanbahn, es stand der sogenannte "Helsentest" an. Dessen Bestehen ist Grundvoraussetzung für das Leiten von Spielen auf Landesliga-Niveau und besteht aus einem Mix aus Sprint- und normalen Laufpassagen. Alle Schiedsrichter schafften sogar die Laufleistung für einen theoretischen Aufstieg in die Westfalenliga. Nach einer Gruppenarbeit und der Besprechung des Tests des Vortages klang der zweite Tag aus. Der allgemeine Tenor bei den Teilnehmern war, viel aus dem Wochenendlehrgang mitgenommen zu haben. Der Wille ist groß, das Neuerlernte direkt in die Praxis umzusetzen.

Die Lehrgangsleitung bedankte sich für das engagierte Mitmachen."Wir konnten sehr intensiv arbeiten. Hervorzuheben gilt es, wie die Teilnehmer als Gruppe, als Team gearbeitet hat", sagte Lohmann. Es war übrigens seit über einem Jahrzehnt der erste Lehrgang seiner Art. "Ich bin seit 2005 Schiedsrichter und so einen Lehrgang habe ich selbst nie mitgemacht", erläutert der 26-Jährige. "Es ist angestrebt, dies regelmäßig zu wiederholen, idealerweise einmal pro Saison."

Eine sinkende Anzahl an Schiedsrichtern ist auch im Kreis Steinfurt weiterhin der Trend. In einer Pressemitteilung möchte der KSA die Vereine sensibilisieren, mehr für den Schiedsrichternachwuchs zu unternehmen. Es sei traurig, "dass der letzte Anwärterlehrgang im Herbst mangels Teilnehmer abgesagt werden musste und die Vereine, die das Schiedsrichtersoll bei weitem nicht erfüllen, weiterhin lieber die hohen Ordnungsgelder bezahlen. Leider führt dieser Weg langfristig zu immer weniger Schiedsrichtern, so dass in Absehbarer Zeit auch die A-Junioren und Senioren-Kreisligen dasselbe Schicksal wie die B-Junioren und Juniorinnen ereilen wird, sprich, dass die Spiele von Trainern, Betreuern und Eltern ohne tiefgreifende Regelkenntnis geleitet werden müssen."

Weitere Themen



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(741 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(387 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(371 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(278 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(309 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A Steinfurt: Thomas Overesch vor der sechsten Saison als Coach von Westfalia Leer
» [mehr...] (179 Klicks)
2 Kreisliga A Steinfurt: 1. FC Nordwalde fahndet nach Mr. Right
» [mehr...] (142 Klicks)
3 Kreisliga A Steinfurt: Catanzaro hofft auf Brüning-Verbleib
» [mehr...] (141 Klicks)
4 Querpass: FC Galaxy goes Franchise
» [mehr...] (70 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: Rodder Planspiele müssen warten
» [mehr...] (41 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle