Suchbegriff:

Querpass

Für Moritz Uphoff (r.) wird das Kreispokalfinale am Mittwoch ein besonderes Spiel. Seine letzte Partie im Dress des SuS Neuenkirchen bestreitet er gegen seinen künftigen Verein Borussia Emsdetten.

Uphoffs "Ablösespiel"


Von Christian Lehmann und Fabian Renger

(29.05.18) Nico Kovac hat's - einige Etagen höher - vorgemacht: Moritz Uphoff kann sich bereits vor dem Antritt bei seinem künftigen Verein Borussia Emsdetten Respekt verschaffen. Gewinnt er mit SuS Neuenkirchen das Kreispokalfinale am Mittwochabend (Anstoß: 18.30 Uhr im Walter Steinkühler-Stadion), kann er im September mit einem breiten Grinsen den neuen Kollegen in der Kabine gegenübertreten.

Im September? Richtig, für den Defensiv-Akteur geht's nach dem Kreispokalfinale erst einmal über den großen Teich in Richtung USA. Eine lange geplante Reise, die in Kürze beginnt und ihn erst im frühen Herbst wieder nach Deutschland zurück führt. So ein stundenlanger Flug mit einem Kreispokal-Sieg im Gepäck, das hätte doch was.

Sein Noch-Trainer Tobias Wehmschulte hätte nach der abgelaufenen Spielzeit wahrscheinlich nichts dagegen einzuwenden. Die Borussen bezeichnet er gegenüber der Öffnet externen Link in neuem FensterMünsterländischen Volkszeitung als "sympathischen Verein", seinen Trainerkollegen Roland Westers als "guten Trainer". Im kommenden Jahr ist der Landesliga-Meister vom Teekotten ja auch noch Ligakonkurrent in der Westfalenliga. Dort ließen es die Neuenkirchener zuletzt etwas schleifen, drei Pleiten am Stück, Tabellenrang zehn am Saisonende: Da hatte man sich am Haarweg vermutlich etwas mehr erhofft vorm ersten Spieltag. Ein Pokalsieg, wäre zumindest ein kleines bisschen Wiedergutmachung.

Zwei Pokal-Experten

Und: Pokal können die Neuenkirchener. Viermal haben sie bisher auf Kreisebene triumphiert (2004, 2009, 2015, 2016), das ist doch was. Neben Uphoff gibt dort Keeper Dennis Fischer seinen Ausstand beim SuS. Ihm gönnt Wehmschulte wohl einen Abschied auf dem grünen Rasen.

Apropos Pokal und Können: Die Borussen kassierten erst ein Gegentor im laufenden Pokalwettbewerb (in Runde eins Öffnet externen Link in neuem Fenstergegen den Skiclub), die Tordifferenz 11:1 spricht Bände. Im Halbfinale verputzten sie den Altenrheine mal eben Öffnet externen Link in neuem Fensterkurz mit 5:0! Für die Westers-Gang wäre es indes die sechste Pokal-Trophäe, und noch so eine Ähnlichkeit zwischen beiden Teams: Auch die Emsdettener gaben in der Liga zuletzt nur noch Halbgas. Westers führt das unter anderem auf einen reduzierten Trainingsumfang zurück, ein Punkt aus den letzten drei Saisonspielen gab's just. Eine miese Bilanz für einen Meister.

"Das Double aus Meisterschaft und Kreispokalsieg wäre die Krönung", hat Westers Öffnet externen Link in neuem Fenstergegenüber EV-Online das aber aus dem Kopf gestrichen und gibt nur eine Marschroute aus: Mit voll Karacho zum Pokalsieg! Beide Mannschaften sind schon für den Westfalenpokal qualifiziert, das verspricht in der Tat einen heißen Tanz, offenes Visier und im Übrigen 100 Liter Freibier für die Borussen-Anhänger nach dem Spiel. Und wer weiß: Vielleicht darf Uphoff ja auch wenigstens ein Gläschen abhaben. Wenn er denn nicht gerade das entscheidende Tor für die Neuenkirchener schießt...

Weitere Themen



Lesetipps der Redaktion
Kreispokal: Schwerer Brocken für den TuS Recke
(359 Klicks)
Kreisliga A2 AH-COE: Wechselwünsche und Angriffspläne bei SuS Ledgen
(176 Klicks)
Querpass: Luis Sprekelmeyer ist der nächste VfL-Profi aus Brochterbeck
(320 Klicks)
Kreisliga B1 MS: Zuwachs bei der Nullneun-Reserve
(397 Klicks)
Kreisliga A Steinfurt: Birdir sagt "Bye, bye, Mesum"
(650 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Saisonstart in den Kreisligen am 29. August
» [mehr...] (177 Klicks)
2 Querpass: Ex-Kicker wechseln das Metier
» [mehr...] (137 Klicks)
3 Kreisliga A Steinfurt: Michael Heckmann über seine neue Aufgabe beim TuS St. Arnold
» [mehr...] (79 Klicks)
4 Kreisliga B1: Fleege wieder im Kreis der SFG-Kumpels
» [mehr...] (53 Klicks)
5 Querpass: Wunschkandidat Hüweler soll Schnippe-Nachfolger werden
» [mehr...] (53 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle