Suchbegriff:

Querpass

In der Vorsaison kickten Nils Lueke (l.) und Kollegen noch für die Dritte von Emsdetten 05. Künftig trägt das Team nicht mehr schwarz-weiß, sondern rot.

Nullfünf verliert eine komplette Mannschaft


Von Christian Lehmann

(27.06.19) Die gröbsten Turbulenzen bei der ersten Mannschaft hat Emsdetten 05 überstanden, nun gibt es Probleme beim Unterbau: Laut einem Bericht der Emsdettener Volkszeitung haben 22 Spieler, also der komplette Kader der 3. Mannschaft, dem Verein ihre Abmeldung vorgelegt. Sie wollen in der kommenden Spielzeit für Borussia Emsdetten auflaufen, dann als 4. Mannschaft.

Die Hintergründe hierfür sind komplex. Unter dem Trainerduo Franz-Josef und Matthias Lüttmann hatte mit der Dritten in der abgelaufenen Spielzeit einen respektablen neuntem Platz in der B-Liga belegt. Weil "Frenne" Lüttmann die Trainerkladde in die Kiste legt und Matthias Lüttmann als Co-Trainer von Marc Stellmacher zur Zweiten wechselte, suchte der Verein ein neues Trainerteam - und wurde sich mit Sven Albers und Vincenzo Maniscalco, zwei Spielern der Dritten, einig. 

Keine Einigung zwischen Zweiter und Dritter

Überrascht wurden diese nach eigener Aussage vom Öffnet externen Link in neuem FensterRückzug der Dritten vom Spielbetrieb, den der Verein Anfang Juni bekannt gab. "Einen Tag später sind wir dann beurlaubt worden, weil der Großteil der bisherigen Dritten als neue Reserve unter den neuen Trainern Marc Stellmacher und Matthias Lüttmann in der B-Liga spielen sollte", sagte Albers in der EV. "Daraufhin haben wir uns zurückgezogen und den Spielern die Entscheidung überlassen, was sie in der kommenden Saison machen wollen." Die Gegenseite bestreitet dies, Stellmacher soll dem Trainerduo der Dritten sogar angeboten haben, mit seinem Rücktritt den Platz frei zu machen. Ohne Einigung gingen beide Parteien auseinander, nun gipfelte der Konflikt in der Massen-Abmeldung.

Die Borussen nehmen die "Abtrünnigen" natürlich gerne auf. "Wir verbieten selbstverständlich niemandem, bei uns Fußball zu spielen", sagte der Vorsitzende Hendrik Helmer der EV. Fraglich ist aktuell nur, ob die neue "Vierte" auch am Spielbetrieb teilnehmen kann. Sollte Nullfünf den Spielern die Freigabe verweigern und eine Einigung zwischen beiden Klubs ausbleiben, droht den abgewanderten Spielern eine mehrmonatige Verbandssperre.

Die Zweite nimmt am 9. Juli das Training auf - und das mit einem vernünftigen Kader, wie Co-Trainer Matthias Lüttmann, der als ehemaliger Coach der Dritten zwischen den Stühlen steht, betont. "Wir werden eine schlagkräftige Truppe zusammen haben", sagt er. Dass die Dinge so ins Rollen gekommen sind, bedauert er. "Die Situation hat sich unnötig zugespitzt. Wir hätten die Jungs in der neuen Saison gerne dabei gehabt, aber ich habe noch Kontakt zu ihnen und wir können uns immer noch in die Augen sehen."



Lesetipps der Redaktion
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(89 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(345 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(257 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(300 Klicks)
Kreisliga A1 MS: VfL Sassenberg fühlt sich um den Verdienst gebracht
(276 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: FC Galaxy goes Franchise
» [mehr...] (345 Klicks)
2 Kreisliga A Steinfurt: Qualität und Erfahrung für Horstmars Zentrale
» [mehr...] (299 Klicks)
3 Kreisliga B1 Steinfurt: SC Reckenfeld verstärkt sich zweifach für die Defensive
» [mehr...] (294 Klicks)
4 Querpass: Ralf Althoff ist zurück - als B-Jugend-Trainer!
» [mehr...] (235 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: 1. FC Nordwalde fahndet nach Mr. Right
» [mehr...] (225 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle