Suchbegriff:

Querpass

Sattgrüner Rasen, 22 Aktive auf dem Platz, 120 Zuschauer - das erste Testspiel im Fußballkreis Steinfurt am Samstag in Borghorst machte Lust auf mehr. Foto: Borghorster FC

Gelungene Premiere in Borghorst


von Christian Lehmann

(20.07.20) "Ich bin vor allem dankbar, dass wir spielen durften!" Thomas Grabowski war nach der gelungenen Premiere glücklich. Der Trainer der Reserve beim Borghorster FC bestritt am Samstag mit seiner Kombo das erste Testspiel des Fusionsvereins überhaupt und die erste Partie im gesamten Fußballkreis nach der Corona-Pause. Obwohl beim 1:3 (1:2) gegen den SC Nienberge das Ergebnis nicht passte - die Bilanz der Verantwortlichen nach dem Match fiel extrem positiv aus. 

"Astrein! Das war ein gelungener Testlauf für die Meisterschaft", befand Stephan Fischer. Der Sportliche Leiter des BFC hatte sich mit seinem Team die Organisation des ersten Tests gekümmert, zu dem insgesamt 120 Zuschauer kamen. Eine ordentliche Ausbeute! Im Vorfeld hatte Borghorsts Geschäftsführer Heinz Segbers in enger Abstimmung mit den Behörden abgeklopft, was geht und was nicht. Vorstandsmitglied Paul Brinkert kümmerte sich am Eingang darum, dass alle Zuschauer ihre Personendaten in eine Liste eintrugen und wies sie an, Abstandsregeln einzuhalten. Abgesehen davon herrschte bereits viel Normalität vor. Selbst die Getränke-Bude, an der wie gehabt Flaschenbier veräußert wurde, war geöffnet. 

Mundschutz in der Kabine, Mindestabstand auf dem Platz

Auch für die Spieler gab es nur wenige Abweichungen von ihren gewohnten Abläufen. Weil zunächst nicht eindeutig geklärt war, wie man mit der 30 Personen-Regel in der Corona-Schutzverordnung umzugehen habe, setzte Grabowski vorsorglich nur 15 Spieler ein. Im Kabinenbereich mussten die Spieler zwar Mundschutz tragen, geduscht wurde nach dem Spiel nur in kleinen Gruppen. Dass seine Jungs zumindest in der ersten Halbzeit in einigen Szenen jedoch den Mindestabstand auf dem Platz einhielten, schmeckte BFC-Trainer Grabowski nicht. "Da haben wir körperlos gespielt und viele Probleme gehabt. Wir wussten, dass es in dieser Konstallation Probleme geben würde, weil viele Spieler das System und die Laufwege noch nicht kennen. Einige Abläufe passten nicht." 

Das schönste Tor des Spiels erzielte trotzdem ein Borghorster. Nachdem Ex-Pigge Cedric Eisfeldt die Gäste in Führung geschossen hatte (0:1/11.), sorgte Daniel Groll mit einem feinen Distanzschuss für den Ausgleich (1:1/35.). Der Offensivmann, der in der Vorsaison noch für den SV Wilmsberg kickte, stand nicht auf dem Spielbericht, weil das DFBnet die ehemaligen Piggen-Spieler noch nicht ausspuckte. Ähnliche Anlauf-Schwierigkeiten hatte das Team auch auf dem Feld, Adam Ouedraogo (1:2/38.) und Marcel Schmiemann (1:3/51.) sorgten kurz vor und kurz nach der Pause schließlich für den Nienberger Sieg. Das war für "Grabo" allerdings letztlich halb so wild: "Wir haben auch einiges an Qualität gesehen. Und von der Orga her ist sowieso alles gut gelaufen." Dass es letztlich nicht die erlaubten 300 Zuschauer wurden, nahm er ganz locker: "Da wollen wir irgendwann hin", sagte er schmunzelnd. 

Vermutlich kommen noch einige mehr, wenn die BFC-Erste im August ihre ersten Partien bestreitet. Corona macht erfinderisch: Um möglichen Zuschauer-Aufläufen im Eingangsbereichen vorzubeugen, erwägen die Borghorster, einen personalisierten Online-Ticket-Vorverkauf ins Leben zu rufen. "Das wäre zum Beispiel eine interessante Geschichte, wenn wir gegen den SV Burgsteinfurt spielen", meint Stephan Fischer. 



Lesetipps der Redaktion
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(75 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(345 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(257 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(300 Klicks)
Kreisliga A1 MS: VfL Sassenberg fühlt sich um den Verdienst gebracht
(276 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: FC Galaxy goes Franchise
» [mehr...] (345 Klicks)
2 Kreisliga A Steinfurt: Qualität und Erfahrung für Horstmars Zentrale
» [mehr...] (299 Klicks)
3 Kreisliga B1 Steinfurt: SC Reckenfeld verstärkt sich zweifach für die Defensive
» [mehr...] (294 Klicks)
4 Querpass: Ralf Althoff ist zurück - als B-Jugend-Trainer!
» [mehr...] (235 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: 1. FC Nordwalde fahndet nach Mr. Right
» [mehr...] (225 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle