Suchbegriff:

Querpass

Der FC Galaxy Steinfurt, hier mit Anna Olden, ist in der Frauen-Bezirksliga aktuell abgeschlagen Letzter. Damit es in der Kreisstadt künftig besser läuft, bündeln Galaxy, der Borghorster FC und der SV Burgsteinfurt im Frauenfußball die Kräfte. Foto: Lehmann
So sieht das neue Logo der Steinfurter Fußballerinnen aus.

Steinfurt bündelt die Kräfte


von Christian Lehmann

(07.04.22) Die Zeiten, in denen Steinfurt zu den ganz großen Adressen im Frauenfußball zählte, sind gar nicht so lange her. Bis 2003 spielte der SC Preußen Borghorst noch in der Regionalliga. Vom Glanz früherer Tage ist inzwischen jedoch nicht mehr allzu viel übrig in der Kreisstadt. Der FC Galaxy Steinfurt ist in der Bezirksliga 6 abgeschlagenes Schlusslicht, die SG Frauenfußball Steinfurt eine Etage tiefer nur Zehnter. Weil das nicht auf Dauer so bleiben soll, bündeln die drei Steinfurter Vereine nun ihre Kräfte - und gehen so den vor zwei Jahren eingeschlagenen Weg fort.

"Ab der kommenden Saison werden alle Steinfurter Fußballerinnen gemeinsam auf Punktejagd gehen", teilt der Vorsitzende des FC Galaxy Steinfurt, Ali Pish Been, in einer Pressemitteilung mit. "Die Vereine FC Galaxy Steinfurt, Borghorster FC und SV Burgsteinfurt waren sich darüber einig, dass eine Spielgemeinschaft die beste Lösung für die Zukunft des Frauenfußballs in Steinfurt ist", heißt es hier weiter. Bereits vor zwei Jahren war eine Spielgemeinschaft im Bereich der Juniorinnen gegründet worden, nun erfolgt der nächste Schritt. 

"In Zukunft wird es nur schwer möglich sein, Mädchen- und Frauenfußball in mehreren Vereinen in der Stadt Steinfurt gleichzeitig weiterzuentwickeln und zu etablieren. Daher ist dieser Schritt genau der richtige", befindet auch Marianne Finke-Holtz, Borghorster Frauenfußball-Pionierin der ersten Stunde und gleichzeitig Multi-Funktionärin in mehreren Verbänden bis hoch zum DFB. Auch BFC-Funktionär Christian Spitthoff war angetan von der Idee, gemeinsame Sache zu machen: "Die Kommunikation auf Vorstandsebene war sehr angenehm. Mir ist wichtig, dass beteiligten Vereine auf Augenhöhe agieren." In die gleiche Kerbe schlägt Hendrik Telgmann vom SV Burgsteinfurt: "Durch den Zusammenschluss ist es möglich, allen fußballbegeisterten Frauen eine langfristige Perspektive in Steinfurt zu bieten."

Aller Voraussicht nach wird die neue, gemeinsame Mannschaft in der kommenden Saison in der Kreisliga starten. Das Trainer- und Betreuerteam steht ebenfalls: Alexander Heydn, Rainer Nonnast, Bastian Breimhorst, Stefan Schlätker und Vanessa Uhlenbrock werden sich gemeinsam um die Belange des Teams kümmern. Hennes Jerzinowski und Eckard Arning aus dem aktuellen Trainer-Team des FC Galaxy legen auf eigenen Wunsch ihre Ämter nach der Saison nieder.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A ST: Zu- und Abgänge Saison 2022/23
» [mehr...] (1.174 Klicks)
2 Querpass ST: Kreis Steinfurt gibt die Staffeleinteilung bekannt
» [mehr...] (547 Klicks)
3 Kreisliga A Steinfurt: TuS Laer zurrt Oldach-Rückkehr fest
» [mehr...] (244 Klicks)
4 Kreisliga B2 ST: FC Galaxy Steinfurt hat nun 15 Nationen im Kader
» [mehr...] (219 Klicks)
5 Kreisliga A Steinfurt: Germania Hauenhorst Zu- und Abgänge 2022/23
» [mehr...] (176 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle