Suchbegriff:

Steinfurter Stadtmeisterschaft

Der SV Burgsteinfurt ist wieder einmal Stadtmeister. Foto: SVB

SV Burgsteinfurt verteidigt den Titel


von Christian Lehmann

(25.07.22) Wir kennen das schon in der Schule: Ein gutes Pferd... Der SV Burgsteinfurt hat bei der Neuauflage der Steinfurter Stadtmeisterschaft auf eigener Anlage die Favoriten-Pflicht erfüllt und den Titel aus 2019 verteidigt - zwei Jahre lang war das Vorbereitungsturnier der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Das Team von Trainer Christoph Klein-Reesink spielte in Abwesenheit des Borghorster FC I zwar nicht die Sterne vom Himmel, gewann aber beide Spiele gegen die BFC-Reserve (2:1) und den FC Galaxy (2:0). Auch die zweite Mannschaft der Stemmerter hatte am Samstag etwas zu feiern, sie gewann den neu eingeführten "Steinfurt Cup" für B- und C-Ligisten vor dem FC Galaxy II und Borghorsts dritter Mannschaft.

Die von Nelson Venancio betreute Borghorster Zweitvertretung präsentierte sich zum Auftakt des Hauptturniers bissig und mutig. Mit einem wunderschönen Schlenzer in den Winkel sorgte Kevin Dirkes gegen den SVB für die verdiente Führung - Burgsteinfurts Keeper Alex Moll sah dabei nicht ganz glücklich aus (18.). Nachdem Julian Bauland die Großchance zur Entscheidung vergeben hatte (37.), drehten die Stemmerter die Partie in den Schlussminuten. Lars Kormann glich zum 1:1 aus (40.), Tobias Kiwit sorgte für den Last-Minute-Treffer zum 2:1-Erfolg (45.). Im zweiten Turnierspiel besiegte der SVB dann den FC Galaxy mit 2:0. Ricardo Faria da Silva traf per Elfmeter zum 1:0 (14.), Neuzugang Noah Afiemo sorgte für die Entscheidung (2:0/36.). 

Hohes Pensum, schwere Beine

"Der Wert des Turniers war nicht ganz so hoch, Borghorsts Zweite hat das aber sehr gut gemacht. Bei uns haben neun Spieler gefehlt, von daher sehen wir das ganz locker. Wir haben unsere Aufgabe erfüllt und fertig", sah SVB-Coach Klein-Reesink das Ganze pragmatisch. Sein Team hatte am Mittwoch zuvor beim SuS Neuenkirchen (0:1) und am Samstag beim FSV Ochtrup (1:1) getestet und am Freitag knackig trainiert. "Wir müssen uns jetzt erstmal erholen von der Woche. Die Belastung war hoch, das fußballerische Niveau nicht ganz so. Es geht jetzt für uns vor allem darum, die Spritzigkeit zu forcieren."

Spritzig unterwegs war die BFC-Reserve nicht nur gegen Burgsteinfurt, sondern auch gegen den FC Galaxy. Der von Nelson Venancio betreute A-Ligist gewann die Partie gegen den neuformierten B-Ligisten souverän mit 4:0. Bemerkenswert war dies auch, weil die Truppe tags zuvor bereits 90 Minuten gegen Emsdetten 05 II (3:1) runtergespult hatte. Julian Bauland (10./30.) und Kevin Dirkes (17./33.) schnürten gegen Galaxy je einen Doppelpack. "Es war ein komisches Gefühl, aber ich habe mich gefreut, alle mal wieder zu sehen", sagte Venancio nach dem Kräftemessen mit seinem Ex-Verein. Insgesamt blickte er auf ein gelungenes Wochenende zurück: "Chapeau an die Jungs, das haben sie hervorragend gemacht."

Birdir und Galaxy noch in der Findungsphase

Trotz des letzten Platzes mochte auch Galaxys neuer Trainer Ugur Birdir nicht meckern - im Gegenteil. "Man darf das Ganze nicht überbewerten. Unser Anspruch ist es nicht, gegen Burgsteinfurt zu gewinnen. Die Jungs sind auf einem sehr guten Weg und haben sich gut verkauft. Wichtig war mir, dass die Jungs merken, dass man ein Spiel auch 0:2 verlieren und trotzdem zufrieden in die Kabine gehen kann." Für Birdir war es in den ersten Wochen eine Herausforderung, seinen über 30 Spieler umfassenden Kader mit mehr als einem Dutzend Neuzugängen überhaupt erstmal kennenzulernen. "Viele Jungs kennen noch nicht mal alle Namen ihrer Mitspieler - und natürlich fehlen auch immer wieder Leute. Ich bin sehr zufrieden mit dem Kader. Wir reden sicherlich nicht vom Aufstieg, aber wenn es Mitte August losgeht, werden wir eine Mannschaft haben, die konkurrenzfähig ist." Selbst hat Birdir übrigens noch nicht gegen den Ball getreten. Dies sei zunächst auch nur vorgesehen, wenn Not am Mann sein sollte.  

 

Steinfurter Stadtmeisterschaften

SV Burgsteinfurt - Borghorster FC II 2:1
SV Burgsteinfurt - FC Galaxy  2:0
FC Galaxy - Borghorster FC II  0:4

1. SV Burgsteinfurt 2 4:1 6
2. Borghorster FC II 2 5:2 3
3. FC Galaxy 2 0:6 0

Steinfurt-Cup für B- und C-Ligisten

SV Burgsteinfurt II - FC Galaxy II  1:1
FC Galaxy II - Borghorster FC III  1:0
SV Burgsteinfurt II - Borghorster FC III  2:0  

1. SV Burgsteinfurt II 2 3:1 4
2. FC Galaxy II 2 2:1 4
3. Borghorster FC III 2 0:3 0



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 7. Spieltag
» [mehr...] (346 Klicks)
2 Kreisliga B1 ST: Quickies - der 6. Spieltag
» [mehr...] (246 Klicks)
3 Kreisliga B2 ST: Quickies - der 6. Spieltag
» [mehr...] (218 Klicks)
4 Kreisliga A Steinfurt: Germania Horstmar - 1. FC Nordwalde 0:0
» [mehr...] (191 Klicks)
5 Kreisliga B1 ST: Portu Rheine - Eintracht Rodde 0:7
» [mehr...] (189 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Holtwick 7    32:8 21  
2    Arm. Ibbenbüren 8    27:10 21  
3    Falke Saerbeck 8    26:16 21  
4    SV Bösensell 7    18:5 19  
5    VfL Billerbeck 7    20:8 18  

» Zur kompletten Tabelle