Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle
Stefan Drieschner

Anschwitzen: Kabinenparty in Halen?


von Mario Witthake

(09.04.15) Erst seit ein paar Wochen streift sich Stefan Drieschner das Trikot von Cheruskia Laggenbeck über. Die Stärke seiner neuen Mannschaft hat der Mittelfeldspieler schon erkannt: "Die Jungs haben einen großen Team-Spirit. Da bleibt man nach dem Spiel gerne länger in der Kabine und trinkt sein Bierchen." Ob es auch an diesem Spieltag zum geselligen Umtrunk in der Umkleide kommt hängt daran, wie Drieschners Laggenbecker beim SC Halen abschneiden. Mit uns tippt er diese und alle anderen Partien des 20. Spieltages.

In der Vorwoche gab sich Hopstens Nico Üffing angriffslustig, musste aber eine klare Niederlage einstecken. Weil ich vorausgesagt habe, dass Üffings Westfalia bei der ISV 1:3 verlieren würde, habe ich den Rotschopf mit 8:2 geschlagen. Die noch nachzuholende Begegnung zwischen Saerbeck und Halverde wird den Ausgang des Wettstreits nicht mehr beeinflussen...

Westfalia Hopsten - TuS Recke     (Samstag, 16.30 Uhr)
"Wenn man den Namen Wiethölter in Hopsten hört, dann strengt sich der eine oder andere doppelt an", weiß Marc Wiethölter, der einst bei der Westfalia gekickt hat und nun als Trainer des TuS Recke bei seinem Ex-Klub vorstellig wird. Die Vorzeichen sind klar: Hopsten kämpft um Punkte gegen den Abstieg, Recke will sich keinen Ausrutscher in Hinblick auf die Meisterschaft erlauben. Wobei Wiethölter davon ausgeht, dass die ISV und auch sein Klub "noch Punkte liegen lassen werden".
Opens internal link in current windowHinspiel: 3:1 für Recke
Drieschner: Hopsten hat zuletzt ganz gut gespielt, Recke hat aber einen Lauf. 3:1 für Recke.
Heimspiel-Tipp: Maik Klostermann wird 89 Minuten lang von Hopstens Defensive genervt und trifft dann zum 2:1 für Recke.

SC Halen - Cheruskia Laggenbeck     (Sonntag, 15 Uhr)
Halen ergaunert sich einen Sieg nach dem anderen und hat sich kurzfristig mit Opens internal link in current windowStefan Pohlmann verstärkt. Laggenbeck will Platz drei verteidigen und beim direkten Konkurrenten punkten.
Opens internal link in current windowHinspiel: 2:1 für Halen
Drieschner: Halen ist für mich eine absolute Wundertüre, ich habe auch noch nie gegen die gespielt. Wir gewinnen 1:0 durch ein Tor von Daniel Hintze.
Heimspiel-Tipp: Es geht flott zur Sache - am Ende steht es 3:2 für die Heimmannschaft.

SV Halverde - Arminia Ibbenbüren II     (Sonntag, 15 Uhr)
Halverde hat wegen Spielabsagen in der Tabellen etwas abreißen müssen, aber immer noch gute Aussichten auf Rang drei. Arminias Reserve durfte am Montag nach Ewigkeiten wieder ran, verlor allerdings trotz guter Leistung in Halen.
Opens internal link in current windowHinspiel: 1:0 für Arminia II
Drieschner: Arminia ist schon geschwächt im Vergleich zur Hinrunde. Marco Schneider und Domenik Breuer werden das für Halverde entscheiden. 3:1 für Halverde.
Heimspiel-Tipp: Arminias guter Auftritt wird diesmal mit einem 1:1 belohnt.

SC Hörstel - Falke Saerbeck     (Sonntag, 15 Uhr)
Beide Teams hätte man vor der Saison definitiv in der oberen Tabellenhälfte erwartet. Momentan ist das nur das Duell des Zehnten gegen den Elften. Mit dem Abstieg wird Hörstel aber nichts mehr zu tun haben, die Mannschaft von Trainer Bruno Kitroschat zehrt noch von der guten Hinrunde.
Opens internal link in current windowHinspiel: 5:2 für Hörstel
Drieschner: Ganz schwerer Tipp. 1:2.
Heimspiel-Tipp: In der Tat. Christian Biermann und Thorsten Heger treffen aber zum 2:0 für die Gastgeber.

SC Dörenthe - SV Uffeln     (Sonntag, 15 Uhr)
Bei beiden Teams stand am Ostermontag vorne die Null. Weil die Uffelner kein Tor kassierten, gewannen sie immerhin einen Punkt gegen Hörstel. Dörenthe will nach der 0:6-Pleite in Recke vor eigenem Publikum wieder seine Schokoladenseite zeigen.
Opens internal link in current windowHinspiel: 2:2
Drieschner: Dörenthe ist Vierter der Heimtabelle. Vor ihren vielen Zuschauern gewinnen die 4:1.
Heimspiel-Tipp: Uffeln braucht dringend Punkte und holt sie sich - 2:1-Auswärtssieg.

Stella Bevergern - Ibbenbürener SV     (Sonntag, 15 Uhr)
Das tut schon beim Hinsehen weh: Die formschwachen Bevergerner, zuletzt 0:7-Verlierer in Mettingen, treten gegen die Offensiv-Macht ISV an. Da ist für die Jungs von Uwe Gatz nur was drin, wenn sie von den Gästen krass unterschätzt werden.
Opens internal link in current windowHinspiel: 4:0 für die ISV
Drieschner: Die ISV kommt langsam in Fahrt, die werden immer konstanter. 0:4.
Heimspiel-Tipp: Bevergern wehrt sich bis zur 70. Minute, dann trifft Hagemann doppelt und leitet den 4:0-Auswärtssieg ein.

Westfalia Westerkappeln - Eintracht Mettingen     (Sonntag, 15 Uhr)
Nach dem etwas glücklichen Sieg in Steinbeck können die Westerkappelner kurz durchschnaufen. Im Derby gegen die Eintracht und ihren Ex-Kollegen Nicolas Reimann müssen die Spieler von Rainer Faste allerdings zulegen, um erneut zu punkten.
Opens internal link in current windowHinspiel: 2:0 für Mettingen
Drieschner: Westerkappeln haben wir vor zwei Wochen noch gespielt. Die stehen tief und kontern. 3:2 für Mettingen mit einem Elfmetertor von Kevin Burbrink.
Heimspiel-Tipp: Reimann, Post und Otte treffen zum 3:0 für Mettingen.

SW Esch - GW Steinbeck     (Sonntag, 15 Uhr)
Sollte Steinbeck absteigen, wird im Saisonrückblick-Film, der wahrscheinlich nie gedreht wird, die 1:2-Pleite gegen Westerkappeln eine Hauptrolle einnehmen. "Wie wir die Spiele verlieren, ist bedenklich", sagte auch GWS-Trainer Andreas Frecken. Soll der Turnaround gelingen, müssen langsam Punkte her. Oder Arminia Ibbenbüren hält doch noch die Bezirksliga. Sieht alles nicht so gut aus...
Opens internal link in current windowHinspiel: 4:3 für Steinbeck
Drieschner: Esch ist unglaublich stark, wenn da alle Leute fit sind. 4:1.
Heimspiel-Tipp: Gut gesagt, Stefan. Ebenfalls 4:1 für Esch.



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: Zu- und Abgänge Saison 2020/21
» [mehr...] (830 Klicks)
2 Kreisliga A TE: Aytac Kara verstärkt die Kobbos
» [mehr...] (773 Klicks)
3 Kreisligen B TE: Zu- und Abgänge Saison 2020/21
» [mehr...] (642 Klicks)
4 Kreisliga B2 TE: Neuer Konkurrenzkampf bei Grün-Weiß Lengerich
» [mehr...] (462 Klicks)
5 Kreisliga A TE: Ladbergen legt mit Yilmaz nach
» [mehr...] (309 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle