Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A TE

Brukteria-Coach Andreas Steffen durchlebt eine schwere Zeit.

Keine Panik am Weikamp


Von Fabian Renger

(30.08.18) "Sag' du mir das." Andreas Steffen zuckt mit den Achseln und wirkt ratlos. Zumindest ein ganz kleines bisschen. Der Trainer  von Brukteria Dreierwalde hatte sich das alles etwas anders vorgestellt. In ihren schlimmsten Albträumen hätten sie am Hörsteler Weikamp wohl nicht daran gedacht, nach drei Spieltagen auf dem drittletzten Tabellenrang zu stehen. Und noch schlimmer: Das ohne Sieg, ja, sogar ganz ohne Punkt. Was ist da bloß los?

Wenn man sich's einfach machen möchte, könnte man jetzt das Lied von 'Uns gehen die Spieler aus und fehlen zu viele Leistungsträger' anstimmen. Dahinter versteckt sich so gut wie jeder Coach. Eine oft billige Ausrede. Bei der Brukteria allerdings ist das keine billige Ausrede. Michael Schütte-Bruns (Syndesmosebandriss), Jannik Steffen (Adduktoren), Felix Koll (Verdacht auf Kreuzbandriss), Frank Zumwalde (Schulteprobleme) - alles Stammspieler oder auf dem besten Weg dahin. Durch jegliche Mannschaftsteile ziehen sich die Ausfälle, auch Kapitän Michael Ungru spielte zuletzt nur unter Schmerzen.

Enttäuschung im Dorf

Wenn einem Coach auf einen Schlag vier, fünf Akteure nicht zur Verfügung stehen, dann muss man puzzlen. Natürlich: Das ist möglich, das dauert aber seine Zeit, bis dieses neue Konstrukt zueinander findet. Zeit, die häufig fehlt. So herrscht schnell Unruhe. Brukterias Fußballobmann Tobias Greiwe bestätigt:"Die Erwartungen im Dorf sind hoch, die Zuschauer auch etwas enttäuscht. Aber wir im Verein bleiben relativ locker."

Alarmstimmung ist trotz des Fehlstarts innerhalb des Vereins nicht auszumachen. Greiwe wie auch der Coach verweisen auf die Hammergegner zum Auftakt: Mettingen (0:2), TGK Tecklenburg (1:4), SC Hörstel (1:5). Das waren keine von Pappe, die du im Vorbeigehen vermöbelst. Vor allem nicht, wenn dir deine halbe Stammelf fehlt. Woher die ganzen Verletzungen kommen? Steffen dazu:"Jeder hat mal so Phasen im Jahr. Jetzt hat's uns direkt erwischt, das ist natürlich ärgerlich. Wir machen auch nichts anders, trainieren so intensiv wie sonst auch."

Die Mannschaft zeigt Willen

Überhaupt findet der Trainer eine intakte Mannschaft vor. "Die Stimmung ist in Ordnung, wir wollen alle gemeinsam den Dreh finden und werden das auch", sagt  der Übungsleiter. Dazu passt, dass sich das Team selbst dazu entschloss, zum regulären Training am vergangenen Dienstag am Mittwoch eine weitere Sonderschicht vorm womöglich richtungsweisenden Match gegen Halen am Freitagabend eine Sonderschicht zu fahren.

Auch wenn die Zuschauer am Rand und die Konkurrenz Dreierwalde eigentlich geschlossen zum Aufstiegsfavoriten erklärt hatten, sei das am Weikamp jedoch eh nie Thema gewesen, behauptet Greiwe. Man dürfe ja nicht vergessen, es sei erst das zweite Jahr im Kreis-Oberhaus für die Brukteria - Platz vier in der vergangenen Spielzeit war da nicht mal eingeplant. "Nur wegen einer Saison, in der es lief, lassen wir uns ja nicht verrückt machen", sagt der Chef der Fußballer. "Wir haben immer gesagt: Platz fünf oder sechs ist okay, wir müssen nicht aufsteigen. Genauso wenig verfallen wir jetzt in Panik. Auch am Trainerteam werden wir definitiv nicht rütteln. Egal, wie es läuft."

Steffen mit einer einfachen Gleichung

Dieses wiederum ist auf der Suche nach Lösungen und bleibt pragmatisch. Steffen bricht's trocken herunter. Wo es denn besonders hapere? "Du musst du dir nur das Torverhältnis anschauen...", weist er auf elf Gegentore - zu viele! - und zwei eigene Buden - zu wenige! - hin. "Wir müssen unsere Chancen vorne verwerten und hinten sicherer am Mann stehen. So einfach ist das...", sagt Steffen und muss lachen. Aber auch er dürfte wissen: So unkompliziert ist Fußball dann doch wieder nicht. Aller Coolness innerhalb des Vereins zum Trotz.

Kreisliga A TE News



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: Zu- und Abgänge Saison 2022/23
» [mehr...] (973 Klicks)
2 Kreisliga A TE: Maurice Tia und Thorsten Gräler verstärken Preußen Lengerich
» [mehr...] (535 Klicks)
3 Kreisliga A TE: Lars Meckelholt kehrt zur ISV-Reserve zurück
» [mehr...] (423 Klicks)
4 Kreisliga B2 TE: Westerkappeln holt Max Feldmann aus Mettingen
» [mehr...] (376 Klicks)
5 Kreisliga B TE: Ladbergens Reserve vor dem Saisonstart
» [mehr...] (207 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle