Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A TE

So jubelte Arminia beim letzten Aufstieg in die Bezirksliga im Jahr 2017. Zu solchen Szenen wird es aber aktuell eher nicht kommen.

"Das hat meinen Tag gerettet!"


Von Fabian Renger

(12.05.20) Gestern noch beglückwünschte Hubi Ahmann, Trainer von Arminia Ibbenbüren, uns gegenüber die Kobbos zum Bezirksliga-Aufstieg. Heute kann er sich selbst beglückwünschen - und wir den Arminen auch: Denn nach den jüngsten Entwicklungen würde Arminia Ibbenbüren ebenfalls mit hochgehen in die Bezirksliga.

Hintergrund: Die Ständige Konferenz des FLVW tagte am Montag und erweiterte die bekannte Saisonwertungs-Beschlussvorlage um einen springenden Punkt. Die Tordifferenz in den A-Ligen soll nicht zählen, bei Punktgleichheit - sowohl nach der Hinrunde als auch vor dem Corona-Break unter Quotienten-Anwendung - sollen nun doch beide Teams hochgehen.

Vor der Corona-Pause war die Sache klar, die Kobbos waren sicher Erster. Nach der Hinrunde war es eben unklar: Die Kobbos führten die Tabelle mit 36 Zählern an, Arminia folgte punktgleich, allerdings mit einem um 13 Tore schlechteren Torverhältnis. Im hiesigen Kreis zählt dieses Kriterium im Regelbetrieb. Nach den aktuellen Entwicklungen ist dies nicht mehr der Fall. Tecklenburgs Kreisvorsitzender Helmut Hettwer bestätigt dies:"Wenn wir das zu Grunde legen, was der Verband sagt, ist es so, dass Arminia mit aufsteigen würde." Sofern der nötige Außerordentliche Verbandstag des FLVW Anfang Juni den Daumen hebt natürlich und die Vorlage damit rechtskräftig macht.

"Ich muss meine Gedanken ordnen"

Ahmann war richtig baff. "Das ist doch super, wir gucken mal", antwortete er auf Nachfrage. "Ich muss jetzt erstmal meine Gedanken ordnen."

Um kurz nach 15 Uhr klingelte am Dienstag derweil das Telefon bei Arminias Fußballobmann Dennis Lammers. Mit vielen Dingen rechnete der, aber mit der frohen Botschaft des Kreis-Chefs, dass Arminias Erste zu 99 Prozent doch noch aufsteigen dürfte? "Damit am allerwenigsten. Das hat meinen Tag gerettet", jubiliert er, hörbar beglückt. Wenngleich auch er sagt:"Es ist ein emotionaler Unterschied, so aufzusteigen oder auf dem Rasen." Noch mahnt er allerdings auch zu verhaltenen Jubelarien, schließlich stehe ja noch der Verbandstag aus. Dennoch sagt Lammers:"Für uns als Verein ist das schön!" Die Arminen waren erst im vorigen Jahr nach zwei Spielzeiten wieder in die A-Liga abgestiegen. Jetzt die rasche Rückkehr - why not?

In der B- und C-Liga ist noch keine Entscheidung gefallen!

Und dann gibt es ja noch die Dritte des Vereins, die als frischgebackener Aufsteiger aus der C-Liga aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz der Kreisliga B2 verweilt. Der könnte in virusfreien Zeiten zu einem Relegations-Aufstiegsspiel reichen.  Solche Spiele sind natürlich nicht durchführbar in diesem Sommer. Im Kreis Münster und Steinfurt ist daher schon klar: Auch die Zweiten der B- und C-Ligen dürften ebenfalls mit hochgehen. Hierüber ist im Fußballkreis Tecklenburg allerdings noch nichts entschieden worden, wie auch Hettwer betont: "Die jetzt getroffene Regel zählt nur für die Ersten der Kreisliga A!"

Hier muss Arminia also noch etwas die Füße stillhalten. Lammers stellt aber klar, dass vonseiten des Clubs die Dritte definitiv aufsteigen dürfte. "Das ist meine klare Meinung: Wenn eine Mannschaft es sportlich schafft, sollte sie die Chance bekommen, sich zu beweisen. Das hat sie sich verdient", erklärt der Funktionär. Und dann hätte man den Optimalfall in Schierloh: Von der Bezirksliga bis runter in die Kreisliga C eine Mannschaft. Aber noch etwas viel Konjunktiv...

News



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: Pascal Heemann wird bei Eintracht Mettingen befördert
» [mehr...] (426 Klicks)
2 Kreisliga A TE: Auf/Abstiegsrunde - Anschwitzen, 7. Spieltag
» [mehr...] (266 Klicks)
3 Kreisligen B, Quickies, 24. Spieltag
» [mehr...] (260 Klicks)
4 Kreisliga A TE: SW Esch - SC Halen 0:0
» [mehr...] (223 Klicks)
5 Kreisliga B1: Andreas Schulz wird Trainer von Arminia Ibbenbüren III
» [mehr...] (215 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle