Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A TE

Halens Schnapper Nico Bonkowski durfte in der Vorbereitung bereits seine Qualitäten als Feldspieler unter Beweis stellen. Gegen Regionalligist Sportfreunde Lotte dürfte er vor allem in seiner Kernkompetenz gefragt sein.

Halens Highlight gegen die Sportfreunde


von Christian Lehmann

(12.07.19) Das Überraschungsteam der vergangenen Saison war ohne jeden Zweifel der SC Halen. Wie Kai aus der Kiste sprang die Truppe der Spielertrainer Björn Janson und Michael Beuke nach dem Aufstieg aus der Kreisliga B. Beinahe hätte es sogar zum Durchmarsch gereicht, doch im Schlussspurt wurde das Team noch vom SC Hörstel abgefangen. Im Jahr zwei nach dem Aufstieg richten sich nun viele Augen nach Halen - vor allem heute Abend, wenn der A-Ligist bei seinem dritten Test im Rahmen der Saisonvorbereitung die erste Mannschaft der Sportfreunde Lotte empfängt.

"Das ist für uns ein echtes Highlight", sagt Janson, der mit seiner Truppe nun bereits zwei Trainingswochen hinter sich gebracht hat. Der Klub hat das Testspiel in seinen Familientag eingebunden und hofft auf regen Zuspruch aus der Region. Um 16.30 Uhr stehen sich bereits die U17-Teams der Sportfreunde Lotte und des FC Eintracht Rheine gegenüber, um 18.30 Uhr steigt dann die Partie des SC Halen gegen den Regionalligisten.

Hauen und Stechen in der A-Liga

Das Ergebnis dürfte für Halen diesmal zweitrangig sein, etwas mehr Aussagekraft hatten da sicherlich die beiden Tests gegen GW Steinbeck (3:1) und Arminia Ibbenbüren (1:2). Zwar könne man den Kick gegen den B-Ligisten "nicht richtig werten" (Janson), da mit Kevin Wolff, Patrick Lahme, Steffen Christopher sowie den beiden Spielertrainern wichtiges Personal nicht zur Verfügung standen, Schnapper Nico Bonkowski musste notgedrungen sogar als Feldspieler ran. Die Ansätze gefielen dem Coach aber.

Gegen Arminia am Dienstag waren die "alten Hasen" dann weitestgehend wieder mit an Bord. Die Partie war für das Team ein wichtiger Gradmesser, denn während sich bei den Halenern personell nur wenig verschoben hat, können sie die Leistungsstärke der Konkurrenten kaum einschätzen. Das Feld der potenziellen Spitzenteams ist riesig, neben den Bezirksliga-Absteigern aus Lengerich, Riesenbeck und eben Ibbenbüren gibt es etliche weitere ambitionierte Truppen. Mettingen, Dörenthe, die Kobbos, Hopsten, Saerbeck und Dreierwalde haben im Sommer nicht geschlafen, auch der SV Büren hat aufgerüstet. Das wird ein Hauen und Stechen!

Generationswechsel vorsichtig eingeläutet

Bleibt die Frage: Könnte ein kleiner Klub wie Halen eigentlich langfristig in der Bezirksliga mitstinken? Janson selbst und auch viele seiner Mitstreiter haben die 30er-Schwelle bereits übersprungen. Mindestens einen erfahrenen, namhaften Neuzugang möchte das Team indes in den nächsten Tagen gerne noch präsentieren. Der Coach weiß aber: "Du brauchst auch immer mal frisches, junges Blut."

Anders als in den Jahren zuvor ist es dem SCH zuletzt auch gelungen, Spieler aus der eigenen Jugend an die erste Mannschaft heranzuführen. Vier an der Zahl waren es in den vergangenen beiden Spielzeiten. Auch in dieser Vorbereitung macht wieder ein junger Hüpfer auf sich aufmerksam. Simon Ludwig hat als absoluter Allrounder das Zeug, direkt eine wichtige Rolle einzunehmen. Innenverteidiger, Sechser, Außenbahn defensiv wie offensiv - der Junge spielt da, wo man ihn haben will- Und das fast immer gut. Heute Abend kommt auf den jungen Mann wohl die größte Bewährungsprobe der bisherigen Laufbahn hinzu.

News



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: Freddy Stienecker übernimmt die ISV-Reserve im Sommer
» [mehr...] (348 Klicks)
2 Kreisliga A TE: Dirk Sterthaus und Daniel Solbach zur Neuaufstellung in Lottes U23
» [mehr...] (320 Klicks)
3 Kreisliga A TE: Sven Jenssen verlängert in Hopsten und hat große Pläne
» [mehr...] (284 Klicks)
4 Kreisliga A TE: Lukas Schacht wechselt zu Preußen Lengerich
» [mehr...] (284 Klicks)
5 Kreisliga A TE: Der SC Dörenthe macht natürlich mit Dennis Rottmann weiter
» [mehr...] (257 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle