Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A TE

Sebastian Krügel ist einer von insgesamt fünf Neuen des SV Dickenberg. Er wechselt im Sommer.

Zwei für sofort, drei im Sommer: Dickenberg schnappt sich ein Quintett


von Fabian Renger

(17.01.20) Stefan Egelkamp, seines Zeichens Fußballobmann beim SV Dickenberg, hatte es bereits im Zuge der Öffnet internen Link im aktuellen FensterVerlängerung mit Coach Dirk Sterthaus angekündigt: Es wird sich was tun im Kader der ersten Herren. Am Freitagvormittag ruft Sterthaus selbst an und hat gleich fünf frohe Botschaften mit im Gepäck - denn da tut sich in der Tat so einiges. Ein Quintett kommt zum derzeitigen Tabellenvorletzten - zwei Kicker zur Rückrunde, drei zur neuen Saison.

Die beiden sofortigen Verstärkungen sind jeweils jünge Bünsels. Özcan Erol ist 19 Jahre jung, kickte einst in der Jugend bei der Ibbenbürener Spielvereinigung, zuletzt war er beim SV Kosova Osnabrück unter Coach Isuf Asllani tätig. "Er ist einer für ganz vorne und hat in der Jugend schon ganz gut gebombt", berichtet Sterthaus.

Hasani kommt aus Mesum, die Krügels von Arminia

Nummer zwei im Bunde ist noch ein Jahr jünger: Adrian Hasani heißt der Bursche, den Sterthaus noch aus seiner Mesumer Vergangenheit kennt. Von den A-Junioren aus dem Hassenbrock wagt er nun den Sprung in den Senioren-Bereich. "Ein Typ für hinter die Spitzen. Adrian ist technisch sehr beschlagen und hat einen guten Schuss", frohlockt Sterthaus. Einziger Haken: Stand Freitagvormittag hatte der SVM Hasani laut Sterthaus noch keine Freigabe erteilt.

Im Sommer dann gibt's auf dem Berg so etwas wie die Reunion einer alten Arminia-Connection. Knipser Sebastian Krügel, sein Cousin Dennis Krügel (Innenverteidiger) sowie Jens Zedler (Defensiver für die Außen oder die Sechs) machen rüber aus Schierloh. Derzeit hält sich das Trio bei Arminia Ibbenbüren IV in der C-Liga fit, will aber Sommer wieder richtig angreifen. Auch und vor allem, weil sie im Vorjahr unter Sterthaus bei Arminias Zwoter in Kreisliga A flemmten und sehr gut mit dem Übungsleiter auskamen.

"Das waren meine Leute"

"Charakterlich sind die drei super top. Das waren so meine Leute bei Arminia 2", freut sich Sterthaus wie das berühmte Honigkuchenpferd über die drei Zusagen für die neue Spielzeit. "Komplett ligaunabhängig", stellt er ergänzend klar. Sebastian Krügel - Spitzname ist übrigens Gomez - war Goalgetter vom Dienst in der Vorsaison mit 15 Buden in der A-Liga, Dennis Krügel hält den Laden hinten dicht und Zedler sei laut Sterthaus ein kleiner Wadenbeißer. Aus dem aktuellen Stall liegen dem Trainer indes "sämtliche Zusagen" fürs neue Jahr vor. Weitere Neuzugänge seien übrigens nicht ausgeschlossen. Es wird sich also noch mehr tun auf dem Berg...

News



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: Pascal Heemann wird bei Eintracht Mettingen befördert
» [mehr...] (426 Klicks)
2 Kreisliga A TE: Auf/Abstiegsrunde - Anschwitzen, 7. Spieltag
» [mehr...] (265 Klicks)
3 Kreisligen B, Quickies, 24. Spieltag
» [mehr...] (260 Klicks)
4 Kreisliga A TE: SW Esch - SC Halen 0:0
» [mehr...] (222 Klicks)
5 Kreisliga B1: Andreas Schulz wird Trainer von Arminia Ibbenbüren III
» [mehr...] (213 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle