Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A TE

Andreas Horstmeier (l.) hört im Sommer in Lienen als Coach auf, Sebastian Ruwisch (r.) macht weiter.

Zwei Drittel machen in Lienen weiter


von Fabian Renger

(15.01.20) Gern geschehen, Joachim Lunow! Angesichts der verrückten Hinrunde von SW Lienen mit dem Torverhältnis von 55:63 - als Aufsteiger wohlgemerkt! - und von Ergebnissen á la 8:4, 3:6, 5:4 oder 8:2 könne man doch eigentlich mal über Spektakel-Zuschläge auf die Eintrittskarten nachdenken. Mindestens drei Tore fallen fielen bei bislang jeder Partie der Schwarz-Weißen. "Das werden wir uns für die die Rückrunde mal überlegen", flachst Lunow. Viel wichtigere Neuigkeiten hat er aber auch im Gepäck: Zwei Drittel des derzeitigen Erfolgs-Trainertrios bleiben, nur ein Gesicht wird ausgetauscht.

Andreas Horstmeier scheidet zum Saisonende aus. "Aus privaten Gründen", erklärt Lunow. Ersatz steht bereits parat: Dennis Buddenkotte wird neben den aktuellen Coaches Maik Horstkotte und Sebastian Ruwisch die Truppe in der kommenden Saison trainieren. Buddenkotte ist ein Rookie in puncto Trainertätigkeit, derzeit ist er Altherren-Obmann des Clubs. Aber irgendwann fängt jeder ja mal klein an.

"Wir sind voll im Soll"

Horstkotte und Ruwisch gehen indes in ihr drittes Jahr. Es ist ein Erfolgsteam sondergleichen. Im Jahr eins gelang der Aufstieg, in der aktuell laufenden Spielzeit steht die Kombo mit 21 Zählern ganze 13 Punkte überm Strich. "Es könnte besser nicht laufen", findet Lunow. "Wir sind voll im Soll, auch das Zusammenspiel mit der Zweiten funktioniert super. An den Trainern gibt es nichts zu bemängeln", betont er. Alles andere hätte auch verwundert.

Schöner Nebeneffekt: Der Zuschauerzuspruch am Platz sei angestiegen. "Da sind nun auch einige Leute am Platz, die man sonst nicht sieht", freut sich Lunow. Was vermutlich auch den irren Resultaten liegen dürfte. Und ein neues, altes Gesicht dürfen die Lienener nun auch bei sich begrüßen: Vom lokalen Nachbarn Preußen Lengerich kehrt Defensiv-Mann Nickolas Kull bereits zur Winterpause zurück zu seinem Heimatverein. 

Maik Horstkotte geht in Lienen ebenfalls ins dritte Jahr.

News



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: Pascal Heemann wird bei Eintracht Mettingen befördert
» [mehr...] (426 Klicks)
2 Kreisliga A TE: Auf/Abstiegsrunde - Anschwitzen, 7. Spieltag
» [mehr...] (265 Klicks)
3 Kreisligen B, Quickies, 24. Spieltag
» [mehr...] (260 Klicks)
4 Kreisliga A TE: SW Esch - SC Halen 0:0
» [mehr...] (223 Klicks)
5 Kreisliga B1: Andreas Schulz wird Trainer von Arminia Ibbenbüren III
» [mehr...] (213 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle