Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A

Fand die Punkteteilung gerecht: Maik Horstkotte.

Hawerkamps Ausgleich nervt die Preußen

Von Stephan Meyer

(26.09.20) Das Ergebnis schmeckte den Gästen mal so gar nicht. "Einfach nervig! Wir haben wieder Punkte liegen gelassen, die am Ende dann vielleicht fehlen", resümierte Sascha Höwing von Preußen Lengerichs Trainerteam nach dem 2:2 (1:1) am Freitag Abend in Lienen. "Wir tun uns ungemein schwer damit, gegen defensiv ausgerichtete Mannschaften Ideen zu kreieren." Per Foulelfmeter traf Louis Hawerkamp spät für SWL zum umjubelten Ausgleich.

Dagegen vollkommen einverstanden mit der Punkteteilung im Derby war man auf Seiten der Schwarz-Weißen. "Das Ergebnis ist relativ gerecht. Beide hatten Chancen auf den Sieg", fasste Maik Horstkotte vom Trainertrio zusammen. Seine Truppe durfte nach 17 Minuten erstmals jubeln. Nach einem Freistoß Louis Hawerkamps aus dem linken Halbfeld stand Max Rsoenbusch am Fünfer mal so richtig blank, stieg hoch und nickte die Murmel ins rechte Eck - 1:0. "Wieder ein Standard", grantelte Höwing und fühlte sich an das Duell vor zwei Wochen in Velpe erinnert, wo ein Akteur des Gegners ähnlich ungehindert einköpfen durfte. Postwendend schlug der SCP aber zurück. Nach einem Gerangel brachte Julian Lunow Marc Siegmund in der Box zu Fall - Elfmeter. Berechtigt. Ole Schürbrock versenkte souverän - 1:1 (19.). Bis zur Pause sah Höwing nun "70 bis 80 Prozent Ballbesitz" bei seiner Elf, schlicht die Ideen fehlten: "Wir haben es viel zu viel mit langen Bällen versucht." Einmal hatte Lienen Glück, als die Kirsche nur das Außennetz erwischte.

Höwings Gefühl

Eine Eckballvariante brachte die Gäste in Minute 53 dann aber doch in Front. Das Leder kam flach an die Sechzehnerlinie, wo Niklas Haverkamp direkt abdrückte. Lienen-Schnapper Joshua Heinze war die Sicht verdeckt, sodass die Murmel zwar nicht allzu platziert, aber unhaltbar neben ihm einschlug. Haverkamps Schussglück ließ Maik Horstkotte staunen: "Den trifft er so nicht nochmal." Unerklärlicherweise für Höwing nahm seine Elf mit der Führung im Rücken nun das Tempo raus und ließ die Hausherren aufkommen. Ab Minute 60 hatte der Coach schon so ein Gefühl, dass "wir uns kurz vor Schluss noch einen fangen". Selber dicke Dinger um die Partie zu entscheiden, hatten die Preußen in der Folge nicht. Einzig bei Dominic Dohes Schussversuch musste Heinze sich strecken. Lienen war immer mehr um Druck bemüht und holte sich den Lohn drei Minuten vor dem Ende ab - durch einen Foulelfmeter, der laut Höwing unnötig war: "Das kann man ganz einfach verteidigen." Hendrik Schroth ging jedoch zu ungestüm in den Zweikampf mit Maxi Warkentin und brachte diesen zu Fall. Louis Hawerkamp bedankte sich artig und stellte den 2:2-Endstand her.

"Es ist wie in der letzten Saison. Gegen Mannschaften von unten kriegen wir es nicht hin", vermisst Sascha Höwing in dieser Hinsicht eine Entwicklung. Maik Horstkotte war besonders mit der Umsetzung der Defensivvorgaben zufrieden: "Wir versuchen im Moment erstmal hinten sicher zu stehen und nicht ins offene Messer zu laufen." Neben dem Punktgewinn freute er sich noch über eine andere Sache: "Es war schön, dass das Stadion mal wieder voll war. Am Ende waren alle Zuschauer zufrieden."

SW Lienen - Preußen Lengerich     2:2 (1:1)

1:0 Rosenbusch (17.), 1:1 Schürbrock (19., FE),

1:2 Haverkamp (53.), 2:2 Hawerkamp (87., FE).



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: DJK Arminia Ibbenbüren II - Eintracht Mettingen 0:2
» [mehr...] (199 Klicks)
2 Kreisliga B1 TE: Quickies
» [mehr...] (155 Klicks)
3 Kreisliga B2 TE: Quickies
» [mehr...] (152 Klicks)
4 Kreisliga A TE: Teuto Riesenbeck II - SW Esch 4:1
» [mehr...] (148 Klicks)
5 Kreisliga A TE: SC Dörenthe - SVC Laggenbeck II 1:1
» [mehr...] (139 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle