Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A

SV Dickenberg

Vorbereitung: Zwar holten die Dickenberger drei Siege aus vier Spielen, das will Trainer Rüdiger Gövert allerdings nicht zu hoch bewerten. Der Grund? Mit Leeden Ledde und den Reserveteams von Graf Kobbo Tecklenburg, Arminia Ibbenbüren und Hopsten ging es in der gesamten Vorbereitung nur gegen B-Ligisten. Das Fazit am Ende lautete "durchwachsen." Viel wichtiger waren für den Trainer allerdings zwei andere Aspekte: Endlich mal wieder das positive Gefühl von Siegen zu spüren und zu einer Mannschaft zusammenzuwachsen. "Wir wollten den Spaß und das Teamgefühl zurückbringen und haben den Fokus nicht nur auf das Sportliche gelegt."

Spielsystem: "Eines ist sicher: Wir werden keinen Hurrafußball spielen", stellt Gövert klar. Bei der Anzahl der Gegner, die seinem Team überlegen sind, könne niemand von einem offensiven Spielsystem ausgehen. Ein 4-4-2 oder ein 4-5-1 wird es wohl werden.

Auftaktprogramm: Mit Arminia Ibbenbüren II, Dreierwalde und Esch hat der SV laut Trainer Gövert ein gutes Programm zum Auftakt erwischt. "Niemand möchte gerne gegen Halen oder Büren starten, wenn er sich eher nach unten orientieren muss. Das heißt aber auch, dass wir von Anfang an gefordert sind und möglichst punkten müssen."

Schlüsselspieler: "Matthieu Buric und Johannes Verlemann, Dennis Krügel, Jannik Wesselmann und Simon Gerighausen halten die Mannschaft schon zusammen. Sie sorgen für Ordnung auf dem Platz und gehen nicht nur sportlich vorneweg, sondern nehmen den einen oder anderen auch mal an die Hand."

Saisonziel: Das Saisonziel ist für Gövert völlig klar. "Wir wollen nicht absteigen und im unteren Drittel konkurrenzfähig sein." Dafür müsse man vor allem gegen die Teams auf Augenhöhe punkten und auch bei den etwas besseren eine ordentliche Partie abliefern.

Titelfavoriten: Vom Spielermaterial stehen Halen, Büren und Mettingen ganz oben auf der Liste von Gövert.

 

Trainer: Rüdiger Gövert, Carsten Frieling, Andre Altmann (alle 1. Saison)

Zugänge:
Dennis Reinelt (Arminia Ibbenbüren II)
Dominik Tondock (Arminia Ibbenbüren II)
Igor Michel (Arminia Ibbenbüren II)
Matthias Mikolajec (Eigene Reserve)
Tim Richter (Eigene Reserve)
Fabian Elfert (Eigene Reserve)
Nico Osterbrink (reaktiviert)
Jens Zedler (reaktiviert)
Nick Kleinod (reaktiviert)
Marcel Hülsmann (reaktiviert)
Kai Westkamp (Eigene A-Jugend)
Floris Richter (Eigene A-Jugend)
Silas Althaus (Eigene A-Jugend)
Tom Barlage (Eigene A-Jugend)
Justus Brockmann (Eigene A-Jugend)

Abgänge:
Isgandar Gardaschanli (Laufbahnende)
Sebastian Krügel (Laufbahnende)
Nico Ernschneider (Arminia Ibbenbüren)
Özcan Erol (Ziel unbekannt)
Adrian Hasani (Ziel unbekannt)
Nico Jürgens (Ibbenbürener Spvg)
Jannis Richter (beruflicher Wechsel)
Freddy Wedderhoff (Verletzung)

 

Kader

Tor: Rene Fechner, Gerd Lünnemann

Abwehr: Henrik Baar, Matthieu Buric, Simon Gerighausen, Jonas Mayer, Malte Möllers, Felix van Wüllen, Jens Zedler, Kai Westkamp, Tom Barlage

Mittelfeld: Dennis Krügel, Felix Osterbrink, Nico Osterbrink, Phillip Strauch, Johannes Verlemann, Jannik Wesselmann, Tristan Wesselmann, Cedric Wesselmann, Marcel Hülsmann, Dominik Tondok, Igor Michel, Fabian Elfert, Silas Althaus, Justus Brockmann 

Angriff: Leon Kattert, Dennis Reinelt, Nick Kleinod, Matthias Mikolajec, Tim Richter, Floris Richter



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass TE: Provinzial Cup - Der Pott bleibt in Recke
» [mehr...] (271 Klicks)
2 Kreisliga A TE: Anschwitzen, 1. Spieltag
» [mehr...] (262 Klicks)
3 Krombacher-Pokal TE 2022/23: SV Uffeln - SV Halverde 1:3
» [mehr...] (251 Klicks)
4 Kreisliga C TE: Ünal Özdemir ist wieder da - natürlich wieder bei Türkiyem Spor
» [mehr...] (243 Klicks)
5 Krombacher-Pokal TE 2022/23: Falke Saerbeck - GW Steinbeck 5:0
» [mehr...] (233 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SF Gellendorf 1    6:3 3  
2    SuS Stadtlohn II 1    1:1 1  
3    Ammeloe 1    1:1 1  
4    Vorwärts Epe II 0    0:0 0  
5    Matellia Metelen 0    0:0 0  

» Zur kompletten Tabelle