Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A

Teuto Riesenbeck


Vorbereitung: Nachdem Teuto in den ersten Vorbereitungswochen eine überragende Frühform an den Tag legte und beispielsweise Kantersiege gegen die Bezirksligisten ISV (4:0) und Hörstel (8:0) landete, wurde die Euphorie zuletzt ein wenig gebremst. Einem 2:2 gegen die ebenfalls in der Bezirksliga zockende Reserve von SuS Neuenkirchen folgte ein 1:3 bei der A-Liga-Reserve von Borussia Emsdetten. "Einen Dämpfer zur richtigen Zeit" sieht darin Niklas Plake, der mit Dennis Esch das Trainerduo bildet. Personal sei es zudem in Emsdetten eng gewesen, weshalb das Spiel den insgesamt guten Vorbereitungseindruck nicht groß trübt: "Wir sind auf einem guten Weg, von uns aus kann es losgehen." Da Teuto im Kreispokal ein Freilos gezogen hat, gibt es am Samstag noch einen finalen Test gegen die Sportfreunde aus Gellendorf.

Spielsystem: Hinten wird Teuto wohl mit Viererkette agieren, offensiv ist vieles denkbar. "Sowohl mit einem als auch mit zwei Spitzen läuft es", kann Plake vorne variieren. 4-2-3-1 und 4-4-2 sind die bevorzugten Optionen, aber auch ein 4-3-3 ist denkbar.

Auftaktprogramm: "Sehr gut aufgenommen" (Plake) wurde das Auftaktprogramm in Riesenbeck: Zum Start gibt es direkt ein Derby gegen den SC Dörenthe. "Ein Derby, ein Heimspiel, das ist ein richtig geiler Auftakt", ist die Vorfreude bei Plake riesig. Anschließend folgen mit der Lotter Reserve, dem SC Halen, Laggenbecks Zwoter und Falke Saerbeck Teams aus dem gesamten Tabellenspektrum der Liga.

Schlüsselspieler: Plake verweist auf einen "richtig ausgelichenen Kader", eine zentrale Achse gibt es aber dennoch. In der Abwehrkette besticht Benedikt Bischoff allein schon aufgrund seiner Statur mit Präsenz, vorne ist er ein wichtiger Abnehmer für die brandgefährlichen Standards von Taktgeber Daniel Abelmann - ein weiterer Schlüsselspieler. Und vorne drin ist Florian Schocke als Goalgetter und Zielspieler eine wichtige Säule. Plake: "Das sind natürlich Jungs, die normalerweise viel Spielzeit bekommen und von denen wir uns viel erwarten."

Saisonziel: "Wir wollen wie im Vorjahr unter die ersten Fünf", erklärt Plake. Letztes Jahr war Teuto auf einem guten Weg dahin, in diesem Jahr schätzt Plake die Liga "noch einen Tacken stärker" ein, freut sich entsprechend aber auch auf viele attraktive Duelle.

Titelfavoriten: Neben dem SC Halen und Eintracht Mettingen hat auch Plake den SV Büren als wahrscheinlichsten Kanditaten auf dem Zettel: "Ich habe die Truppe zwar jetzt schon länger nicht mehr gesehen, aber der Kader ist sicherlich eigentlich nicht der eines Kreisligisten."

 

Trainer: Dennis Esch und Niklas Plake (2. Saison)

Zugänge:
-

Abgänge:
-

 

Kader

Tor: Phillip Stockmann, Lukas Wölte

Abwehr: Robin Stallmeier, Alexander Schröer, Benedikt Bischoff, Benedikt Büscher, Simon Helmig, Lukas Sackarendt, Felix Knöfel, Hannes Kühle, Paul Winnemöller, Oliver Lampe

Mittelfeld: Niklas Heilemann, Daniel Abelmann, Marvin Grave, Jona Langer, Noah Völkert, Jan Selchow, Christoph Plake, Benedikt Helmig, Mario Heeke

Angriff: Jan Domagalle, Florian Schocke, Niklas Plake



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: Zu- und Abgänge Saison 2022/23
» [mehr...] (858 Klicks)
2 Kreisliga A TE:Hädrich, Süßmann-Simelka und Christoph Plake wechseln nach Dörenthe
» [mehr...] (584 Klicks)
3 Kreisliga A TE: Maurice Tia und Thorsten Gräler verstärken Preußen Lengerich
» [mehr...] (513 Klicks)
4 Kreisliga A TE: Lars Meckelholt kehrt zur ISV-Reserve zurück
» [mehr...] (412 Klicks)
5 Kreisliga B2 TE: Westerkappeln holt Max Feldmann aus Mettingen
» [mehr...] (362 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle