Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A

VfL Ladbergen

Vorbereitung: Ladbergen ist bereit. Nach einer laut Trainer Stefan Kilfitt relativ erfolgreichen Vorbereitung kann die Saison losgehen. Die Mannschaft habe im Vergleich zur vergangenen Spielzeit einen Sprung gemacht: "Es waren gute Spielzüge dabei, die Abstimmung und das Miteinander passen und auch die Automatismen funktionieren." Das brachte dem VfL vier Siege gegen Ladbergen III, GW Lengerich, Mettingen II und Brochterbeck ein. "Und auch beim 1:2 gegen Laggenbeck hätten wir gewinnen können." Trotzdem ist noch längst nicht alles perfekt. Beim 0:4 gegen Ostbevern fehlte die Präsenz und die Körpersprache, in anderen Spielen die Kreativität in der Spitze. "Im Abschluss hapert es noch ein wenig."

Spielsystem: Wird es ein 3-4-3? Oder eine Fünferkette? Läuft Ladbergen mit einem oder mit zwei Stürmern auf? "Da sind wir absolut flexibel. Wir wollen uns nicht verstecken und unser Spiel auf den Platz bringen. Aber wir müssen natürlich auch auf der Hut sein bei starken Gegnern", so Kilfitt.

Auftaktprogramm: Mit dem Auftaktprogramm ist der Trainer absolut zufrieden. "Gegen Laggenbeck haben wir noch etwas wiedergutzumachen, mit Mettingen geht's gegen einen Meisterschaftsfavoriten und gegen Saerbeck habe ich noch nicht gespielt." Es ist also von allem etwas dabei. 

Schlüsselspieler: Während einige Teams nur einen kleinen Kader zur Verfügung haben, kann sich Kilfitt nicht beklagen. "Wir sind in der glücklichen Situation, dass wir 24 bis 26 Mann haben. Dadurch können wir auf den einzelnen Positionen Pärchen bilden und wechseln."

Saisonziel: Ladbergen will, wie viele andere Teams auch, erst einmal die Klasse halten. "Das am liebsten, so schnell wie möglich. Da wir die zwei Varianten spielen, ist das Ziel ein einstelliger Tabellenplatz." 

Titelfavoriten: "Da gibt es einige Hochkaräter, die die Meisterschaft wahrscheinlich unter sich ausmachen werden." Wen Kilfitt damit wohl meint? "Mettingen und Büren ganz klar, aber auch Riesenbeck und Halen spielen eine Rolle."

 

Trainer: Stefan Kilfitt (2. Saison)

Zugänge:
Furkan Payyu (U19 Viktoria Georgsmarienhütte)
Flamur Zeqiri (Preußen Lengerich) 
Joel Denkel (Eigene A-Jugend)
Timon Will (Eigene A-Jugend)

bereits im Winter:
Simon Richter (SC Greven 09)
Gioele Todaro (Preußen Lengerich)
Patrick Stolz (Preußen Lengerich)
Marvin Haarlammert (Preußen Lengerich)
Julian Haarlammert (Preußen Lengerich)

Abgänge:
Sandro Telljohann (Berufsbedingt)
Tim Prange (Eigene Reserve)

Kader

Tor: Matthias Wauligmann, Matthias Schulze-Eckel, Akim Midjiyawa

Abwehr: Jannik Potthoff, Daniel Kemper, Fabian Rahmeier, Louis Schlathölter, Sven Temme, Patrick Stolz, Sven Alker, Joel Denkel, Maurice Geers, Franz Tewinkel, Robin Decker

Mittelfeld: Marvin Haarlammert, Julian Haarlammert, Gioele Todaro, Simon Richter, Fabian Weikert, Steffen Weikert, Timon Will, Patrick Kötter, Fabian Büker, Marcel Witzke, Leon Dürbaum, Arnold Keszegpal

Angriff: Mete Yilmaz, Lukas Richter, Furkan Payyu, Flamur Zeciri



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: Pascal Heemann wird bei Eintracht Mettingen befördert
» [mehr...] (426 Klicks)
2 Kreisliga A TE: Auf/Abstiegsrunde - Anschwitzen, 7. Spieltag
» [mehr...] (266 Klicks)
3 Kreisligen B, Quickies, 24. Spieltag
» [mehr...] (260 Klicks)
4 Kreisliga A TE: SW Esch - SC Halen 0:0
» [mehr...] (223 Klicks)
5 Kreisliga B1: Andreas Schulz wird Trainer von Arminia Ibbenbüren III
» [mehr...] (215 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle