Suchbegriff:
  • KL A
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A

Dominik Winkler erzielte zwei Treffer für SW Lienen. Eines davon per Kopf. Foto: Renger

Adieu, Arminia!


Von Fabian Renger

(19.05.22) Der Abstiegskampf ist ab sofort nur noch ein Vierkampf. Eventuell ab Sonntag nur noch ein Zweikampf. Oder gar kein Kampf mehr? Schau'n mer mal. In jedem Fall hat sich Arminia Ibbenbüren II am Mittwochabend endgültig aus der A-Liga verabschiedet. Mit einem Sieg im Heimspiel gegen SW Lienen wären die Ibbenbürener noch dran gewesen, hätten am letzten Spieltag weiterhin Möglichkeiten gehabt. Sie waren auch gegen SWL dran, holten ein 0:2 auf. Doch nach 90 Minuten mussten sie in eine 2:4-Heimniederlage einwilligen - und damit eben in den Abstieg.

Arminias Cheftrainer Sebastian Schomaker war im Nachhinein geknickt. Nach der Performance in Hopsten hatte er seine Elf noch gelobt. "Und dann zeigen wir auf einmal wieder so eine Darstellung", ärgerte sich Schomaker. Es war - zumindest teilweise und vor allem bei den Gegentreffern - der Wurm drin. Auf der 'Sechs' hatte mit Tobi Heeke eine wichtige Stütze gefehlt. Fehler, fehlende Leistungsträger, ein williger Gegner, mitunter Pech - ja, alles Faktoren. Doch Schomaker stellte klar: "Wir haben es einfach in der Hinrunde vermasselt, als wir die Punkte nicht geholt haben." Er dachte mit Schaudern zurück an Niederlagen wie gegen Laggenbeck (1:2 nach 1:0-Führung), späte 0:1-Pleiten wie gegen Esch und Dörenthe, späte Punktverluste wie gegen Dreierwalde (2:2 nach 2:0-Führung) zurück.

Gegen Lienen stand nun auch ein starker Gegner auf der anderen Seite. Um die 70 Prozent Ballbesitz hätte man gehabt, schätzte SWL-Spieler Julian Lunow, der aktuell bekanntlich auch zum Trainerteam gehört. "Wir haben ein paar Chancen zu viele vergeben", berichtete er von ausgiebigem Chancenwucher, lobte aber zugleich: "Das war sehr souverän von uns, wir sind nicht fickerig geworden." Lienen ging durch Christian Kube mit 1:0 in Führung. Der Rechtsverteidigter hatte die Kugel zu Eimo Smidt abgegeben, der machte sie gut fest. Kube rannte durch und bekam den Ball zur Vollstreckung wieder (31.). Mit Lienens 1:0 ging's auch in die Katakomben.

Dominik Winkler nimmt seinen Meter in die Hand und köpft...

Nach dem Seitenwechsel köpfte Dominik Winkler eine Julian Stumpe-Flanke zum 2:0 ein (59.). "Der kleinste Mann auf dem Platz macht ein Kopfballtor", staunte Lunow. Wirklich Freude bereitete Lienens Auftritt jedoch ansonsten erstmal nicht mehr. Die Gäste schalteten typischerweise für sie einen oder zwei Gänge runter, verloren den Zugriff, verloren den Faden. Nach einer Balleroberung am eigenen 16er brachte Arminia dann den Ball über Jeffrey Goltsche und Nico Kreyenkötter nach vorne, wo letztlich Domenik Breuer auf 1:2 verkürzte (66.). "Das 2:2 war schon vorprogrammiert", so Lunow. Und es fiel auch rasch. Janis Goeke traf nach einem Eckstoß - alles war wieder offen (80.).

Schomaker hätte vorm 2:2 gerne einen Handelfmeter gehabt, als Kube den Ball an die Hand bekam und in Schomakers Augen ein wahrscheinliches Tor verhindert hat. Schiedsrichter Stefan Schönfelder sah das Handspiel zwar offenbar, unterstellte Kube aber keine Absicht und seine Pfeife blieb stumm. Die alte Handspiel-Leier...

Stumpe mit Willen

Nach dem 2:2-Ausgleich war Lienen wieder aufgewacht und antwortete schnell wieder. Louis Hawerkamp spielte einen Freistoß schnell und schickte Dominik Winkler in Richtung Grundlinie. Von dort legte er die Kugel vorher, Julian Hoge schmiss sich in die Hereingabe und köpfte den Ball an den Pfosten. Der Abpraller kam vor die Füße von Stumpe, der den Ball aus etwa elf Metern mit Rumms in die Maschen schweißte. "Ein Tor des Willens", so Lunow. 3:2, Minute 85. Drei Minuten drauf erhöhte Winkler auf 4:2. Damit war die Sache durch und Arminias Abstieg besiegelt.

Arminia Ibbenbüren II - SW Lienen 2:4 (0:1)
0:1 Kube (31.), 0:2 Winkler (59.)
1:2 Breuer (66.), 2:2 Goeke (80.)
2:3 Stumpe (85.), 2:4 Winkler (88.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: Zu- und Abgänge Saison 2022/23
» [mehr...] (973 Klicks)
2 Kreisliga A TE: Maurice Tia und Thorsten Gräler verstärken Preußen Lengerich
» [mehr...] (535 Klicks)
3 Kreisliga A TE: Lars Meckelholt kehrt zur ISV-Reserve zurück
» [mehr...] (423 Klicks)
4 Kreisliga B2 TE: Westerkappeln holt Max Feldmann aus Mettingen
» [mehr...] (376 Klicks)
5 Kreisliga B TE: Ladbergens Reserve vor dem Saisonstart
» [mehr...] (207 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle