Suchbegriff:
  • KL B
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga B

Jan Niestegge (m.) und Pascal Grafe (r.) kehren im Sommer nach Hörstel zurück. SC-Seniorenobmann Sebastian Wellermann freut das. Foto: SCH

"Das sind Typen": Hörstels nächste Rückholaktion


Von Fabian Renger

(30.11.23) Satan! Der SC Hörstel haut in diesen Tagen richtig auf die Kacke. Nach der Zusage von sieben (!) A-Junioren und der Rückhol- bzw. Reaktivierungsaktion eines Quartetts (wir berichteten) gibt's jetzt die nächsten spannenden personellen Neuigkeiten. Auch Pascal Grafe (Stella Bevergern) und Jan Niestegge (GWA Rheine) werden sich im Sommer der Truppe vom dann neuen Trainer Jan Wissing anschließen. Es sind die nächsten beiden Rückkehrer.

Niestegge spielt seit 2020 beim Steinfurter A-Ligisten in Rheine. Seine vorherige Station war eben der SCH. Mit ihm stieg er 2018/19 in die Bezirksliga auf. Er ist ein Mann für die Defensive, extrem groß gewachsen und entsprechend kopfballstark. Mit ihm legst du dich nicht ohne Weiteres an. Eine gewisse Erfahrung bringt er auch mit: Im Rahmen eines Auslandssemesters kickte er gar mal in der vierten norwegischen Liga beim FC Show Stavanger.

Grafe kommt aus Bevergern, Niestegge aus Rheine

Auch Grafe hat einiges auf dem Kerbholz. Einsätze in Norwegen sind uns zwar nicht bekannt, aber das heißt ja nichts. In Hörstel war er einst Vize-Kapitän und gefragter Stammspieler zu Bezirksliga-Zeiten. Zur Saison 2022/23 verließ er seinen Heimatverein Richtung Bevergern. Dort agierte er zunächst als Co-Trainer, inzwischen "nur" noch als Spieler und Säule im Defensivbereich. Auch Grafe muss sich physisch nicht verstecken.

"Beide haben total Bock auf das Projekt", verspricht sich Hörstels Seniorenobmann Sebastian Wellermann eine Menge von dem erneuten Transfer-Doppelpack. Auch das jetzt präsentierte Duo bringt Stallgeruch mit und hat die nötige Hörstel-DNA. Das war ein Pluspunkt. Außerdem sagt Wellermann: "Uns geht es darum, dass wir um die jetzige Mannschaft und die A-Jugend etwas Cooles drumherum aufbauen und sie mit erfahrenen Spielern ergänzen. Man kann ja nicht erwarten, dass ein 18-Jähriger aus der A-Jugend gleich in der Kreisliga B Führungsspieler sein soll."

Das nötige Alter haben die beiden neusten Fänge dafür: Niestegge wurde 1992 geboren, Grafe zwei Jahre später. Wellermann freut sich auf einen "richtig coolen Mix" in der neuen Saison. "Jan und Pascal, das sind halt auch Typen", streicht der Funktionär nochmal die Wichtigkeit für die Kabine hervor.

Kaderplanungen mehr oder weniger beendet

Der Club schreibt in seiner Presseinformation etwas davon, dass die Kaderplanungen 'so gut wie abgeschlossen' seien. Und das heißt bitte was? Es laufen ja hier und da noch einige ehemalige Hörsteler herum. "Es kann noch was kommen, es kann aber auch sein, dass nichts mehr kommt", umschreibt es Wellermann. Und, vielleicht nicht minder wichtig, was ist mit dem aktuellen Kader? "Es hat keiner gesagt, dass er wechseln oder aufhören möchte."

Mit nunmehr 13 (!) neuen Gesichtern steht Hörstel Ende November jedenfalls prima da. Wellermanns Plan ist aufgegangen. "Wir wollten total früh starten, um dem einen oder anderen Verein vielleicht einen Schritt voraus zu sein. Das hat gut geklappt." Mit Ex-Coach Wolfgang Bröring, nach dessen Aus es ja durchaus einige Misstöne gegeben hat, sei indes übrigens alles im Lot und das Verhältnis absolut intakt, betont Wellermann an dieser Stelle nochmal. Und damit beenden wir diesen Text. 



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: Holger Althaus hört im Sommer in Recke auf
» [mehr...] (755 Klicks)
2 Kreisliga A TE: Die Nachfolgesuche in Recke ist angelaufen
» [mehr...] (560 Klicks)
3 Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (349 Klicks)
4 Kreisliga A TE: Winter-Teamchecks 2023/24
» [mehr...] (312 Klicks)
5 Kreisliga B TE: Quickies, verlegte Spiele 25. Februar
» [mehr...] (282 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 19    63:21 51  
2    SV Mauritz 06 18    75:13 49  
3    SG Sendenhorst 18    49:14 46  
4    VfL Billerbeck 19    48:18 46  
5    FC Nordwalde 18    58:18 45  

» Zur kompletten Tabelle