Suchbegriff:
  • Spielplan
  • Tabelle

Dreierwalde bedient sich in Spelle-Venhaus


von Mario Witthake // durchgesteckt von Brukteria Dreierwalde

(25.03.15) Die Rückrunde hat gerade erst begonnen, doch bei Brukteria Dreierwalde wird im Hintergrund bereits an der Zusammenstellung des Kaders für die neue Saison gearbeitet. Und wie: So können Andreas Steffen, Brukterias Coach ab Sommer, und Seniorenobmann Tobias Greiwe gleich vier Neuzugänge für die Saison 2015/16 vorstellen. Eine klare Ansage an die Konkurrenz, denn etwa mit Michael Schütte-Bruns kommt ein gestandener Oberliga-Spieler zurück in seine Heimat. Und in die Kreisliga B1.

A propos Heimat: Zurück zu den Wurzeln wird Frank Zumwalde (18) wechseln, der momentan noch für die A-Jugend von SC Spelle Venhaus spielt. Zumwalde wechselte als C-Junior und geht seit nunmehr drei Jahren für die Jugendmannschaften des SCSV auf Torejagd. „Franks große Stärke ist seine Schnelligkeit, sein hohes Maß an Laufbereitschaft und natürliche seine Torgefahr“, lobte Steffen den blutjungen Stürmer. Von den Senioren des SC Spelle Venhaus kommen Jannik Steffen (20) und Dominik Tepe (21). Tepe hat die Jugendmannschaften von Spelle durchlaufen und spielt seit drei Jahren für Spelles Zweite. „Dominik hat die linke Position der Viererkette besetzt, fühlt sich aber auch im linken Mittelfeld sehr wohl. Beide Positionen werden von ihm offensiv mit viel Drang nach vorne ausgefüllt“, lässt Steffen wissen.

Wie bei Frank Zumwalde steht auch für Jannik Steffen die Rückkehr zu seinem Heimatverein bevor. Der 20-jährige Steffen ging von Brukteria zum FC Eintracht Rheine, von wo aus er nach einjährigem Gastspiel zum SC Spelle Venhaus wechselte. Dort spielte er fünf Jahre in der Jugend. Aus der A-Jugend wurde Steffen direkt in den Oberligakader des SCSV berufen und verstärkt dort vorzugsweise das defensive Mittelfeld.

Ein echter Kracher

Der größte Kracher ist eindeutig Michael Schütte-Bruns (24). Der langjährige Stammspieler der Speller Oberliga-Mannschaft will den Trainingsaufwand zurückschrauben und "hier etwas aufbauen", wie sein zukünftiger Trainer Andreas Steffen betont. Schütte-Bruns spielt seit dem Jahr 2009 für den SCSV, wo er meist im Defensivverbund eingesetzt wird. „Michael hat trotz seines noch relativ jungen Alters enorme Erfahrung, die er gewinnbringend in die neue Saison einbringen kann. Michael ist ein Allrounder – er hat große Qualitäten in der Offensive, ist Zweikampfstark und spielt taktisch klug“, betont Andreas Steffen.

"Das kam alles wie ein Boomerang", sagt Steffen über die Vereinigung der großen Familie. Dazu gehört auch Mesums Tobias Schütte-Bruns. Ob er kommt? "Wir sind in guten Gesprächen, eine feste Zusage gibt es aber noch nicht", so Steffen auf Anfrage. Ohne Zweifel sind die Aktivitäten in Dreierwalde ein Zeichen an die Konkurrenz. Schon jetzt. "Mit der Mannschaft müssen wir den Aufstieg schaffen", spricht Andreas Steffen Klartext.

Weitere Neuzugänge

Ebenfalls wird Jan Haking, der aus beruflichen Gründen nicht in die aktuelle Saison eingreifen wird, für die Saison 2015/16 zur Verfügung stehen. Haking kehrte bereits im vergangenen Jahr vom SC Altenrheine zu Brukteria zurück. „Ich bin froh, dass wir die vier Noch-Speller und Jan davon überzeugen konnten, in der kommenden Saison für Brukteria zu spielen“, so Steffen. „Ich bin optimistisch, dass wir in den kommenden Wochen weitere hochkarätige Neuzugänge präsentieren können“, deutet Steffen bereits an. Auch Dreierwaldes Interimstrainer Norbert Gunka zeigt sich von den Neuzugängen begeistert, mahnt jedoch, dass noch eine halbe Saison zu spielen sei. „Bei aller Vorfreude auf die neue Saison möchte ich auch diese Saison erfolgreich beenden. Wir werden kein Spiel herschenken und wollen das Maximale herausholen“, so Gunka.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Jahresabschlusstagung der Herren 2023/24
» [mehr...] (501 Klicks)
2 Kreisliga A TE: Westfalia Westerkappelns Kader für die neue Saison steht
» [mehr...] (368 Klicks)
3 Kreisliga A TE: Die Kaderplanungen von Eintracht Mettingen
» [mehr...] (185 Klicks)
4 Kreisliga A TE: Nico Mindrup und Alex Meyer sind dieletzten Bürener Neuzugänge
» [mehr...] (161 Klicks)
5 Querpass: Die Schiris feiern sich selbst
» [mehr...] (125 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle