Suchbegriff:
  • KL C1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga C1

Uffeln vollendet makellose Bilanz


Von Mario Witthake

(21.06.12) Der SV Uffeln hat seine makellose Bilanz von 22 Siegen in 22 Spielen vollendet. Ein lockeres 9:0 gegen Westfalia Hopsten IV rundete die perfekte Saison des Meisters und Aufsteigers ab. Staffelleiter Friedel Upmann gratulierte Trainer Frank Otte und seinen Uffelnern zu dieser grandiosen Leistung. Upmann sagte am Samstag, er könne sich "nicht erinnern, dass es so etwas schon gegeben hat." Die Planungen für die Kreisliga B gehen in Uffeln derweil voran. Nach Tizian Hohnhorst, Dennis und Florian Menger hat sich nun auch Kilian Pötter dem Verein angeschlossen. Der 18-Jährige hatte zwei Jahre mit dem Kicken ausgesetzt und war für den TV Mettingen als Leichtathlet aktiv. Ab dem 12. Juli (Vorbereitungsauftakt in Uffeln) schnürt der Linksfuß wieder vermehrt seine Fußballschuhe. "Damit sind unsere Planungen größtenteils abgeschlossen", geht Otte entspannt in die Sommerpause.

Eine gute Rückrunde und Platz zwei bestätigte der SC Halen mit einem 9:2 bei der Reserve von Germania Schale. Einen Rang dahinter reiht sich die Zweite vom SV Dickenberg ein. Durch den 4:2-Auswärtserfolg bei Schwarz-Weiß Esch IV schiebt Dickenberg (42 Punkte) sich gerade noch vor der viertplatzierten Reserve des SV Halverde, das drei Punkte am grünen Tisch einfuhr. Bevergern III, zuletzt mit 0:21 von Uffeln gedemütigt, trat erst gar nicht in Halverde an. "Wir wissen nicht, ob wir unsere Dritte Mannschaft im nächsten Jahr anmelden", sagte Stella-Coach Hendrik Nöhring schon nach dem Vorwochen-Debakel. Entscheidend wird sein, ob Stellas Zweite am Sonntag im Relegationsspiel der B-Ligen die Klasse hält. Im Abstiegsfall wäre die Dritte aus Personalnot wohl nicht mehr zu halten.

Halverde feiert Ebbeler-Abschied unverrichteter Dinge

Für Halverde und insbesondere Trainer Michael Ebbeler ist das unbefriedigend. Zum Abschied Ebbelers hätten seine Jungs gerne noch einmal Gas gegeben. Burkhard Robbe und Steffen Langelage den internen Torschützenkönig ausgemacht. Ebbeler, der fünf Jahre in Halverde erst die A-Jugend und dann die Zweite coachte, wechselt zu Fortuna Beesten. Der Verein aus dem Emsland spielt in der 2. Kreisklasse Süd. "Man geht mit einem weinenden und einem lachenden Auge", sagte Ebbeler, der in Beesten eine junge, entwicklungsfähige Mannschaft vorfindet. Wer neuer Trainer der HSV-Zweiten wird, ist noch nicht geklärt. Vielleicht wird Obmann Franz-Josef Garmann diese Aufgabe übernehmen. Fritz Puhle steht schon seit längerer Zeit als neuer Coach der Ersten fest.

Punktgleich mit Halverde, und mit einem schlechteren Torverhältnis Fünfter ist damit Hörstel III. Reckes Vierte, die Hörstel 1:8 unterlag, beendet ihre Saison damit als Schlusslicht der C1. Vor Recke sind Bevergern III als Elfter und Schale II als Zehnter postiert. Die Teams von Riesenbeck IV (Neunter) und Dreierwalde II (Achter) hatten am Wochenende spielfrei.



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: DJK Arminia Ibbenbüren II - Eintracht Mettingen 0:2
» [mehr...] (200 Klicks)
2 Kreisliga B1 TE: Quickies
» [mehr...] (156 Klicks)
3 Kreisliga B2 TE: Quickies
» [mehr...] (153 Klicks)
4 Kreisliga A TE: Teuto Riesenbeck II - SW Esch 4:1
» [mehr...] (149 Klicks)
5 Kreisliga A TE: SC Dörenthe - SVC Laggenbeck II 1:1
» [mehr...] (140 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle