Suchbegriff:
Martin Fleige von Preußen Lengerich sowie Arminia Ibbenbürens Stefan Bohle (r.) und Louis Hawerkamp können sich in Halen erst im Halbfinale oder Finale treffen.

Nachfolger vom Titel-TuS in Halen gesucht


Von Mario Witthake

(19.07.16) Zum fünften Mal trägt der SC Halen sein Vorbereitungsturnier aus und bietet acht Mannschaften damit eine willkommene Abwechslung zwischen Ausdauer- und Taktik-Einheiten. Landesligist Preußen Lengerich geht ab dem 21. Juli als ranghöchstes Team ins Rennen und ist ein Kandidat, dem TuS Recke als Cup-Sieger zu folgen. Der TuS ist in diesem Jahr nicht dabei.

"Jetzt müssen die Recker, die ein so starkes Jahr in der Bezirksliga hatten, den schicken Wanderpokal kampflos weiterreichen. Selber Schuld!" So formulieren es die Jungs vom Gastgeber in der launigen Sonderausgabe ihres Stadionheftes. Sportlich ist der Wettkampf durchaus reizvoll, da neben Lengerich auch Bezirksliga-Aufsteiger ISV teilnimmt. Außerdem können die Zuschauer mit Büren, Westerkappeln, Halen und Tecklenburg Mannschaften sehen, die in einem nicht unerheblichen personellen Umbruch stecken.

"Es ist eine gute Abwechslung, um die Jungs bei Laune zu halten", sagt Arminia Ibbenbürens Co-Trainer Matze Osterbrink. Seine Mannschaft wird am Donnerstag dreimal 45 Minuten absolvieren. Die Spielzeit im Halbfinale und Finale (Sonntag) beträgt zweimal 30 Minuten. Ins Endspiel würden die Arminen gerne einziehen, schließen "wollen wir Vladan früher aus dem Urlaub holen", sagt Osterbrink mit einem Schmunzeln. Neu-Coach Vladan Dindic wird am Sonntag aus Kroatien zurückerwartet. "Zum Finale wollte er in Halen sein."

Spielplan

Donnerstag, 21 Juli, Gruppe A (je 1 x 45 Minuten)
18.30 Uhr: Arminia Ibbenbüren - SC Halen
18.30 Uhr: TGK Tecklenburg - Westf. Westerkappeln
19.30 Uhr: SC Halen - TGK Tecklenburg
19.30 Uhr: Westf. Westerkappeln - Arminia Ibbenbüren
20.30 Uhr: Westf. Westerkappeln - SC Halen
20.30 Uhr: TGK Tecklenburg - Arminia Ibbenbüren

Samstag, 23. Juli, Gruppe B (je 1x 45 Minuten)
16 Uhr: Ibbenbürener SV - SC Dörenthe
16 Uhr: SV Büren - Preußen Lengerich
17 Uhr: Preußen Lengerich - Ibbenbürener SV
17 Uhr: SC Dörenthe - SV Büren
18 Uhr: SC Dörenthe - Preußen Lengerich
18 Uhr: SV Büren - Ibbenbürener SV

Sonntag, 24. Juli, Endrunde (je 2x 30 Minuten)
14.45 Uhr: Halbfinale Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B
16 Uhr:      Halbfinale Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe A
17.15 Uhr: Spiel um Platz 3 (11er-Schießen)
17.30 Uhr: Finale



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: Freddy Stienecker übernimmt die ISV-Reserve im Sommer
» [mehr...] (329 Klicks)
2 Kreisliga A TE: Dirk Sterthaus und Daniel Solbach zur Neuaufstellung in Lottes U23
» [mehr...] (320 Klicks)
3 Kreisliga A TE: Sven Jenssen verlängert in Hopsten und hat große Pläne
» [mehr...] (278 Klicks)
4 Kreisliga A TE: Der SC Dörenthe macht natürlich mit Dennis Rottmann weiter
» [mehr...] (244 Klicks)
5 Kreisliga A TE: Dirk Sterthaus ist neuer Cheftrainer der U23 der SF Lotte
» [mehr...] (238 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle