Suchbegriff:

Querpass

Die Fußballerinnen von SW Esch jubelten im Vorjahr über die Meisterschaft in der Frauen-Kreisliga. 30 Spiele in einer eingleisigen Liga machten sie. Das wird in diesem Jahr anders.

Frauen-Kreisliga mal anders


Von Tine Reiß

(03.08.17) 16 Teams, jedes spielt zweimal gegen die anderen. So lief es in der Vergangenheit in der Frauen-Kreisliga A Tecklenburg. Die Kreisliga A in dieser Form ist vorerst Geschichte. Mit der kommenden Saison startet für die Fußballerinnen des Kreises ein neuer Modus.

Statt der zuvor 16 starten in diesem Jahr 17 Teams. Diese werden allerdings in zwei parallel laufende Qualifikationsrunden gruppiert. Neun Teams kämpfen in der Hinrunde der Qualifikationsrunde B1 um  die ersten vier Plätze, acht machen die ersten vier Platzierungen der Qualifikationsrunde B2 unter sich aus. 

Acht gehen in die Meisterrunde

Wie schon in manchen Junioren-Kreisligen geht es im Anschluss mit einer Meisterrunde und einer normalen Runde weiter. Aus den je ersten vier Mannschaften der Qualifikationsrunden wird "Meisterrunde" gebildet, in welcher die Teams während der Rückrunde um Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga kämpfen. Die verbleibenden neun Kontrahenten spielen eine Art "Trostrunde" aus.  

Jens Hartmann, Trainer der zweiten Damenmannschaft des BSV Brochterbeck, befürwortet diese Lösung: Es wird so eine anspruchsvollere und spannendere Spielzeit geben, in der einseitige 18:0-Spiele minimiert werden können." Kritik übt er an der Zeitplanung. "Es lassen sich in der jetzigen Vorbereitung wenig Testspiel-Gegner finden, da die anderen Ligen alle schon im Spielbetrieb sind", erklärt der Trainer. Der Grund dafür: Die Qualifikationrunden im Kreis Tecklenburg starten am 17. September, also später als gedacht (ursprünglicher Termin war der 27. August), wodurch die Vorbereitung der Teams meist länger als die eigentliche Spielzeit ist.

So werden die 17 Teams verteilt:

Qualirunde B1: BSV Brochterbeck II, Cheruskia Laggenbeck, FC GW Lengerich, FC Stella Bevergern, GW Steinbeck II, SG ISV/Velpe Süd, SV Büren, TuS Recke II, Westfalia Hopsten

Qualirunde B2: Eintracht Mettingen, FC Stella Bevergern II, SC Dörenthe, SC Hörstel, SV Brukteria Dreierwalde, SV Teuto Riesenbeck II, TuS Recke III, Westfalia Hopsten II

Weitere Themen



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: Preußen Lengerich schnappt sich Oral Dogru
» [mehr...] (566 Klicks)
2 Kreisliga A TE: ISV-Reserve-Trainer Philipp Hölscher im Interview
» [mehr...] (395 Klicks)
3 Kreisliga A TE: Anschwitz History X - Teutos schönste Nullnummer aller Zeiten
» [mehr...] (278 Klicks)
4 Kreisliga A TE: Fast 40 Jahre Walter Thiemann bei Falke
» [mehr...] (275 Klicks)
5 Kreisliga A TE: SV Dickenberg erledigt seine Kaderplanungen
» [mehr...] (61 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle