Suchbegriff:

Querpass

Marvin Hagemann hinterließ auf der linken Außenbahn einen guten Eindruck. Beim Turniersieg der ISV in Büren traf er dreimal. Foto: Lehmann

ISV lässt die Muskeln spielen


von Christian Lehmann

(02.08.22) Trotz einiger personeller Nöte scheint die Ibbenbürener SpVgg schon in recht guter Frühform zu sein. Beim Sommercup des SV Büren am vergangenen Sonntag feierte die Mannschaft von Neu-Trainer Steffen Büchter einen Start-Ziel-Sieg und gewann alle fünf Matches. Im Finale schlug die ISV Ligakonkurrent BW Aasee mit 2:0.

"Noch schöner wär's gewesen, wenn wir komplett gewesen wären", meinte Büchter anschließend. Er hatte sich aufgrund vieler Ausfälle zwei Torhüter und einen Feldspieler aus der Reserve hochgezogen und ebenso wie Co-Trainer Simon Kock selbst wieder die Treter geschnürt. "Uns haben einige Leistungsträger gefehlt, so gingen die insgesamt 150 Minuten aber ganz gut." Ihm fehlen derzeit unter anderem noch Philipp Bosse (Teilruptur am Kreuzband) und Gerrit Oberhaus (Sprunggelenksprobleme), Maxi Pelle war am Wochenende beim Beachvolleyball umgeknickt.

So sprangen andere in die Bresche: Etwa Marvin Hagemann, mit drei Treffern bester Turnier-Torschütze. Er spielt seit Kurzem nicht mehr im Sturmzentrum, sondern auf der linken Außenbahn. "Da macht er sich richtig gut", findet sein neuer Coach, der mit dem Auftritt seiner Jungs "sehr, sehr zufrieden" war. Insgesamt erzielten die Ibbenbürener in fünf Turnierspielen zehn Tore und kassierten nur eines beim 2:1 im Halbfinale gegen Bramsche.

Comeback für Ridic und Thenorio

Gastgeber SV Büren kam nicht über die Vorrunde hinaus, das fand Trainer Marcel Czichowski allerdings gar nicht so schlimm - für ihn standen ohnehin andere Themen im Vordergrund. Mit einem kleineren Kader als in der Vorsaison muss sich der A-Ligist derzeit strecken, um in Spiel und Training eine gute Beteiligung zu haben. "Turniere wie dieses sind für mich dazu da, einige Dinge zu testen", sagte er.

Vor allem freute er sich darüber, dass er im zweiten Turnierspiel gegen Bramsche mit Ilijan Ridic und Pedro Thenorio zwei zuvor Langzeitverletzte endlich wieder von der Leine lassen durfte. Da dieses Spiel verloren ging, reichten ein Sieg gegen den TuS Recke II und ein Remis gegen BW Aasee nicht zum Weiterkommen. "Unter dem Strich war es trotzdem ein gutes Turnier für uns."



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A TE: Winter-Teamchecks Saison 2022/23
» [mehr...] (515 Klicks)
2 Kreisliga B: Die Trainerübersicht für die Saison 23/24
» [mehr...] (357 Klicks)
3 Kreisliga A TE: GW Steinbeck - Brukteria Dreierwalde 1:1
» [mehr...] (243 Klicks)
4 Kreisliga A TE: Trainerliste für die Saison 2023/24
» [mehr...] (221 Klicks)
5 Kreisliga B TE: Anschwitzen Kreisliga B, 20. Spieltag
» [mehr...] (194 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    W. Mecklenbeck 17    58:15 44  
2    SV Mauritz 06 18    58:21 44  
3    Falke Saerbeck 18    46:23 44  
4    Holtwick 17    55:18 43  
5    Arm. Ibbenbüren 18    57:26 43  

» Zur kompletten Tabelle