Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!

-Anzeige-

Trotzreaktion an der Egelshove

Von Nils Tyczewski

(16.09.12) Es ist die wohl größte Überraschung des Spieltags: Der 1. FC Mecklenbeck hat sein Heimspiel gegen das Spitzenteam von Vorwärts Wettringen mit 3:2 gewonnen. Nachdem der "Chaos-Klub" aus Münsters Westen sich Mitte der Woche von seinem Trainerduo Marcus Hagemeyer/Michael Heigl getrennt hatte, standen am Sonntag Vereinsboss Siegfried Küch und Afshin Ashtari Larki an der Linie. Und die haben ihrer Truppe offensichtlich die richtigen Worte mit auf den Weg gegeben. Nach 90 hart umkämpften Minuten feierten die Mecklenbecker jedenfalls den ersten Dreier seit dem Auftaktsieg gegen Falke Saerbeck.

In der Anfangsphase waren die Gäste allerdings das spielbestimmende Team. Schon nach sieben Minuten glückte Vorwärts beinahe die Führung. Der Kopfball von David Ratering landete aber am Pfosten. 20 Minuten später ging Wettringen dann aber in Führung. Ein langer Freistoß landete auf dem Kopf von Marcel Schröer, der zum 1:0 für den Favorietn einnickte (27.).

Dann passierte zunächst nicht mehr viel. Erst nach einer guten Stunde kam wieder Leben in die Partie. Und wie: Ein Doppelpack von Mehmet Caliskan brachte den FCM in Front und stellte die Verhältnisse auf den Kopf (65./68.). Doch noch war nichts entschieden. Spätestens als Mecklenbecks Anas Lotfi wegen wiederholten Foulspiels die Ampelkarte sah (74.), war wieder alles offen. Doch der FCM blieb auch in Unterzahl am Drücker und erhöhte durch den zur Pause für Damian Dreimol in die Partie gekommenen Alexander Staper sogar auf 3:1 (81.). Der Anschlusstreffer durch den ebenfalls eingewechselten Lars Ehling kam für die Wettringer zu spät (89.).

"Ich will der ganzen Mannschaft heute ein ganz dickes Kompliment machen. Die Jungs mussten in den letzten Wochen so viel einstecken und haben heute wirklich alle gekämpft bis zum Umfallen", lobte Afshin Ashtari-Larki nach dem Schlusspfiff.

Wie es in der Trainerfrage weiter geht, will der Klub übrigens am Dienstag bekannt geben.

1. FC Mecklenbeck - Vorwärts Wettringen     3:2 (0:1)
0:1 Schröer (26.), 1:1 Caliskan (65.),
2:1 Caliskan (68.), 3:1 Staper (81.),
3:2 Ehling (89.)



Heimspiel-Abo

Login | Jetzt bestellen



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: BSV Roxel - TuS Hiltrup 2:1
» [mehr...] (964 Klicks)
2 Landesliga 4: "Dargestellt, als wären wir der allerletzte Verein"
» [mehr...] (729 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (588 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Westfalia Kinderhaus - Arminia Ibbenbüren 6:2
» [mehr...] (498 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Team der Woche - 16. Spieltag
» [mehr...] (480 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Bösensell 16    41:15 38  
2    SG Telgte 15    40:16 36  
3    GW Gelmer 17    40:16 36  
4    GW Rheine 16    51:21 35  
5    SC Hörstel 15    44:19 34  

» Zur kompletten Tabelle