Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • BL 12

Das Dreamteam der Saison 2015/16


Von Christian Lehmann

(24.06.16) Einen haben wir noch im Köcher. Auch für die Bezirksliga 12 haben wir unser Dreamteam der Saison zusammengestellt. Mit dabei sind elf Spieler aus sieben verschiedenen Teams.

Das Tor hütet mit Patrick Hinkerohe ein Spieler des Tabellenzwöften SC Greven 09, der darüber hinaus nur in der Rückrunde zum Einsatz kam. Nichtsdestotrotz half er entscheidend dabei mit, den Klassenerhalt der Schöneflieth-Kicker zu sichern und zeigte von allen Schnappern die größte Konstanz.

Das gilt auch für Reckes Tim Hatke. TuS-Coach Marc Wiethölter schwärmt von der Zuverlässigkeit des Rechtsverteidigers, der zusammen mit den Meistern Niklas Melzer und Max Stermann von Borussia Emsdetten sowie Philipp Wassmann von Westfalia Kinderhaus in der Viererkette aufgeboten wird. Letzterer glänzte in der Rückrunde als Innenverteidiger, während viele seiner Teamkollegen leicht abbauten.

Das war zwar auch bei Sechser Moritz Knemeyer der Fall, weil Wassmanns Teamkollege jedoch in der Hinrunde derart geil gezockt hatte, gehört auch er ins Dreamteam. Neben ihm auf der Doppelsechs agiert David Ruwe, über dessen Nominierung sich jegliche Diskussion verbietet.

Davor zieht ein Dreigestirn aus dem Fußballkreis Steinfurt die Fäden. Alex Hesener spielte beim Tabellenzehnten aus Borghorst eine überragende Runde, erzielte 20 Tore und wechselt nun zum SV Wilmsberg. Dort spielt er künftig mit Jannick Hagedorn, der seine überragenden fußballerischen und strategischen Fähigkeiten vor allem in der Rückrunde auf den Platz brachte. Über die rechte Seite macht der vierte Spieler aus dem Meisterkader von Borussia Emsdetten Dampf: Kalle Hoffmann hat sich in seiner ersten Saison am Teekotten brillant eingefügt. Ganz vorn hat sich Mike Liszka gegen hochkarätige Konkurrenz durchgesetzt.

Ebenfalls eine starke Saison spielten beispielsweise Gievenbecks Sechser Luca Wulfert sowie die Youngster Lyon Meyering (Vorwärts Wettringen) und Lukas Stellmacher (SC Altenrheine). Auch Reckes Maik Klostermann (23 Saisontore) und Torschützenkönig Fabio da Costa Pereira (28 Buden) dürften sich darüber wundern, dass sie nicht zum Dreamteam gehören. Weil aber Liszka nicht nur für die U23 des FCG in der Bezirksliga 25 Tore erzielte, sondern auch in der Westfalenliga fünfmal zulangte, hat er eine Nasenlänge Vorsprung in der Sturmspitze.

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.

Weitere News aus der Bezirksliga 12



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Horstmar verzichtet auf die Bezirksliga
» [mehr...] (1.396 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Rückzug oder nicht? Gievenbeck geht's an, Horstmar überlegt
» [mehr...] (1.172 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anstoß - Horstmars Entscheidung ist bitter, aber alternativlos
» [mehr...] (1.117 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Lakenbrinks kurzer Weg in die Schöneflieth
» [mehr...] (900 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Die Trainer vor dem Foto-Finish - Christoph Klein-Reesink
» [mehr...] (881 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 29    111:32 79  
2    Germ. Hauenhorst 29    80:30 74  
3    Conc. Albachten 29    75:31 73  
4    SC Hörstel 29    100:37 67  
5    Warendorfer SU 29    81:27 63  

» Zur kompletten Tabelle