Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • BL 12
Enrico Suvar, hier im Duell gegen seine neuen Kollegen. In Zukunft schnürt der 26-Jährige seine Treter für Westfalia Kinderhaus.

Suvar geht eine Liga runter


Von Georg Schrader

(13.12.16) Der derzeitige Bezirksligadritte Westfalia Kinderhaus verpflichtet den 26-jährigen Nullachter Enrico Suvar, der zuletzt unter Mirsad Celebic nicht die gewünschte Einsatzzeit bekam. Die neue Offensivkraft soll der Truppe von Frank Busch und Jochen Bisping bereits in der Rückrunde helfen, in Sachen Aufstieg noch ein Wörtchen mitreden zu können.

"Wir hoffen mit Enno über die Außen nochmal Schnelligkeit und Flexibilität in das Team zu bekommen", sagte Kinderhaus-Trainer Bisping zur Verpflichtung des Linksfußes. "Wir halten immer die Augen offen und haben gesehen, dass bei Nullacht einer auf der Bank sitzt oder nur bei der Zweiten spielt." Da haben die Funktionäre der Westfalia nicht lange gezögert, um den in Mauritz wohnenden Kicker zu kontaktieren.

Zu wenig Spielzeit am Kanal

Suvar, der von allen nur "Enno" gerufen wird, hatte zuletzt nicht viel zu Lachen im Team des Landesligisten, dem SC Münster 08. In der bisherigen Spielzeit kam er nur zu einem Kurzeinsatz von sechs Minuten, da die Konkurrenz vorne zu groß war. Der Angreifer war in der Saison 2014/15 einer der Aufstiegshelden, die den Sprung von der Bezirksliga in die Landesliga schafften. "Er hat sich bei uns in den vergangenen Jahren schwer getan. Ich glaube, die Landesliga ist für ihn eine Nummer zu groß. Deswegen ist es aus meiner Sicht der richtige Schritt, in die Bezirksliga zu gehen", kommentierte Nullacht-Coach Celebic. "Menschlich ist er ein großer Verlust, spielerisch eher weniger." Die Kanalkicker geben mit Suvar nicht nur einen Offensivspieler zur Winterpause ab, sondern haben mit Opens internal link in current windowChristopher Thomassen vom BSV Roxel bereits einen neuen Stürmer dazubekommen. 

Der quirlige Linksfuß stand in dieser Spielzeit meistens für die zweite Mannschaft auf dem Feld und sorgte in der Kreisliga B2 für ordentlich Furore. Dort führt er mit 19 Toren nach 17 Spielen die Torjägerliste an. "Die B-Liga ist eine Nummer zu klein für ihn", so Celebic. Deshalb zogen Suvar und Nullacht die Reißleine und gehen von nun an getrennte Wege. Nun kommt es drauf an, dass der ehemalige Everswinkeler auch in der Bezirksliga für Aufsehen sorgt. Zum Thema Spielberechtigung sagte Bisping: "Ich weiß, dass der Spielerpass kommt und er auch wahrscheinlich schon für uns in der Halle spielen wird. Außerdem gehe ich davon aus, dass Münster 08 ihm da keine Steine in den Weg legen wird."

Darüber hinaus teilte Bisping Heimspiel mit, dass Suvar nicht die letzte Verstärkung in der Winterpause gewesen sein soll. Ausführliche Infos demnächst bei uns auf Opens external link in new windowheimspiel-online.de.

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.

Bezirksliga 12: News



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Horstmar verzichtet auf die Bezirksliga
» [mehr...] (1.396 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Rückzug oder nicht? Gievenbeck geht's an, Horstmar überlegt
» [mehr...] (1.172 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anstoß - Horstmars Entscheidung ist bitter, aber alternativlos
» [mehr...] (1.116 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Lakenbrinks kurzer Weg in die Schöneflieth
» [mehr...] (900 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Die Trainer vor dem Foto-Finish - Christoph Klein-Reesink
» [mehr...] (881 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 29    111:32 79  
2    Germ. Hauenhorst 29    80:30 74  
3    Conc. Albachten 29    75:31 73  
4    SC Hörstel 29    100:37 67  
5    Warendorfer SU 29    81:27 63  

» Zur kompletten Tabelle