Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!

-Anzeige-

  • Heimspiel-online - BL12 - Tabelle / Statistiken
  • Heimspiel-online - BL12 - Ergebnisse / Berichte
  • Heimspiel-online - BL12 - Aktuelles / Hintergründe
Einer geht ein bisschen, zwei bleiben zu 100 Prozent bei BW Aasee: Jan Baumbach, Matthias Gerigk und Tobias Steens.

Gerigk bleibt, Hülsmeier wird Co-Trainer


(22.12.17) Auch wenn seinem Team am Ende der Hinrunde ein wenig die Puste ausgegangen ist - mit dem aktuell vierten Platz in der Bezirksliga 12 ist Matthias Gerigk in seinem Premieren-Jahr als Chefcoach der ersten Mannschaft von Blau-Weiß Aasee hochzufrieden. So ist es kein Wunder, dass er in der nächsten Saison weitermachen wird: „Wir sind schon zu Beginn meines Engagements von mindestens zwei Jahren ausgegangen und bestätigen das jetzt gerne, auch weil fast alle Leistungsträger bereits zugesagt haben“ erklärt Gerigk die Verlängerung zur Formsache. Weiterhin zur Seite steht ihm Co-Trainer Tobias Steens, dann schon in seinem elften Jahr auf diesem Posten.

Der andere Co-Trainer Jan Baumbach findet als Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens nicht mehr die Zeit, regelmäßig auf dem Platz zu stehen, bleibt Mannschaft und Verein aber als Sponsor und "standby-Trainer" verbunden. Die Lücke schließen die Blau-Weißen intern: Christian Hülsmeier wird zum spielenden Co-Trainer befördert. „Christian übernimmt Verantwortung auf und neben dem Platz und verfügt über reichlich Erfahrung, die er seinen Mitspielern weitergeben kann“ freut sich Gerigk über die Zusage und hebt auch hervor wie wichtig der 30-Jährige für die Stimmung im Team ist.   

Personell läuft`s bei Aasee wie immer: zwei oder drei Spieler werden im Sommer mit dem Studium fertig und wissen noch nicht, wohin die Reise geht. Potentielle Neuzugänge haben sich schon vorgestellt, so dass Gerigk für das kommende Jahr von einem weiter verstärkten Kader ausgeht. Bereits zum Winter stoßen mit Max Weitzel und Mark Andro zwei junge Spieler dazu, die im Training einen guten Eindruck hinterlassen haben. Offensivspieler Weitzel kommt vom hessischen Kreisoberligisten (vergleichbar Bezirksliga) Concordia Eschersheim, ist spielstark und hat viel Zug zum Tor. Mark Andro wurde beim Wuppertaler SV ausgebildet und sammelte danach Erfahrungen in knapp 40 Spielen in der Landesliga Niederrhein. „Mark strahlt eine für sein Alter bemerkenswerte Ruhe und Abgeklärtheit aus“ freut sich Matthias Gerigk über den Neuzugang.

Bezirksliga 12: Weitere News



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Neue Trainerpflichten: Benehmen und C-Lizenz
» [mehr...] (843 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Gündogan verstärkt Preußen Lengerich
» [mehr...] (827 Klicks)
3 Westfalenliga 1: TuS Hiltrup 2018 - variabler, effizienter, stabiler
» [mehr...] (743 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Roland Westers vor dem ersten Pflichtspiel
» [mehr...] (695 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Arminia sorgt mit Selimi vor
» [mehr...] (676 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SG Telgte 30    89:38 73  
2    Borussia Münster 30    86:27 70  
3    SV Rinkerode 30    91:45 66  
4    SV Bösensell 30    82:38 66  
5    Cher. Laggenbeck 28    87:30 65  

» Zur kompletten Tabelle