Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • BL 12

Bezirksliga 12

Horstmar verzichtet auf die Bezirksliga


Von Christian Lehmann

(22.05.19) Von der Bezirks- bis zur Kreisliga C haben diverse Teams im Heimspiel-Land auf diese Entscheidung hin gefiebert, nun ist sie raus: Der TuS Germania Horstmar wird wie erwartet auf sein Startrecht in der Bezirksliga für die kommende Saison verzichten, dies gab Fußball-Abteilungsleiter Matthias Wernsmann am Mittwochmorgen nach Rücksprache mit der Mannschaft bekannt.

"Wir haben uns diese Entscheidung alles andere als leicht gemacht, ich habe damit nicht gut geschlafen", betonte Wernsmann im Gespräch mit Heimspiel-online. Aufgrund eines Aderlasses von insgesamt 14 Spielern sei ein Rückzug aus der Bezirksliga aber die einzig vernünftige Entscheidung. Das letzte Saisonspiel gegen den TuS Recke am Sonntag wird das Team noch ganz normal bestreiten, danach wird es von Staffelleiter Gerhard Rühlow jedoch als Absteiger zur Kreisliga geführt.

Hoffnung für Telgte und Arminia, Frust in Metelen und Detten

Damit erhalten die SG Telgte, derzeit Tabellen-14. mit 33 Punkten, und Arminia Ibbenbüren (15./32 Zähler) am letzten Spieltag doch noch die Möglichkeit, die Klasse zu halten. Telgte spielt gegen den SV Wilmsberg, Arminia empfängt Emsdetten 05. Traurig ist diese Nachricht für Matellia Metelen und Emsdetten 05 II. Sie sind als Vor- und Drittletzter der Kreisliga A Steinfurt nun ebenso abgestiegen wie Schlusslicht GW Rheine. Konsequenzen hat der Rückzug auch für die A-, B- und C-Ligen in Steinfurt, Münster und Tecklenburg. 

Nachdem Trainer Andre Rodine Ende Januar seinen Öffnet internen Link im aktuellen FensterAbschied aus Horstmar verkündet hatte - er wechselt zum Öffnet internen Link im aktuellen FensterTuS Altenberge - hatten mehrere Spieler bekannt gegeben, dass auch sie den Verein verlassen werden. Der Verlust zahlreicher Stammkräfte war letztlich nicht zu kompensieren. Deshalb Öffnet externen Link in neuem Fenstercancelte der Klub auch die geplante Öffnet internen Link im aktuellen FensterVerpflichtung von Frank Schmitz als neuen Coach. 

Wernsmann stellt klar, dass die neu zusammengestellte Mannschaft unter Trainer Öffnet internen Link im aktuellen FensterBernd Borgmann in der kommenden Spielzeit ohne Druck aufspielen kann. "Wir verlangen von der Mannschaft nicht, dass sie unter den ersten fünf stehen muss." Die Verluste sollen mit Spielern der zweiten Mannschaft und der U19 aufgefangen werden. 

 

Stellungnahme des TuS Germania Horstmar

Sehr geehrte Mitglieder, sehr geehrte Pressevertreter, sehr geehrte Sportskameraden,

hiermit teilen wir mit, dass wir nach längerer intensiver Abwägung zwischen Vorstand und dem zukünftigen Kader der 1. Mannschaft entschieden haben, trotz des sportlichen Klassenerhalts in der Bezirksliga 12 den Rückzug in die A-Liga des Kreises Steinfurt für die kommende Saison zu vollziehen.

Diese Entscheidung haben wir uns gemeinsam (Vorstand sowie Mannschaft und Trainer der nächsten Saison) nicht leicht gemacht, sicher auch mit dem Wissen, dass wir den drittletztplatzierten Mitstreiter der A-Liga somit durch diese Entscheidung absteigen lassen. Dieses vermag einen unsportlichen Beigeschmack haben, jedoch sind wir als Vorstand des Vereins gewählt, eine zukunftsorientierte, bestmögliche Entscheidung für unseren Verein zu treffen. Durch die angekündigten Abgänge von 14 Spielern aus unterschiedlichen Gründen sehen wir uns nicht in der Lage, eine wettbewerbsfähige Mannschaft für die kommende Spielzeit in der Bezirksliga zu stellen.

Dieses wäre zu einem nur möglich, wenn auswärtige Spieler sich unserem Verein anschließen. Aufgrund der relativ späten Entscheidung unseres bisherigen Trainers war hierzu auch schon zu viel Zeit verstrichen, da viele mögliche Kandidaten ihren Vereinen bereits ihre Zusage für die nächste Saison gegeben haben. Eine Verpflichtung von neuen Spielern mit erheblichem finanziellen Aufwand kommt für uns nicht in Frage und ist keine Option.

Auch besteht der Kader für die kommenden Saison aus vielen jungen Spielern, die ihren Weg als Seniorenspieler erst finden müssen und denen wir die Zeit geben wollen, ihre Entwicklung im Seniorenbereich weiter voranzutreiben.

Dieses sind nur einige Argumente, die uns diese Entscheidung abgenötigt haben. Uns ist bewusst, dass dieser Rückzug sicherlich kontrovers diskutiert wird, wir möchten jedoch darum bitten, die Entscheidung für den Verein TuS Germania Horstmar zu respektieren und - auch wenn es sicherlich schwer fällt - zu akzeptieren!

Wir entschuldigen uns hiermit nochmal in aller Form bei den Vereinen, die durch diese Entscheidung einen Nachteil erleiden.

Im Namen der Fachschaft Fußball des TuS Germania 1910 e.V. Horstmar

Der Vorstand

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Ära Wiethölter endet nach sechs Jahren
» [mehr...] (734 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 7. Spieltag
» [mehr...] (583 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Kocks beachtliches Debüt
» [mehr...] (566 Klicks)
4 Frauen Bezirksliga 6: Anschwitzen 5. Spieltag
» [mehr...] (543 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SV Burgsteinfurt - Vorwärts Wettringen 2:0
» [mehr...] (495 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Neuenkirchen II 7    33:10 19  
2    SV Mesum II 7    29:14 18  
3    SV Bösensell 6    17:5 18  
4    SC Halen 7    28:12 16  
5    SC Münster 08 II 5    19:2 15  

» Zur kompletten Tabelle