Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • BL 12

Bezirksliga 12

Rodrigo Pinto (v.) zieht es zurück zu Emsdetten 05.

Das Paket ist zu


Von Christian Lehmann

(11.02.19) Erfreuliche Nachrichten hat Bodo Gadomski am Montagnachmittag zu verkünden. Der Sportliche Leiter von Emsdetten 05 hat seine Kaderplanung für die Saison 2019/20 nach ereignisreichen Wochen so gut wie abgeschlossen. Und noch ein paar Überraschungen im Köcher.

Vor allem über den Verbleib von Ugur Birdir (29) sind sie am Wasserturm äußerst erfreut. Noch vor wenigen Wochen hatte es geheißen, dass man keine Einigung mit dem höherklassig erfahrenen Mittelfeldspieler (u.a. VfL Osnabrück, SF Lotte, RW Ahlen, Beckumer SpVgg) habe erzielen können. Nun die Kehrtwende. "Wir haben uns noch einmal zusammengesetzt. Ugur möchte den Weg, den wir einschlagen, nun doch mitgehen. Mit seiner Erfahrung ist er ein wichtiger Mosaikstein", so Gadomski. Das gilt auch für Jannis Meyer. Der 25-jährige, schlaksige Innenverteidiger war im Sommer vom Oberligisten FC Eintracht Rheine gekommen und hat nun auch sein endgültiges "Go" für einen Verbleib gegeben. Zuvor mussten noch Details mit dem Arbeitgeber geklärt werden. "Jannis ist ein toller Junge, der bei den Zuschauern sehr beliebt ist", freut sich Gadomski.

Pinto kehrt zurück

Auch mit zwei Neuzugängen ist sich der Klub inzwischen einig. Rodrigo Pinto kehrt vom SC Dörenthe zurück an den Wasserturm. Der torgefährliche Mittelfeldspieler (vier Saisontore) könnte bei Nullfünf eine etwas defensivere Rolle als Sechser oder Innenverteidiger einnehmen. "Fußball spielen konnte er schon immer, von seiner Persönlichkeit her hat er sich in den vergangenen Jahren auch extrem weiterentwickelt", findet Gadomski. "Ein guter Jungs, der sich aber erst wieder an den höherklassigen Fußball gewöhnen muss." Im höherklassigen Jugendfußball hat derweil Maik Voß bereits Fuß gefasst. Der Torhüter der U19 von Borussia Emsdetten wird in der kommenden Saison vorsenioriert und soll nicht nur im Tor der A-Jugend stehen, sondern auch als dritter Torhüter zur Verfügung stehen. 

Betreut wird er künftig von seinem Nachbarn. Marius Kattenbeck (26) ist Emsdettener und spielte zuletzt beim SV Mesum, ehe ihn eine schwere Verletzung aus der Bahn warf.  Ab dem 1. April löst der Sportstudent Nico Menebröker als Torwarttrainer bei den Senioren und Junioren ab. "Seinen Pass hinterlegt er für den Notfall auch bei uns", sagt Gadomski, der nun noch auf die endgültigen Zusagen von Zavid Zovko und Robin Joel Kamp hofft. Finale Gespräche mit dem Duo, das erst im Winter eingestiegen ist, sollen im März geführt werden. Überdies sucht der Klub noch nach einem erfahrenen Innenverteidiger und einem Co-Trainer. Vielleicht gibt's das ja auch in Doppelfunktion... 

Maik Voß wechselt von Borussia Emsdettens U19 an den Wasserturm.

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.

Bezirksliga 12: Weitere News



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Ein zweiter Leifeld für Nullfünf
» [mehr...] (1.070 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Der TuS schlägt erneut in Gievenbeck zu
» [mehr...] (678 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Arminia bezieht Stellung zu Gerüchten
» [mehr...] (586 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, 29. Spieltag
» [mehr...] (566 Klicks)
5 Landesliga 4: Toka trägt bald Grün-Weiß
» [mehr...] (547 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 25    100:29 67  
2    Conc. Albachten 25    67:26 66  
3    Germ. Hauenhorst 25    70:27 64  
4    SC Halen 25    83:41 59  
5    Warendorfer SU 25    66:22 56  

» Zur kompletten Tabelle