Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Fleißkärtchen für Preußens Bubi-Bande


Von Christian Lehmann

(12.05.19) Pascal Heemann hat nachgerechnet. 20,4 Jahre war das Durchschnittsalter der Truppe, die er am Sonntag beim SC Greven 09 auf den Acker schickte. "Ich glaube, das war die jüngste Mannschaft, gegen die wir in der Bezirksliga je gespielt haben", meinte Nullneun-Coach Andreas Sommer nach dem 4:2 (1:1)-Erfolg seiner Truppe. Trotz Niederlage verdiente sich Absteiger Lengerich Respekt für einen leidenschaftlichen Auftritt.

"Der Sieg geht in Ordnung, ein 5:5 wäre heute aber auch drin gewesen", meinte Heemann. "Wir machen seit zwei Wochen nur noch Spaß-Training. Obwohl wir runter gehen, bin ich stolz darauf, wie sich die Jungs weiter reinhängen."

Der Start in die Partie lief aus Preußen-Sicht zunächst mal richtig ins Rad. Patrick Fechtel war nach einem Doppelpass durchgebrochen und von SCP-Schnapper Tim Kipp gefoult worden, den folgenden Strafstoß verwandelte er selbst zum 1:0 (4.). Wenig später hätte der Stürmer auf 2:0 stellen können, danach baueten die Gastgeber jedoch unerklärlicherweise ab. Das bestrafte Martin Fleige kurz vor der Pause mit seinem Treffer zum 1:1-Ausgleich, vorausgegangen war ein Fehlpass im Grevener Aufbau (45.).

Nach Wiederbeginn schlummerten die Gäste dann jedoch wieder für ein paar Minütchen. Das langte Greven, um durch einen Kopfballtreffer Steffen Hertings infolge einer Ecke (2:1/49.) sowie eine weitere Bude durch Jens Krumschmidt (51.) auf 3:1 zu stellen. Fleige verkürzte mit seinem zweiten Treffer zwar (3:2/66.), doch Dominic Wessels beendete den offenen Schlagabtausch mit seinem Kopfballtor zum 4:2 (73.). 

"Nach dem frühen 1:0 dachten sich die Jungs wohl, dass es zu leicht wird. Nach der Pause waren wir dann aggressiv in den Zweikämpfen. Es war ein durchschnittliches Bezirksliga-Spiel", bilanzierte Sommer.

SC Greven 09 - Preußen Lengerich     4:2 (1:1)
1:0 Fechtel (4./FE), 1:1 Fleige (45.),
2:1 Herting (49.), 3:1 Krumschmidt (51.),
3:2 Fleige (66.), 4:2 Wessels (73.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Duo als Gadomski-Nachfolger
» [mehr...] (1.888 Klicks)
2 Querpass: Ex-Nullachter Yannick Albrecht wechselt nach Hamburg
» [mehr...] (839 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Markus Heckmann spricht über seinen Wechsel nach Emsdetten
» [mehr...] (698 Klicks)
4 Landesliga 4: SC Altenrheines Kevin Vollrath ist froh über das fehlende Herzschlagfinale
» [mehr...] (554 Klicks)
5 Landesliga 4: Hagedorn kann auch genießen
» [mehr...] (553 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle