Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • BL 12

Bezirksliga 12

Steffen Söndgen (Foto: Arminia Ibbenbüren/Archiv)

Söndgen ergänzt die Hopsten-Connection


Von Christian Lehmann

(20.11.19) Die einstmals düsteren Wolken über Emsdetten 05 lösen sich so langsam auf. Den angestrebten Umbruch hat die erste Mannschaft als Bezirksliga-Siebter ordentlich gemeistert, zudem hat der Klub mit der Öffnet externen Link in neuem FensterBenennung eines neuen Vorstands um die erste Vorsitzende Susanne Lammerskitten wichtige Zukunfts-Weichen gestellt. 

Personell tut sich auch beim Team von Bodo Gadomski im Winter etwas. Und zwar auf der Torwartposition, denn die ist trotz dreier Schlussmänner, die offiziell im Kader stehen, etwas vertrackt. Maik Voß spielt aktuell noch in der A-Jugend, Stammkeeper Pascal Göcke fehlt häufiger, da er alle zwei Wochen Bereitschaftsdienst hat. Im Training war so mit Selwan Abdul-Rahman häufig nur ein Keeper zugegen. Zu wenig für den Coach, der nach Problemen auf der Torhüterposition in der vergangenen Spielzeit sensibilisiert ist für dieses Thema.

Möge der Beste spielen

"Wir wollten eine weitere Alternative haben und uns zu allen Seiten absichern", verrät Gadomski, warum sich der Verein die Dienste von Steffen Söndgen (26) gesichert hat. Der derzeit verletzte Schlussmann ist ein Kumpel von Elias Strotmann und Jannis Meyer (fällt nach Wadenbeinbruch lange aus). Er erweitert die "Hopsten-Connection" bei Nullfünf.

"Steffen zählt zu den besten Torhütern im Kreis Tecklenburg", adelt Gadomski den Neuzugang und stellt gleichzeitig klar, dass es keine Bevorzugung für irgendeinen seiner Schnapper geben soll: "Der Beste steht im Tor!" Zum Start der Vorbereitung soll Söndgen, dessen geplanter Wechsel nach Ibbenbüren sich nach dem Abstieg der Arminia vor einem Jahr zerschlagen hatte, wieder ins Training einsteigen.

Stellmacher macht bei der Zweiten weiter

Es gibt auch noch weitere positive Meldungen vom Wasserturm: Wie Jochen Krakor, der Sportliche Leiter der Nullfünfer, im Rahmen der Jahreshauptversammlung am Montag bekanntgab, haben mit Elias Strotmann, Hannes Rehr und Dustin Pilz drei Spieler der Ersten bereits ihre Zusage für die kommende Saison gegeben. Dasselbe gilt für das erfolgreiche Trainerteam der Kreisliga B-Reserve um Marc Stellmacher, Matthias Lüttmann und Aydin Engin.

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: Beyer und Wenning-Künne wechseln zum 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (1.464 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Bomber Burke verstärkt den FCE Rheine
» [mehr...] (1.135 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Liszkas Tore sollen Albachten helfen
» [mehr...] (996 Klicks)
4 Landesliga 4: Hönicke tut Kinderhaus gut
» [mehr...] (962 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Dreinemann und Gröger sind perfekt für den Neuenkirchener Weg
» [mehr...] (716 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle